E. T. A. Hoffmann Nussknacker und Mäusekönig (Das Schatzkästlein Band V)

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nussknacker und Mäusekönig (Das Schatzkästlein Band V)“ von E. T. A. Hoffmann

Wunderschöne Sprache, tolle Bilder!

— 101844

Einer der schönsten, fantasiereichsten Weihnachtsgeschichten aller Zeiten.Ich

— FreydisNeheleniaRainersdottir
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nach zwanzig Jahren habe ich die Geschichte neu für mich entdeckt

    Nussknacker und Mäusekönig (Das Schatzkästlein Band V)

    FreydisNeheleniaRainersdottir

    18. December 2016 um 14:48

    Das Märchen vom Nussknacker und dem siebenköpfigen Mausekönig ist einer meiner liebsten Weihnachtsmärchen. Als Kind hatte ich das Buch einmal zu Weihnachten geschenkt bekommen, da war ich in etwa 8 Jahre oder 9 und ich glaube mich zu erinnern, schon damals von der Geschichte gefesselt gewesen zu sein. Nun, etwa 20 Jahre später und mit der Gewissheit, dass meine damalige Ausgabe vor Ewigkeiten in einem Karton verschwunden ist, der vermutlich noch bei meinen Eltern aufbewahrt wird, also sich außerhalb meiner Reichweite befindet, habe ich mir das Buch nocheinmal in der Ausgabe des Inselverlags gekauft. Die Geschichte ist hier zum Glück nicht ganz so altertümlich geschrieben, wie es zu der Zeit der Fall war und wie wir es von Fickens Weihnachtsgeschichte kennen, sodass ich das Buch rasch durchlesen konnte. Nach 20 Jahren eine Geschichte erneut zu lesen, ist, als liest man sie das erste Mal. Ich konnte mich zwar erinnern, dass in der Geschichte eine Bescherung vorkommt und Marie, aus einem Grund, der mir partout nicht ehr einfallen wollte, krank darniederlag, an den Ausflug Marie's mit dem Nussknacker zum Marzipanschloss, Fritzens feige Zinnsoldaten und dass der Medizinalrat und seine Frau Marie quasi verboten haben, über ihre Fantasien zu sprechen, daran konnte ich mich beim besten Willen nicht mehr erinnern, auch nicht daran, dass der Mausekönig sieben Köpfe mit kleinen Krönchen drauf, hatte. Und so konnze ich die Geschichte noch mal völlig unvoreingenommen aus der Sicht einer Erwachsenen lesen und mal abgesehen davon, dass man der kleinen Marie quasi verbat, Kind zu sein und ihren Fantasien nachzuhängen, was mich etwas desillusionierte, hat die Geschichte für mich nichts an ihrem Zauber verloren. Nun kann ich sie ja wieder jede Weihnachten lesen. 😊

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks