E.F. v. Hainwald

 4,8 Sterne bei 121 Bewertungen
Autor von Cyberempathy, Geborene des Lichts und weiteren Büchern.
Autorenbild von E.F. v. Hainwald (©Phantasmal Image)

Lebenslauf

Der Autor stammt ursprünglich aus einem kleinen, verschlafenen Dörfchen, welches in einem bewaldeten Flusstal liegt. Abgelegen vom schnellen Puls der modernen Zeiten und ohne Internet, entwickelte er eine blühende Einbildungskraft – behauptete zumindest stets seine Mutter. Oft allein vor sich hinträumend, flüchtete er sich in Bücher und Filme.     

Ursprünglich wollte er seiner ersten Leidenschaft - Mathematik und Naturwissenschaft - treu bleiben, hat sich dann jedoch für einen kreativen Lebensweg entschieden. Seine Kreativität drückte er dann stets visuell aus.     

Freunde hatten es ihm oft vorgeschlagen zu Schreibe und zuerst hatte er diese Idee belächelt. An einem gemeinsamen Abend hatte er sich dann spontan einen Handlungsplott einfallen lassen. Sein Debütroman „Geborene des Lichts“ erblickte das Licht der Welt und fand großen Anklang.     

Der Autor beschreibt, was er vor seinem geisten Auge sieht und dabei empfindet. Lasst euch zu diesen Orten mitnehmen, fühlt ihre Lebendigkeit und lasst euch inspirieren. Von Hainwald lädt euch ein, ihm dorthin zu folgen und gemeinsam Abenteuer zu erleben. Da seine Geschichten allzeit bereit sind, euch zu überraschen, hält er sich kaum an Genregrenzen oder alteingesessene Konventionen in Handlungsstrang oder Charakterisierungen. 

Alle Bücher von E.F. v. Hainwald

Cover des Buches Cyberempathy (ISBN: 9783987920059)

Cyberempathy

 (32)
Erschienen am 18.12.2023
Cover des Buches Geborene des Lichts (ISBN: 9783987920196)

Geborene des Lichts

 (32)
Erschienen am 05.09.2022
Cover des Buches Geborene der Verderbnis (ISBN: 9783987920202)

Geborene der Verderbnis

 (17)
Erschienen am 20.12.2022
Cover des Buches Second Horizon (ISBN: 9783987920493)

Second Horizon

 (16)
Erschienen am 11.09.2023
Cover des Buches Geborene des Schicksals (ISBN: 9783987920219)

Geborene des Schicksals

 (13)
Erschienen am 17.04.2023
Cover des Buches Emotiondancer (ISBN: 9783987920097)

Emotiondancer

 (9)
Erschienen am 01.08.2022
Cover des Buches Die Legende der Lichtgeborenen (ISBN: 9783947147953)

Die Legende der Lichtgeborenen

 (3)
Erschienen am 20.02.2023
Cover des Buches Skinwalker (ISBN: B0BQ7FRZHX)

Skinwalker

 (1)
Erschienen am 14.12.2022

Neue Rezensionen zu E.F. v. Hainwald

Cover des Buches Emotiondancer (ISBN: 9783987920097)
Kerstin_Imreks avatar

Rezension zu "Emotiondancer" von E.F. v. Hainwald

Emotionsgeladen und atemberaubend!
Kerstin_Imrekvor 18 Tagen

Ich habe schon Cyberempathy mit Begeisterung verschlungen und Emotiondancer konnte problemlos daran anknüpfen. Besonders gefreut habe ich mich natürlich über das Wiedersehen mit alten Bekannten aus Cyberempathy :-) Ich kann empfehlen, erst diesen Band zu lesen, dann hat man schon so einige Hintergrundinfos, die einen die Geschichte noch ein bisschen mehr genießen lassen. Ich liebe ja vor allem auch den derben Humor ;-)

Kajas Schicksal ist krass und noch krasser ist, als sich endlich auflöst, was mit ihr los ist. Warum sie Anfälle hat und ihre Erinnerungen verliert. Ich war gelinde gesagt geschockt und geflasht! Das Ende muss so sein, wie es ist. Ich mag es, wenn nicht alles "vorgekaut" wird. Die Emotionen sind auch wieder wahnsinnig gut beschrieben, ich konnte richtig eintauchen und habe mitgefühlt und gelitten. Und jetzt bin ich traurig, weil diese ganz besondere Buchreihe zu Ende ist. Sie gehört jetzt definitiv zu meinen Lieblingsbüchern!

Cover des Buches Cyberempathy (ISBN: 9783987920059)
Kerstin_Imreks avatar

Rezension zu "Cyberempathy" von E.F. v. Hainwald

Ein absolutes Lesehighlight!
Kerstin_Imrekvor einem Monat

Das Buch war mein erstes Buch des Autoren und garantiert nicht das letzte. Es beginnt etwas steril, was aber nicht negativ gemeint ist. Leon lebt eben in dieser perfekten Welt, in der alle Menschen glücklich sind und ihre Emotionen miteinander teilen. Da kann es ja nicht gleich ein Feuerwerk geben. Als es für Leon in die Unterwelt geht, ändert sich alles und genau der Kontrast ist das, was das Buch auch ausmacht. Plötzlich sind da keine netten, perfekten Menschen mehr. Leon ist überfordert von so viel Gewalt, Armut und Ungerechtigkeit – und dass er ohne Cybernet nicht sofort die Absichten der Menschen erkennt. Doch nicht alles ist schlecht. Leon schließt wertvolle Freundschaften. Der anfangs raue und mürrische Rade entwickelt sich zu einem vielschichtigen Charakter und gehört neben der burschikosen Lux zu meinen absoluten Lieblingscharakteren in der Geschichte. Die Emotionen sind extrem gut beschrieben, man fühlt sie, als würde man sie selbst durchleben. Auch die Welt wird durch detailreiche Beschreibungen buchstäblich vor dem inneren Auge lebendig.

Absolutes Highlight war Leons Drogentrip, der so realitätsnah beschrieben war, dass ich wirklich Gänsehaut bekam und danach erst mal tief durchatmen musste. Außerdem offenbart dieser Trip einen Aspekt aus Leons Vergangenheit, der mich gleich wilde Theorien aufstellen ließ (sie erwiesen sich übrigens alle als falsch ;-)) Ab dieser Szene konnte ich das Buch quasi nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin durch die Seiten geflogen und wollte unbedingt wissen, wie sich das ganze Dilemma auflöst. Oft musste ich schlucken und die Moral von Leon hinterfragen, doch im Endeffekt war es stets nachvollziehbar.

Das Ende lässt mich wehmütig und zugleich glücklich zurück. Dieses Buch war ein absolutes Lesehighlight für mich. Tiefsinnig, packend, spannend, originell, mit ganz viel Herz und Emotionen. 5 Sterne sind dafür eindeutig zu wenig, würde gern mehr geben! Und ich freue mich schon, Emotiondancer zu lesen und der einen oder anderen Figur vielleicht wieder zu begegnen. Schon allein wegen „Hau-drauf-Rade mit den weißen Haaren“ lohnt es sich garantiert ;-)

Cover des Buches Geborene des Lichts (ISBN: 9783987920196)
Gila63s avatar

Rezension zu "Geborene des Lichts" von E.F. v. Hainwald

Ein toller Einstieg in die Geschichte
Gila63vor 2 Monaten

Ein magisches Artefakt schützt die Wüstenstadt Madina mit einem Schutzschirm vor den Bestien und den Lichtstürmen. Zeemira ist eine Lichtgeborene und ihre Aufgabe als Heilerin ist es, die Hohepriesterinnen zu unterstützen und die verwundeten Soldaten, die im Kampf gegen die Bestien verletzt werden, zu heilen. Doch Zeemira lässt sich leicht ablenken und hat immer öfter Probleme, sich zu konzentrieren. Sie wird deshalb von den anderen Priesterinnen gemobbt. Viel schlimmer ist jedoch, dass sie, das Leben, der ihr anvertrauten Soldaten riskiert.

Als in einer Schlacht viele Soldaten ihretwegen sterben, muss Zeemira sich vor dem Konsil verantworten, Ihr droht die Verbannung. Sie hat nur eine Chance um ihren Nutzen für die Stadt unter Beweis zu stellen. Deshalb tritt sie ihren Dienst im Lazarett einer Kriegerkaste an und heilt die Soldaten, die krank sind oder bei ihren Übungskämpfen verletzt wurden.

Schnell freundet Zeemira sich mit einigen der Krieger an und fühlt sich so wohl, wie schon lange nicht mehr. Vor allem zu Jaleel, der immer ein sorgloses Lächeln im Gesicht hat, fühlt sie sich schnell hingezogen und die Beiden kommen sich näher. Doch der Krieger hat eine düstere Vergangenheit, die er vor ihr verbirgt.


Der Klappentext hat mich neugierig auf die Geschichte gemacht und so landete das Buch im letzten Jahr, beim Besuch der Buchmesse, in meiner Tasche.

Es handelt sich um eine überarbeitete Neuauflage und das Cover hat mich sofort begeistert. Es passt perfekt zur Story.

Zu Beginn erwartet uns eine Karte von Madina, auf der alle wichtigen Schauplätze eingezeichnet und markiert sind. Sie verhalf mir dazu, mir einen guten Überblick über die Stadt zu verschaffen.

Am Ende des Buches gibt es noch ein Glossar, in dem wir die Übersetzungen der doch recht ungewöhnlichen Namen und Begriffe finden.


Ich muss gestehen, dass ich etwas gebraucht habe, um in die Geschichte hineinzufinden. 

Es vergeht viel Zeit damit, die Protagonisten und die Welt kennenzulernen und lange Zeit passiert recht wenig Aufregendes. Doch ich bin etwas zwiegespalten. Einerseits finde ich es grundsätzlich gut, wenn ich die Figuren und das Worldbuilding richtig kennenlerne, andererseits mag ich es aber auch, wenn die Geschichte zügig vorangeht. 

Man sieht daran mal wieder, dass es für die Autoren schwierig ist, die LeserInnen zufriedenzustellen. :-)


Doch kommen wir zu den Protagonisten.

Wir verfolgen die Geschichte abwechselnd aus den Perspektiven von Zeemira und Jal.

Ich mag den Wechsel der Sichtweisen, denn so kann ich mich am besten in die Figuren hineinversetzten.

Eigentlich mag ich keine komplizierten Namen, bei denen ich jedes Mal wieder überlegen muss, wie ich es ausspreche. Ich fand sie deshalb etwas gewöhnungsbedürftig.

Zeemira ist eine Protagonistin, die nicht auf den Mund gefallen ist und sagt, was sie denkt. Doch sie setzt sich auch gerne mal in die Nesseln, ist ab und zu unkonzentriert, undiszipliniert und etwas planlos. Manchmal war sie etwas nervig, aber trotzdem, oder gerade deswegen, mochte ich sie sehr. ;-)

Jaleel hingegen, konnte mich nicht begeistern. Er ist ein Schürzenjäger und sehr von sich überzeugt. Die Äußerungen, die er teilweise (über Zeemira) macht, brachten ihm keine Pluspunkte.

Wahrscheinlich konnte ich mich deshalb auch nicht so richtig mit der Liebesgeschichte anfreunden. 

Allerdings ist Jal, aufgrund seiner düsteren Vergangenheit nur schwer zu durchschauen und ich hoffe, dass ich im zweiten Teil der Reihe einen etwas besseren Draht zu ihm finde.


Richtig gut gefallen hat mir die Beschreibung des Worldbuilding. 

Madina ist eine Oase und völlig abgeschnitten von der restlichen Welt. Geschützt vor den Lichtstürmen und furchtbaren Bestien durch ein magisches Artefakt. Regiert wird die Stadt von strengen Hohepriesterinnen und Lichtgeborenen. Wird man für die Stadt zu einer Belastung, hat man sein Recht verwirkt in seinem Schutz zu leben. 

E.F. von Hainwald hat die Schauplätze sehr bildhaft und anschaulich beschrieben, aber es fehlen mir da noch einige Hintergrundinformationen.


Am Ende bleibe ich deshalb mit etlichen offenen Fragen zurück. 

Doch die Geschichte beginnt erst und ich bin gespannt, was wir noch alles über diese Stadt, seine Entstehung und über Zeemira und Jal erfahren werden.

Um Antworten zu bekommen, werde ich wohl zügig den zweiten Teil lesen müssen. 


Für den ersten Teil der Reihe gibt es gute 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

Gespräche aus der Community

Hallo ihr lieben Leser!!!


Heute darf ich euch die Fortsetzung von "Geborene des Lichts" präsentieren von dem Autor E.F. v. Hainwald.

In "Geborene der Verderbnis" gibt es nicht nur einen sehr Interessanten Protagonisten denn ihr kennelernen werdet, sondern es erwartet euch auch die Info, wie es unseren beiden Protas Zeemira und Jal geht nach ihrer Flucht.


Aber hier erstmal die Infos zum Buch!!!

Um etwas Neues zu schaffen, muss man Vergangenes opfern ...

War es in der Wüstenstadt Madina ein Segen eine der wenigen Lichtgeborenen zu sein, so erscheint es außerhalb wie ein Fluch.
Auf ihrer Reise müssen die Heilerin Zeemira und der Krieger Jaleel sich nicht nur vor den zerstörerischen Lichtstürmen in Acht nehmen.
Nachdem sie nur knapp den wilden Masakh entkommen sind, sehen sie sich auch der Feindseligkeit der Menschen ausgesetzt.

Auf der Flucht in Begleitung eines düsteren Flammentänzers, verspricht ausgerechnet eine Masakh-Schamanin Hilfe. Doch die neue Kraft bringt alle in höchste Gefahr.
Als daraufhin die geheimnisvolle Schattengilde und die Hohepriesterin Maheen in das Machtgefüge der Welt eingreifen, gerät dessen zerbrechliches Gleichgewicht gefährlich ins Wanken.

Prints & Buchtrailer: www.geborenederverderbnis.de

Hier seht ihr den Trailer zu "Geborene der Verderbnis"



###YOUTUBE-ID=h9upsup_9g0###

Der Autor

E.F. von Hainwald ist in einem kleinen Dorf in sehr ländlicher Gegend aufgewachsen. Fantasie war sein ständiger Begleiter. Daher lag es für ihn Nahe einen kreativen Beruf auszuüben, um dieser Ausdruck zu verleihen. Waren es erst ausschließlich visuelle Arbeiten in Bildern, so hat er nun auch begonnen diese als Roman niederzuschreiben.



Wir freuen uns nun auf Eure Bewerbungen zur Leserunde. :)

Wir vergeben deshalb 8 E-Books in Epub und Mobi Format.
Bitte hier auch den Formatwunsch angeben.

Und 2 Print liegen uns vor, deshalb schreibt bitte in die Kommentare für was ihr in den Lostopf möchtet! ;)

Ihr könnt auch sehr gerne für beides, dann entscheidet das Los! :)


Aber zuvor habe ich natürlich noch eine Frage!!!

Was ist euer Eindruck zum Klappentext???

Bitte denkt daran, das es sich hier um eine Leserunde handelt und das ausschliesslich Leser gesucht werden, die in dem Zeitrahmen von 4- 6 Wochen nach Ablauf der Frist Zeit und vor allem Lust haben sich hier über die Geschichte auszutauschen.

Das heißt, das wir von euch aktive Teilnahme in den Leseabschnitten erwarten und das ihr nach Ablauf der Frist uns eurer Fazit und Bitte eure Rezension online stellt.

Ich wünsche allen Bewerbern Viel Glück!!!
111 BeiträgeVerlosung beendet
Angela_Redls avatar
Letzter Beitrag von  Angela_Redlvor 6 Jahren
Oh wem erzählst du das mit dem Sub *lach* Ja genau der böse Meister der Feder fixt einen immer an *gespieltbösekuck* Mein Leseschweinchen hatte auch diese Debatte mit der Vernunft*Augenverdreh* DEBATTE..... Schweinchen: Ja ich will das!*begeistertschwärm* Vernumpft: Nein du hast 1000 andere am Sub liegen gib Ruhe! Schweinchen: ICH WILL DASSSSSS!*trotzig) Vernumpft: Nein du hast mehr als genug!!!!!*autoritärversuchzuklingen* Schweinchen: Ist mir Wuscht ich das will(klick gekauft)*fiesgrins* Vernumpft: Du bist unverbesserlich!!!!*bösekuck* Schweinchen: Ja gell*dreckiggrins* LoL ich liebe mein Schweinchen es weis was gut ist*lach*

Hallo ihr lieben Leser!!!


Heute darf ich euch ein Buch präsentieren von dem Autor E.F. v. Hainwald

Bgeleitet uns in die Stadt Madina und ihren geheimnissen die sich um diesen Ort mitten ind er Wüste ranken und seid Teil wenn wir die junge lichtgeborenen Zeemira auf ihrem Weg eine Heilerin zu werden begleiten.

Aber hier erstmal die Infos zum Buch!!!

Der Auftakt einer Legende...

Zeemiras Zukunft sieht Großes für sie vor - als Lichtgeborene trägt sie die Gabe der Heilung in sich.

Doch ihre ständige Unachtsamkeit droht ihr bisheriges Leben zu gefährden, denn in der Kathedrale duldet man keine unnützen Lasten.
Sie flüchtet sich in das Leben der einfachen Soldaten - Zukunftsängste sind ihnen unbekannt, da jeder Tag der letzte sein könnte. In Gesellschaft des Kriegers Jaleel und seiner Kameraden scheinen ihre Sorgen weit entfernt.

Sie ahnt jedoch nicht, dass ihre Gefühle zu ihm und seine düstere Vergangenheit, ihr Schicksal auf unvorhergesehene Weise verändern werden.

https://www.amazon.de/Geborene-Lichts-E-F-v-Hainwald-ebook/dp/B01M0UJ9LB/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1493032973&sr=8-1&keywords=geborene+des+lichts



Hier seht ihr den Trailer zu "Geborene des Lichts"

###YOUTUBE-ID=rtN468RBWzA###


Der Autor

E.F. von Hainwald ist in einem kleinen Dorf in sehr ländlicher Gegend aufgewachsen. Fantasie war sein ständiger Begleiter. Daher lag es für ihn Nahe einen kreativen Beruf auszuüben, um dieser Ausdruck zu verleihen. Waren es erst ausschließlich visuelle Arbeiten in Bildern, so hat er nun auch begonnen diese als Roman niederzuschreiben.
http://www.geborenedeslichts.de/




Wir freuen uns nun auf Eure Bewerbungen zur Leserunde. :)


Wir vergeben deshalb 7 E-Books in Epub und Mobi Format.
Bitte hier auch den Formatwunsch angeben.

Und 3 Print liegen uns vor, deshalb schreibt bitte in die Kommentare für was ihr in den Lostopf möchtet! ;)

Ihr könnt auch sehr gerne für beides, dann entscheidet das los! :)


Aber zuvor habe ich natürlich noch eine Frage!!!

Was ist euer Eindruck zum Klappentext???

Bitte denkt daran, das es sich hier um eine Leserunde handelt und das ausschliesslich Leser gesucht werden, die in dem Zeitrahmen von 4- 6 Wochen nach Ablauf der Frist Zeit und vor allem Lust haben sich hier über die Geschichte auszutauschen.

Das heißt, das wir von euch aktive Teilnahme in den Leseabschnitten erwarten und das ihr nach Ablauf der Frist uns eurer Fazit und Bitte eure Rezension online stellt.

Ich wünsche allen Bewerbern Viel Glück!!!MerkenMerkenMerkenMerken
179 BeiträgeVerlosung beendet
EF-von-Hainwalds avatar
Letzter Beitrag von  EF-von-Hainwaldvor 7 Jahren
Kleiner Korrekturhinweis - das Ebook kostet 2,99 Euro und nicht 4,99 Euro. ;) (Print 9,90 Euro)

Zusätzliche Informationen

E.F. v. Hainwald im Netz:

Community-Statistik

in 130 Bibliotheken

auf 42 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks