E. W. Heine Wie starb Wagner? Was geschah mit Glenn Miller?

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie starb Wagner? Was geschah mit Glenn Miller?“ von E. W. Heine

Acht Geschichten über berühmte Musiker, versammelt in einem schmalen Bändchen. Die Erzählungen haben allesamt mit Musik nichts zu tun. Trotzdem ist das Büchlein ein ideales Mitbringsel für Freunde, die schon alle Platten ihrer Lieblingskomponisten besitzen und im Glauben leben, auch deren Privatleben einigermaßen zu kennen. Sie kennen es nicht. Oder wissen Sie, welche Rolle Cosima beim Tod Richard Wagners wirklich spielte? Daß Rossini am Höhepunkt seines Schaffens aufhörte und Koch wurde? (Die Tournedos Rossini sind von ihm erfunden.) Spannend wie ein Kriminalroman liest sich die Geschichte vom Verschwinden Glenn Millers, der angeblich gar nicht bei einem Flugzeugunglück ums Leben kam. Es sind nicht die ersten Fälle, die E. W. Heine bearbeitete. Wer ermorderte Mozart? Und wer enthauptete Haydn? versuchte er in seinem Erstlingswerk herauszufinden. Musikgeschichte einmal ganz anders.

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen