E. W. Heine Ruhe sanft

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ruhe sanft“ von E. W. Heine

Von E.W. Heines Kille Kille Geschichten kann man nie genug lesen: Elegante, leichtfüßige Miniaturen, die heiter und ungefährlich beginnen und mit einer rabenschwarzen Pointe enden. Seine Themen schöpft Heine aus dem riesigen Fundus menschlicher Gemeinheiten und Schwächen: Denn unter der scheinbar harmlosen Oberfläche des zwischenmenschlichen Alltags lauern überall perfide Abgründe, tödliche Fallen und die düsteren Kräfte des Triebhaften. Ein Muss für alle E.W.-Heine-Fans, und der ideale Einstieg für alle, die es werden wollen.§

Stöbern in Romane

Ein Gentleman in Moskau

Stil, Figuren, Handlung und geschichtlichen Hintergründen ist es bei diesem Buch gelungen, mich absolut zu begeistern. Wundervoll!

once-upon-a-time

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zum Heulen komisch!

ameliesophie

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen