E. W. Heine Die Raben von Carcassonne

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Raben von Carcassonne“ von E. W. Heine

Im tiefsten Mittelalter wird Leander in die hundertjährige Henkersdynastie der südfranzösischen Stadt Carcassonne hineingeboren. Kunstvoll übt er sein grausiges Handwerk aus und kann den Verurteilten dank seiner medizinischen Kenntnisse einen schmerzlosen Tod bereiten. Sein einsames, stolzes Leben ändert sich, als eine verurteilte Ketzerin in ihm den Erben des heiligen Grals, des unermesslichen Schatzes der Katharer, zu erkennen glaubt. Das Amulett der Sterbenden wird dem Henker zum Schicksal. Denn die katholische Kirche bereitet die endgültige Vernichtung der Katharer vor ...

Stöbern in Historische Romane

Der Reisende

Der ziellose Reisende in Deutschland

sternenstaubhh

Die Schwestern

Eine spannende Geschichte, eine Frau die ihr Leben im 2. Weltkrieg aufs Spiel setzte

Arietta

Das Fundament der Ewigkeit

War nicht das beste Buch von Ken Follett. Mir hat Kingsbridge gefehlt.

CorinaPf

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Ein absolutes Meisterwerk, das bezüglich Sprache und Charakterzeichnung seinesgleichen sucht. Hufe scharrend warte ich auf die Folgebände.

Ro_Ke

Das blaue Medaillon

Ein solider historischer Roman. Viele Teile sehr vorhersehbar, ein schnelles Ende das (zu) vieles offen lässt. Von mir 3 Sterne.

Gelinde

Winter eines Lebens

Ein würdiges Ende für eine tolle Reihe, voller Antworten auf offene Fragen, einem gelungenen Spannungsbogen und berührend wie immer.

pia_felizia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Raben von Carcassonne" von E. W. Heine

    Die Raben von Carcassonne

    ribanna

    13. September 2010 um 21:55

    Im Mittelpunkt dieses historischen Romans steht ein Henker, dessen blutige Tätigkeit mit den verschiedenen Methoden, einen Delinquenten zu foltern und hinzurichten als Handwerk beschrieben werden. Er verliebt sich in eine der zum Tode Verurteilten und mit einer List gelingt es ihm, sie zu retten und heimlich zu seiner Frau zu machen. Die beiden bekommen ein Kind, für das sich die Sekte der Katharer, aber auch die katholische Kirche interessiert. Der Henker hat ein großes Geheimnis, das bestimmend für den Fortgang der Handlung ist, das ich an dieser Stelle aber icht verraten will. Jedenfalls ist es für meinen Geschmack recht unglaubwürdig. Ab einem bestimmten Punkt hat es mir deswegen keinen Spaß mehr gemacht, das Buch weiter zu lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Raben von Carcassonne" von E. W. Heine

    Die Raben von Carcassonne

    Lia77

    28. December 2008 um 11:33

    Das Buch hat mich umgehauen :-) Habs an einem Tag durchgelesen. Es passieren Dinge die man nie und nimmer erwartet hat. Es ist mit viel Liebe und Gefühl ge- und beschrieben das man richtig mit in die Geschichte gezogen wird. Das hat mir wirklich sehr sehr gut gefallen und kann es nur dringend weiterempfehlen. Das Buch muss man gelesen haben!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks