E.C. Diskin Green Line - Mord in Chicago

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Green Line - Mord in Chicago“ von E.C. Diskin

Nur noch wenige Monate, dann wird sich der langjährige Traum von der Teilhaberschaft in ihrer angesehenen Chicagoer Anwaltskanzlei für Abby Donovan erfüllen. Doch dann katapultiert ein nächtliches Missgeschick sie in eine Welt aus Drogen, Banden, Mord und Korruption, und ihre Welt steht Kopf. Was und vor allem wen Abby gesehen hat, verfolgt sie – wie auch der rätselhafte Tod eines liebenswürdigen Fremden. Obwohl Abbys Arbeit leidet, ihre Termine platzen und ihre Beförderung auf dem Spiel steht, ist sie genötigt, mithilfe eines seltsamen neuen Freundes zu ermitteln. Doch Abbys Ermittlungsarbeit gefährdet nicht nur ihre Karriere. Jemand beobachtet sie, und er wird nicht zulassen, dass eine naseweise Anwältin sein Spiel aufdeckt. In diesem fesselnden Debüt begleiten wir E. C. Diskin und ihre alles andere als perfekte und gerade deshalb glaubhafte Protagonistin auf einer atemlosen Achterbahnfahrt durch Chicago. Während man mit Abby hofft und bangt, lernt man die Stadt mit allen Höhen und Tiefen kennen, von den finsteren Straßen der West Side bis zu den Anwesen am North Shore. Ein spannender Thriller, der eine wenig bekannte, häufig angewendete und allzu oft missbrauchte Rechtspraxis beleuchtet.

Ein packender Thriller, der die kriminellen Machenschaften Chicagos beleuchtet. Sehr spannend!

— JennySchneider
JennySchneider
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Packender Thriller im Chicago-Style

    Green Line - Mord in Chicago
    JennySchneider

    JennySchneider

    Nachdem Abby Donovan, angesehene Anwältin einer großer Chicagoer Kanzlei, nach einem anstrengenden Arbeitstag in die falsche Linie, die Green Line, steigt, gerät sie in eine völlig andere Gegend Chicagos und steht plötzlich mitten im Ghetto. Auf der Suche nach einem Weg heraus, gerät sie in eine Bar und findet eine Leiche. Kurz darauf wird sie verfolgt, doch sie weiß nicht, wer dahintersteckt. Als eine weitere Person ums Leben kommt, wird Abby immer tiefer in die kriminelle Unterwelt und in die Korruptionen verstrickt, die sie fortan nicht mehr loslassen. Bald steht ihre so perfekt durchorganisierte Welt Kopf.  Der Roman hat mich wirklich sehr gefesselt. Ich liebe Bücher, die in der Unterwelt spielen und habe mich deshalb sehr über diesen Roman gefreut. Abby ist wahnsinnig neugierig und begibt sich immer tiefer in die Angelegenheiten hinein, was die Story sehr spannend macht. Es wurden viele überraschende Elemente eingebunden und auch die Action kam nicht zu kurz. Sehr authentisch fand ich zudem, dass die Autorin selbst Anwältin ist und sich auf wissenschaftlicher Ebene bereits mit diesem Thema befasst hat. Alles in allem ein sehr gelungenes Debüt, das eine wichtige und zugleich schockierende Thematik anschneidet. Ich bin gespannt, was es noch von E.C. Diskin zu lesen gibt.

    Mehr
    • 3