Die Nacht von Lissabon

4,4 Sterne bei12 Bewertungen

Cover des Buches Die Nacht von Lissabon (ISBN: 9783462050943)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (11):
Alaiss avatar
Alais
vor 3 Monaten

Remarque beschönigt in seiner bewegenden Erzählung einer Flucht nichts, zeigt das Grauen jener Tage, aber auch die Kraft der Liebe

Kritisch (1):
Apfelgruens avatar
Apfelgruen
vor 2 Jahren

Schade, „Im Westen nichts Neues“ ist eins meiner Lieblingsbücher, aber das hier musste ich abbrechen, langweilig u. klischeehaft geschrieben

Alle 12 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Nacht von Lissabon"

»Selbst dort, wo er zurückblickt, ist es die Gegenwart, die er anspricht.« Wilhelm von Sternburg über Erich Maria Remarque.

»Die Nacht von Lissabon« ist Remarques ergreifendster Roman. Es ist die Geschichte vom Elend und von der Größe des Menschen im Krieg, eine Geschichte, die zeigt, dass es weder einen Preis für Menschlichkeit gibt noch einen Preis für Unmenschlichkeit. Es gibt nur Geschichten von Jammer und Elend, von Größe, Liebe und Leidenschaft. Der Roman ist ein Gleichnis der absurden menschlichen Situation im Machtbereich der Diktatur.

Alle Ausgaben von "Die Nacht von Lissabon"

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks