E.F. v. Hainwald

 4,8 Sterne bei 113 Bewertungen
Autor von Geborene des Lichts, Cyberempathy und weiteren Büchern.
Autorenbild von E.F. v. Hainwald (©Phantasmal Image)

Lebenslauf von E.F. v. Hainwald

Der Autor stammt ursprünglich aus einem kleinen, verschlafenen Dörfchen, welches in einem bewaldeten Flusstal liegt. Abgelegen vom schnellen Puls der modernen Zeiten und ohne Internet, entwickelte er eine blühende Einbildungskraft – behauptete zumindest stets seine Mutter. Oft allein vor sich hinträumend, flüchtete er sich in Bücher und Filme.     

Ursprünglich wollte er seiner ersten Leidenschaft - Mathematik und Naturwissenschaft - treu bleiben, hat sich dann jedoch für einen kreativen Lebensweg entschieden. Seine Kreativität drückte er dann stets visuell aus.     

Freunde hatten es ihm oft vorgeschlagen zu Schreibe und zuerst hatte er diese Idee belächelt. An einem gemeinsamen Abend hatte er sich dann spontan einen Handlungsplott einfallen lassen. Sein Debütroman „Geborene des Lichts“ erblickte das Licht der Welt und fand großen Anklang.     

Der Autor beschreibt, was er vor seinem geisten Auge sieht und dabei empfindet. Lasst euch zu diesen Orten mitnehmen, fühlt ihre Lebendigkeit und lasst euch inspirieren. Von Hainwald lädt euch ein, ihm dorthin zu folgen und gemeinsam Abenteuer zu erleben. Da seine Geschichten allzeit bereit sind, euch zu überraschen, hält er sich kaum an Genregrenzen oder alteingesessene Konventionen in Handlungsstrang oder Charakterisierungen. 

Alle Bücher von E.F. v. Hainwald

Cover des Buches Geborene des Lichts (ISBN: 9783961118229)

Geborene des Lichts

 (31)
Erschienen am 05.10.2018
Cover des Buches Cyberempathy (ISBN: 9783947147083)

Cyberempathy

 (28)
Erschienen am 30.07.2018
Cover des Buches Geborene der Verderbnis (ISBN: 9783961118236)

Geborene der Verderbnis

 (17)
Erschienen am 05.10.2018
Cover des Buches Second Horizon (ISBN: 9783964437525)

Second Horizon

 (15)
Erschienen am 08.05.2020
Cover des Buches Geborene des Schicksals (ISBN: 9783961118243)

Geborene des Schicksals

 (13)
Erschienen am 09.11.2018
Cover des Buches Emotiondancer (ISBN: B08MFQLWF1)

Emotiondancer

 (8)
Erschienen am 31.10.2020
Cover des Buches Die Legende der Lichtgeborenen (ISBN: 9783966980593)

Die Legende der Lichtgeborenen

 (3)
Erschienen am 19.07.2019
Cover des Buches Cyberempathy (ISBN: 9783947147946)

Cyberempathy

 (0)
Erschienen am 01.08.2022

Neue Rezensionen zu E.F. v. Hainwald

Cover des Buches Cyberempathy (ISBN: 9783947147083)
Beatrice_Plaumanns avatar

Rezension zu "Cyberempathy" von E.F. v. Hainwald

Tolle Story
Beatrice_Plaumannvor 11 Tagen

Ich habe den Autor E. F. v Hainwald auf der BuchBerlin getroffen und war mir unschlüssig ob ich sein Buch kaufen soll oder nicht. Aber v. Hainwald meinte ich solle mal was neues wagen und das habe ich gemacht. Ich habe zwar schon einmal Dystopien gelesen aber diese war so anders als alle anderen.

Der Schreibstil ist flüssig und bildgewaltig. Man kann sich super in diese Welt hineinversetzen und lebendige Bilder Formen sich beim Lesen im Kopf. Als wäre man selbst Teil dieser Welt. Die Eindrücke der Stadt und der Menschen sind gewaltig aber auch beängstigend. Man fragt sich selbst, will ich in so einer Welt leben? Was ist richtig, was ist falsch?
Auf der einen Seite gibt es die Oberstadt Skyscrape, eine Welt in der es keine Verbrechen, keine Gewalt und keine Kriege gibt. Jeder kann sein wie er möchte, es gibt Glück und Wohlstand.
Dann gibt es die Unterstadt, eine dunkle, archaische Welt voller Leid und Gewalt wo die Menschen ums Überleben kämpfen.
Beide Welten haben mich fasziniert aber auch verängstigt.

Die Geschichte ist aber nicht nur düster und dunkel, es gibt auch allerhand Lacher, eine Prise Romantik, Freundschaft und Zusammenhalt. Ich mochte die Charaktere aus der Unterwelt so gar lieber. Ich habe mit Leon und den anderen mitgefiebert, war begeistert von Leon's Entwicklung. Der cyborgähnliche Rade hat mich genauso fasziniert wie die Prostituierte Lux und die taffe Mechanikerin Skylynn.

Dieses Buch entführt den Leser und eine fantastische Cyberwelt und zeigt wie wichtig es ist Empathie zu zeigen und zu fühlen. Wir sollten niemanden verurteilen nur weil er anders aussieht, denkt, fühlt oder liebt.

Das Cover ist wunderschön und spricht für sich. Von mir bekommt Cyberempathy 5/5 ⭐

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Second Horizon (ISBN: 9783964437525)
Bookreader34s avatar

Rezension zu "Second Horizon" von E.F. v. Hainwald

Auf der Suche nach wahrer Freiheit
Bookreader34vor einem Monat

Second Horizon ist ein Roman von E. F. von Hainwald und eine Mischung aus Cyberpunk und Dark Fantasy. Die Handlung folgt den Erlebnissen von Wolf, einem Mann, der im Körper eines humanoiden Wolfs gefangen ist und ständig mit der Bestie in ihm kämpft, und Babe, einer Frau, die im Prolog buchstäblich vom Himmel fällt.

Die beiden leben in der fernen Zukunft in der im Himalaja gelegenen Megacity Neo-Lhasa. Die Menschheit ist inzwischen in zwei Gruppen geteilt, den Schwarm des vereinigten Erd-Kombinats und die Individualisten (kurz auch Indies genannt). 

Die Mitglieder des Schwarms haben einen durchgeplanten Alltag. Jeder hat eine ihm zugewiesene Aufgabe, alles ist auf maximale Effizienz und Fortschritt als oberstes Ziel ausgerichtet, absolut nichts wird verschwendet. Alle sind gleich, die Verantwortung wird den Gebildeten überlassen.

Wolf und Babe gehören zu den Indies. Diese leben in Neo-Lhasa in einer eigenen Siedlung auf dem Dach einer Recycling-Fabrik und sind so vielgestaltig, wie es nur geht. Viele haben cybermagische Prothesen und biomagische Körpermodifikationen. Im Gegenzug für diese maximale Individualität kommen die Indies allerdings nicht in den Genuss von so etwas wie einer Krankenversicherung.

Wolf und Babe verdienen ihren Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs, die nicht unbedingt legal sind. So bekommen sie im Lauf der Handlung den Auftrag, Informationen aus den Datenbanken einer Firma des Kombinats zu stehlen. Dabei helfen ihnen Tonie, ein/e Hacker/in (er/sie fühlt sich mal männlich und mal weiblich) und Elian, ein Exorzist, der für seine Fähigkeiten die Macht des Glaubens nutzt.

Zunächst scheint auch alles gut zu laufen. Doch bei ihrer Suche nach den gewünschten Informationen stoßen sie auch auf Dinge, durch die sie nicht nur die Sicherheitskräfte des Kombinats auf sich aufmerksam machen, sondern auch die Engel, mächtige Wesen, die vor langer Zeit von der Menschheit erschaffen wurden.

Der Autor nimmt sich im Verhältnis zur relativen Kürze des Romans erst einmal ziemlich viel Zeit, um die Welt und die beiden Protagonisten Babe und Wolf vorzustellen. Dadurch dauert es eine ganze Weile, bis es richtig spannend wird. Im späteren Verlauf fand ich die Handlung aber durchgehend spannend. Auch ein paar Kampfszenen kommen im Lauf der Handlung vor, die ich ebenfalls spannend geschrieben finde.

Der Genremischung entsprechend nutzen die Menschen eine Mischung aus Technologie inklusive Biotechnologie und nordischen Runen. Letztere sind quasi allgegenwärtig, auf Gebäuden, Geräten, Kleidung und sogar als Tätowierung und haben eine ihrer Bedeutung entsprechende magische Wirkung. Ein häufig vorkommendes Beispiel sind Kenaz-Runen, die als Lichtquellen eingesetzt werden. Hinten im Buch ist eine Liste mit allen Runen des älteren Futark zu finden, wobei nicht alle davon während der Handlung vorkommen.

Die meisten Engel, die alle die Verkörperung eines bestimmten Konzeptes sind, entsprechen nur insofern den üblichen Vorstellungen, dass sie humanoid sind und große Flügel auf dem Rücken haben. Ansonsten sind so gar nicht dem üblichen Bild. Einige der vorkommenden Engel finde ich sogar verdammt gruselig, allen voran den sogenannten Engel der Liebe, der wirklich gar nichts mit Amor gemeinsam hat.

Die Handlung wird abwechselnd aus der Sicht von Babe und Wolf erzählt, wobei manchmal auch mitten in einem Kapitel die Erzählperspektive wechselt, wenn sie sich am selben Ort befinden, ohne dass es wenigstens durch eine Leerzeile gekennzeichnet ist. Das fand ich manchmal etwas verwirrend, auch wenn auch in solchen Fällen immer schnell klar wird, dass die Perspektive gewechselt hat.

Die Hauptcharaktere finde ich gut ausgearbeitet und originell, besonders Wolf ist auch ziemlich vielschichtig. Die beiden haben einen derben Humor und benutzen ziemlich oft vulgäre Ausdrücke. Die Beschreibungen der Charaktere, der Umgebung und des Geschehens sind oft sehr bildhaft und detailliert, so dass ich mir immer alles gut vorstellen konnte.

Manche Angaben zur Gesellschaft und ihren Regeln scheinen mir aber etwas widersprüchlich zu sein oder ich habe sie nicht verstanden. Insgesamt ist der Schreibstil flüssig und angenehm, aber ich bin ein paar Mal über offensichtliche Überbleibsel einer Überarbeitung gestolpert. Außerdem gibt es zwischendurch immer wieder einzelne Sätze, die ich etwas holprig und teils missverständlich formuliert finde.

Ich fand Second Horizon allerdings auch überraschend tiefgründig, zum Beispiel wenn es um das Wesen der Freiheit, den Sinn des Lebens und die Macht des Glaubens geht (womit nicht nur religiöser Glaube gemeint ist, sondern der Glaube an Ideologien jeder Art).

Auch künstlerisch ist Second Horizon schön. Das fängt schon beim Titelbild mit den schwarzen Flügeln und den zu leuchten scheinenden geometrischen Mustern und Linien, die Transistorlinien ähneln, vor dem schwarzen Hintergrund an, das gut zur Handlung passt. Im Buch befinden sich auf manchen Seiten Zeichnungen von Babe, Wolf, Elian, vermutlich dem Gesicht von Tonie, von Gebäuden und anderem.

 Die Handlung ist in mehrere größere Abschnitte mit jeweils eigenem Titel geteilt. Die Titelseiten sind mit verschiedenen geometrischen Mustern verziert, die ich auch ansprechend finde. Die Titel der Abschnitte sind immer mehr oder weniger zum Inhalt passende lateinische Wörter, auch diese Idee finde ich nett, da ich selbst Latein kann.

Die einzelnen Kapitel haben selbst keine Titel und sind nur durchnummeriert, ebenfalls auf Latein, aber nicht mit den bekannten römischen Zahlzeichen, sondern mit den entsprechenden Zahlwörtern. Finde ich auch nett und passt zu den lateinischen Abschnitttiteln. Da ich wie gesagt selbst Latein kann, sind mir allerdings ein paar Fehler aufgefallen. Vielleicht wäre es also besser gewesen, doch nur die Zahlzeichen zu nehmen.

Insgesamt hat mir Second Horizon gut gefallen und ich empfehle es vor allem älteren Jugendlichen und Erwachsenen, die Dark Fantasy und Cyberpunk sowie tiefgründige Geschichten mögen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Second Horizon (ISBN: 9783964437525)
Chronikskinds avatar

Rezension zu "Second Horizon" von E.F. v. Hainwald

Komplex und spannend
Chronikskindvor 4 Monaten

Hierbei handelt es sich um meine zweite Geschichte des Autors - wobei ich bisher schon die Trilogie rund um die Lichtgeborenen schon kenne. Neugierig auf diese Geaschichte hat mich vor allem die Konstellation der Charaktere gemacht ... und die Frage, was Engel eigentlich mit dem Ganzen zu tun haben.

Den Stil des Autors kannte ich ja schon und wusste, dass es sich nicht so einfach wird lesen lassen. Und das war dann hier auch der Fall. Ich hab doch ein wenig gebraucht, um mich wieder an den Stil zu gewöhnen. Vor allem gekoppelt mit dem Weltenkonzept, dass sich nicht so einfach gestaltet. Am Ende muss ich sagen, dass ich wahrscheinlich nicht alles verstanden habe. Was aber gar nicht schlimm gewesen ist, denn der Geschichte konnte ich trotzdem gut folgen. Und mit der Zeit hat es sich auch flüssiger gelesen und man hat auch einfach mehr von der Komplexität verstanden.

Die Handlung hat mir wirklich gut gefallen, wenn ich auch anfangs nicht so richtig eine Vorstellung davon hatte, wohin mich die Geschichte eigentlich führen wird. Es gab somit für mich einige spannende Wendungen, die ich nicht vorhergesehen habe. Aber auch einige erschreckende und schockierende Momente, die man nicht erwarten wollte. Der Autor scheut auch nicht davor, sehr beschreibend zu werden, was für ein gutes Kopfkino nicht immer sehr einfach war. An manchen Stellen war ich aber auch verwirrt, weil ich nicht alles verstanden habe. Erzählt wird die Geschichte hauptsächlich wechselnd aus den Sichten von Babe und Wolf, was spannende Einblicke gebracht hat.

Wolf empfand ich als sehr interessanten und vielfältigen Charakter, der mir irgendwie von Anfang an sympathisch war. Mit Babe hab ich mich immer ein bisschen schwer getan, was vielleicht auch daran liegen mag, dass man lange Zeit nicht wusste, wer oder was sie eigentlich ist. Elian kann ich mit Fug und Recht als meinen Liebling bezeichnen. Aber auch Tori fand ich interessant. Insgesamt waren die Charaktere alle sehr tiefgründig und facettenreich und haben sich alle auf ihre Art weiterentwickeln können.

Das Ende kam für mich ein wenig überraschend, wenn ich auch nicht ganz so klar benennen kann, warum. Es ist etwas offen, wenn auch die wichtigsten Fragen alle geklärt wurden. Es passt aber mit seiner Offenheit auch sehr gut zur Geschichte. Wobei ich auch dazu sagen muss, dass ich von den Erkenntnissen aus den finalen Kapiteln nicht alles verstanden habe. Da wurden es mir einfach zu viele verschiedene Dimensionen. Anderseits muss ich auch hier wieder betonen, dass es mich nicht gestört hat oder den Lesefluss beeinflusst hat.

Mein Fazit
 Auch dieses Buch des Autors konnte mich überzeugen - vor allem mit seiner Komplexität und den tiefgründigen, facettenreichen Charakteren. Die Handlung hat mich mitgerissen und wenn ich auch nicht alles zu 100% verstanden habe, hat es trotzdem Spaß gemacht und ich hatte nicht den Eindruck, dass es den Lesefluss stört.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Zeemiras Weg hat sie mit dem Flammentänzer Najim zu den rauen Inseln der See mitgenommen und gelehrt, dass sie mit viel Übung ihre neu gewonnen Kräfte kontrollieren kann. 

Dort lernt sie nicht nur neue Menschen auf ihrem Weg kennen, sondern trifft auch auf alte Bekannte. 


Herzlich Willkommen zu unserer Leserunde!


Für E.F. von Hainwalds Werk  "Geborene des Schicksals" suchen wir aktive Leser, die sich in die faszinierende Welt Madinas entfüren lassen möchten, in der euch die Geheimnisse der Hohepriesterinnen erwarten, oder die der Masakh und vielen interessanten Protagonisten die man hier trifft..

Wenn ihr also Lust habt, mehr über die Geheimnisse zu erfahren, dann solltet ihr dabei sein.

BITTE denkt daran, hier handelt es sich um den dritten Band der "Geborene des Lichts Reihe"

Kurzbeschreibung


Vom Licht der Schöpfung berührt,
vom Schatten der Macht verdorben,
vom Pfad des Schicksal gebeutelt.


Während die Heilerin Zeemira sich neuen Kräften zugewandt hat und zusammen mit dem Flammentänzer Najim die rauen Inseln der See bereist, hat der gewagte Schachzug von Hohepriesterin Maheen das Machtgefüge zutiefst erschüttert. Die bisher hochgeschätzten Lichtgeborenen treten aus der Öffentlichkeit zurück und überlassen die Welt dem Chaos. Der Krieger Jaleel versucht den wachsenden Einfluss der Schattengilde zu bremsen und gerät bald gefährlich zwischen die Fronten.

Als sich alle Teile des Puzzles zusammenfügen und die Rätsel der alten Zeiten beantwortet werden, beginnen die Schatten der Vergangenheit nach der Gegenwart zu greifen.

Die Mächtigste aller Hohepriesterinnen Madinas ist jedoch nicht bereit, sich dem Schicksal zu beugen.


Wir suchen dafür 6 Leser, die Lust haben in diese wundervolle Geschichte abzutauchen und vergeben dafür 1 Print und 5 E-Books.

Wir sind schon gespannt auf einen interessanten Austauch und über eine anschließende Rezension würden wir uns freuen.

Dafür beantwortet uns doch folgende Fragen.

Wie findet ihr die Lesepobe?


Liebe grüße Eure Susanne
68 BeiträgeVerlosung beendet
EF-von-Hainwalds avatar
Letzter Beitrag von  EF-von-Hainwaldvor 3 Jahren

Es freut mich wirklich sehr, dass es sich richtig für dich angefühlt hat. Gerade wenn man sich als Autor kein perfektes Happy-End zurechtkonstruiert, läuft man Gefahr, dass ein Leser das nicht verzeihen kann. Der Epilog sollte ein wenig Balsam für eure geschundenen Leserseelchen sein. :)

Hallo ihr lieben Leser!!!


Heute darf ich euch die Fortsetzung von "Geborene des Lichts" präsentieren von dem Autor E.F. v. Hainwald.

In "Geborene der Verderbnis" gibt es nicht nur einen sehr Interessanten Protagonisten denn ihr kennelernen werdet, sondern es erwartet euch auch die Info, wie es unseren beiden Protas Zeemira und Jal geht nach ihrer Flucht.


Aber hier erstmal die Infos zum Buch!!!

Um etwas Neues zu schaffen, muss man Vergangenes opfern ...

War es in der Wüstenstadt Madina ein Segen eine der wenigen Lichtgeborenen zu sein, so erscheint es außerhalb wie ein Fluch.
Auf ihrer Reise müssen die Heilerin Zeemira und der Krieger Jaleel sich nicht nur vor den zerstörerischen Lichtstürmen in Acht nehmen.
Nachdem sie nur knapp den wilden Masakh entkommen sind, sehen sie sich auch der Feindseligkeit der Menschen ausgesetzt.

Auf der Flucht in Begleitung eines düsteren Flammentänzers, verspricht ausgerechnet eine Masakh-Schamanin Hilfe. Doch die neue Kraft bringt alle in höchste Gefahr.
Als daraufhin die geheimnisvolle Schattengilde und die Hohepriesterin Maheen in das Machtgefüge der Welt eingreifen, gerät dessen zerbrechliches Gleichgewicht gefährlich ins Wanken.

Prints & Buchtrailer: www.geborenederverderbnis.de

Hier seht ihr den Trailer zu "Geborene der Verderbnis"



###YOUTUBE-ID=h9upsup_9g0###

Der Autor

E.F. von Hainwald ist in einem kleinen Dorf in sehr ländlicher Gegend aufgewachsen. Fantasie war sein ständiger Begleiter. Daher lag es für ihn Nahe einen kreativen Beruf auszuüben, um dieser Ausdruck zu verleihen. Waren es erst ausschließlich visuelle Arbeiten in Bildern, so hat er nun auch begonnen diese als Roman niederzuschreiben.



Wir freuen uns nun auf Eure Bewerbungen zur Leserunde. :)

Wir vergeben deshalb 8 E-Books in Epub und Mobi Format.
Bitte hier auch den Formatwunsch angeben.

Und 2 Print liegen uns vor, deshalb schreibt bitte in die Kommentare für was ihr in den Lostopf möchtet! ;)

Ihr könnt auch sehr gerne für beides, dann entscheidet das Los! :)


Aber zuvor habe ich natürlich noch eine Frage!!!

Was ist euer Eindruck zum Klappentext???

Bitte denkt daran, das es sich hier um eine Leserunde handelt und das ausschliesslich Leser gesucht werden, die in dem Zeitrahmen von 4- 6 Wochen nach Ablauf der Frist Zeit und vor allem Lust haben sich hier über die Geschichte auszutauschen.

Das heißt, das wir von euch aktive Teilnahme in den Leseabschnitten erwarten und das ihr nach Ablauf der Frist uns eurer Fazit und Bitte eure Rezension online stellt.

Ich wünsche allen Bewerbern Viel Glück!!!
111 BeiträgeVerlosung beendet
Angela_Redls avatar
Letzter Beitrag von  Angela_Redlvor 5 Jahren
Oh wem erzählst du das mit dem Sub *lach* Ja genau der böse Meister der Feder fixt einen immer an *gespieltbösekuck* Mein Leseschweinchen hatte auch diese Debatte mit der Vernunft*Augenverdreh* DEBATTE..... Schweinchen: Ja ich will das!*begeistertschwärm* Vernumpft: Nein du hast 1000 andere am Sub liegen gib Ruhe! Schweinchen: ICH WILL DASSSSSS!*trotzig) Vernumpft: Nein du hast mehr als genug!!!!!*autoritärversuchzuklingen* Schweinchen: Ist mir Wuscht ich das will(klick gekauft)*fiesgrins* Vernumpft: Du bist unverbesserlich!!!!*bösekuck* Schweinchen: Ja gell*dreckiggrins* LoL ich liebe mein Schweinchen es weis was gut ist*lach*

Hallo ihr lieben Leser!!!


Heute darf ich euch ein Buch präsentieren von dem Autor E.F. v. Hainwald

Bgeleitet uns in die Stadt Madina und ihren geheimnissen die sich um diesen Ort mitten ind er Wüste ranken und seid Teil wenn wir die junge lichtgeborenen Zeemira auf ihrem Weg eine Heilerin zu werden begleiten.

Aber hier erstmal die Infos zum Buch!!!

Der Auftakt einer Legende...

Zeemiras Zukunft sieht Großes für sie vor - als Lichtgeborene trägt sie die Gabe der Heilung in sich.

Doch ihre ständige Unachtsamkeit droht ihr bisheriges Leben zu gefährden, denn in der Kathedrale duldet man keine unnützen Lasten.
Sie flüchtet sich in das Leben der einfachen Soldaten - Zukunftsängste sind ihnen unbekannt, da jeder Tag der letzte sein könnte. In Gesellschaft des Kriegers Jaleel und seiner Kameraden scheinen ihre Sorgen weit entfernt.

Sie ahnt jedoch nicht, dass ihre Gefühle zu ihm und seine düstere Vergangenheit, ihr Schicksal auf unvorhergesehene Weise verändern werden.

https://www.amazon.de/Geborene-Lichts-E-F-v-Hainwald-ebook/dp/B01M0UJ9LB/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1493032973&sr=8-1&keywords=geborene+des+lichts



Hier seht ihr den Trailer zu "Geborene des Lichts"

###YOUTUBE-ID=rtN468RBWzA###


Der Autor

E.F. von Hainwald ist in einem kleinen Dorf in sehr ländlicher Gegend aufgewachsen. Fantasie war sein ständiger Begleiter. Daher lag es für ihn Nahe einen kreativen Beruf auszuüben, um dieser Ausdruck zu verleihen. Waren es erst ausschließlich visuelle Arbeiten in Bildern, so hat er nun auch begonnen diese als Roman niederzuschreiben.
http://www.geborenedeslichts.de/




Wir freuen uns nun auf Eure Bewerbungen zur Leserunde. :)


Wir vergeben deshalb 7 E-Books in Epub und Mobi Format.
Bitte hier auch den Formatwunsch angeben.

Und 3 Print liegen uns vor, deshalb schreibt bitte in die Kommentare für was ihr in den Lostopf möchtet! ;)

Ihr könnt auch sehr gerne für beides, dann entscheidet das los! :)


Aber zuvor habe ich natürlich noch eine Frage!!!

Was ist euer Eindruck zum Klappentext???

Bitte denkt daran, das es sich hier um eine Leserunde handelt und das ausschliesslich Leser gesucht werden, die in dem Zeitrahmen von 4- 6 Wochen nach Ablauf der Frist Zeit und vor allem Lust haben sich hier über die Geschichte auszutauschen.

Das heißt, das wir von euch aktive Teilnahme in den Leseabschnitten erwarten und das ihr nach Ablauf der Frist uns eurer Fazit und Bitte eure Rezension online stellt.

Ich wünsche allen Bewerbern Viel Glück!!!MerkenMerkenMerkenMerken
179 BeiträgeVerlosung beendet
EF-von-Hainwalds avatar
Letzter Beitrag von  EF-von-Hainwaldvor 6 Jahren
Kleiner Korrekturhinweis - das Ebook kostet 2,99 Euro und nicht 4,99 Euro. ;) (Print 9,90 Euro)

Zusätzliche Informationen

E.F. v. Hainwald im Netz:

Community-Statistik

in 126 Bibliotheken

von 49 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks