E.M. Tippetts

 4.2 Sterne bei 248 Bewertungen

Alle Bücher von E.M. Tippetts

Sortieren:
Buchformat:
Nicht mein Märchen

Nicht mein Märchen

 (137)
Erschienen am 17.09.2012
Prinzessin in Not (Nicht mein Märchen)

Prinzessin in Not (Nicht mein Märchen)

 (45)
Erschienen am 14.12.2013
Break It Up (Nicht mein Märchen 2.5)

Break It Up (Nicht mein Märchen 2.5)

 (17)
Erschienen am 11.08.2014
Nicht mein Märchen Boxset

Nicht mein Märchen Boxset

 (5)
Erschienen am 21.09.2017

Neue Rezensionen zu E.M. Tippetts

Neu
Letannas avatar

Rezension zu "Schlafloses Dornröschen (Nicht mein Märchen 6)" von E.M. Tippetts

wieder sehr unterhaltsam
Letannavor 3 Monaten

Der Klappentext gibt die Handlung dieses Mal wirklich sehr gut wieder, deshalb verzichte ich dieses Mal auf eine Zusammenfassung mit meinen eigenen Worten, sonst würde ich mich hier nur wiederholen. 

Dies ist mittlerweile bereits der 6. Teil der Reihe und diese hat sich im Laufe der Zeit weiter entwickelt. War der erste Teil noch ein reiner Liebesroman, wurde die Reihe mit den Eintritt von Chloes ins Berufsleben einer Forensikerin zu einer richtigen Krimireihe. Auch im 6. Teil spielen Ermittlungen einer wichtige Rolle. Chloe muss einen Mörder suchen und ausgerechnet Lizzis Warners Freund ist ein Tatverdächtiger. Chloe löst den Fall wieder auf ihre spezielle ruhige Art, was mir sehr gut gefallen hat.

Familentechnisch steht die Geburt ihres ersten Kindes an. Das kommt natürlich viel zu früh, aber Chloe bekommt das schon irgendwie hin. Leider ist die Autorin hier sehr unrealistisch und lässt ihre Heldin direkt nach der Geburt wieder arbeiten. Da hätte die Autorin sich mehr Mühe bei der Recherche machen müssen. 

Ansonsten rückt die Romanze mittlerweile sehr in den Hintergrund, was aber zum Verlauf der Serie passt.  Die beiden ganz andere Probleme als am Anfang, was die Autorin wieder sehr glaubwürdig erzählt. 

Insgesamt hat mir dieser Teil wieder sehr gut gefallen und ich vergebe 4 von 5 Punkten. 

Kommentieren0
5
Teilen
Flatters avatar

Rezension zu "Schlafloses Dornröschen (Nicht mein Märchen 6)" von E.M. Tippetts

spannend
Flattervor 3 Monaten

Zum Inhalt: Klappentext

Die Geburt von Chloes erstem Kind hätte so perfekt sein können... Wenn bloß ihr Baby nicht zwei Wochen zu früh gekommen wäre. Wenn bloß Jason keine Überstunden schieben müsste, um seine Fernsehserie zu retten. Wenn die Filmcrew bloß keinen Streit mit den Archäologen hätte, die neben dem Filmset arbeiten. Wenn die Archäologen bloß keine Leiche gefunden hätten. Wenn bloß der einzige Tatverdächtige nicht der Freund der süßen Lizzie Warner wäre, in den sie hals über Kopf verliebt ist...

In Chloes erster Woche als frischgebackene Mutter läuft wirklich alles anders, als sie gehofft hat - doch sie ist fest entschlossen, den Mord aufzuklären, koste es, was es wolle. Schlafen kann sie dann vielleicht in der zweiten Woche.


Meine Meinung:

Ich freue mich immer auf Neues dieser Autorin. Auch Band 6 dieser Reihe konnte mich wieder in seinen Bann ziehen. Ich mag die Charaktere sehr und habe mich gefreut, wieder Zeit mit ihnen verbringen zu dürfen. Jason ist ein Vorzeigepapa und total vernarrt in den Nachwuchs. Die Geschichte ist spannend und hat mich wieder total gefesselt. Die Autorin versteht es, mit den Gefühlen des Lesers zu spielen und ihn geschickt in die Irre zu führen. Einzig eine kleine Kritik gibt es von mir diesmal. Die Szenen im Krankenhaus und danach auf dem Filmset, waren für mich sehr unrealistisch. Keine frisch entbundene Mama ist sofort nach der Geburt dermaßen fit und schmerzfrei, dass sie über den Gang rennen und auf einem Tatort rumtigern kann. Auch nimmt, meiner Meinung nach, der Besuchersturm in der Entbindungsabteilung überhand. Zudem hat jede Mama da gerade andere Sorgen als direkt vom Krankenhaus auf ein Filmset zu fahren. Das fand ich sehr weit hergeholt und sehr unrealistisch. Hier hätte die Autorin Chloe wenigstens ein paar Tage Zeit geben müssen um sie forensik-mässig wieder loszulassen. Ansonsten ist der Schreibstil gewohnt fesselnd und überaus spannend und man fliegt nur so durch die Seiten durch.


Cover:

Ansprechendes Cover, das sofort ins Auge sticht.


Fazit:

Ein wieder einmal gelungener Band und ich bin sehr gespannt wie es mit Chloe und Jason weitergeht.

Kommentieren0
2
Teilen
Svartas avatar

Rezension zu "Schlafloses Dornröschen (Nicht mein Märchen 6)" von E.M. Tippetts

Schlafloses Dornröschen
Svartavor 4 Monaten

Inhalt:

"Die Geburt von Chloes erstem Kind hätte so perfekt sein können…
Wenn bloß ihr Baby nicht zwei Wochen zu früh gekommen wäre.
Wenn Jason bloß keine Überstunden schieben müsste, um seine Fernsehserie zu retten.
Wenn die Filmcrew bloß keinen Streit mit den Archäologen hätte, die neben dem Filmset arbeiten.
Wenn die Archäologen bloß keine Leiche gefunden hätten.
Wenn bloß der einzige Tatverdächtige nicht der Freund der süßen Lizzie Warner wäre, in den sie Hals über Kopf verliebt ist…
In Chloes erster Woche als frischgebackene Mutter läuft wirklich alles anders, als sie gehofft hat – doch sie ist fest entschlossen, den Mord aufzuklären, koste es, was es wolle. Schlafen kann sie dann vielleicht in der zweiten Woche."

Mit diesem Band geht die "Nicht mein Märchen"-Reihe von E.M. Tippetts schon in die sechste Runde! Und wie auch bei allen vorherigen Teilen möchte ich mich dafür bedanken, dass ich das Buch lesen und rezensieren durfte!

Ich bin nun schon seit Jahren Fan der Reihe und freue mich jedes Mal, wenn ein neuer Band erscheint. Die Reihe hatte für mich bisher durchgehend hohen Unterhaltsungs wert, auch wenn es mal Höhen und Tiefen bei einzelnen Bänden gab. Beispielsweise konnte mich der letzte Teil nicht so ganz überzeugen, deshalb war ich umso gespannter, ob mich die Autorin mit diesem Band wieder begeistern würde, oder ob vielleicht doch die Luft raus war?
Entwarnung! Die Luft ist nicht raus. Nein, Frau Tippetts hat es noch drauf. Mit viel Humor, Charme und Spannung ging es auch in diesem Band weiter. Neben den Schwierigkeiten aus Jasons und Chloes Privatleben - der Serie und Jason und ihrem neuen Baby - liegt der Fokus eindeutig auf dem Kriminalfall und dessen Auflösung. Und das hat die Autorin wirklich sehr gut gelöst und der Fall um den es geht fand ich persönlich auch sehr spannend.

Ansonsten hab ich wie gewohnt eigentlich nur Lob übrig, ich mag die Charaktere, den Schreibstil und man könnte sagen, die generelle Leichtigkeit, mit der die Bücher daherkommen. Aber da ich das alles schon in den (mittlerweile zahlreichen) Rezensionen zu den bisherigen erschienen Bänden geschrieben habe, möchte ich das nicht noch weiter ausführen. ;)

Das Einzige, was mich am sechsten Band etwas gestört hat, war das Verhalten von Chloe. Klar, sie hat Berufserfahrung in der Forensik, aber mir kam es nicht wirklich realistisch vor, das eine Frau, die gerade ein Baby geboren hat, schon auf Tatorten herumturnt und einen Fall aufklärt bzw. aufklären will. Auch ihre Motivation fand ich etwas schwach, natprlich macht sie sich Sorgen wegen ihrer Familie und gerade um ihr Neugeborenes... aber genau deshalb schleppe ich es doch nicht ständig mit mir herum und auch in die Nähe des Tatorts, etc. Da musste ich schon mal mit dem Kopf schütteln, denn ich konnte ihr Verhalten absolut nicht nachvollziehen. Damit hat sie keinem wirklich ein Gefallen getan, weder sich selbst, noch ihrer Familie. 

Fazit:
Ein weiterer gelungener Teil der Reihe! Ich vergebe 4 Sterne und bin gespannt, wie es mit Chloe & Jason weitergeht.

PS: Das Cover gefällt mir wieder viel besser, als die der letzten beiden Teile. Gerade das von Teil 5 hat mir leider gar nicht gefallen, das hat eher albern ausgesehen. Aber das jetztige, sehr gut! :)

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Fabellas avatar
Hallo zusammen,

gemeinsam mit Michael Drecker (dem Übersetzer des Buches) und E.M. Tippetts habe ich ein Gewinnspiel für Euch.

Zum einjährigen Geburtstag des Buches "Nicht mein Märchen" - und im Hinblick auf das baldige Erscheinen des neuen Titels "Prinzessin in Not", verlose ich:

10 x das ebook

und

3 x das Taschenbuch - original signiert und von der Autorin zugesandt

Wenn Ihr mitmachen möchtet, hinterlasst doch bitte AUF MEINEM BLOG einen Kommentar, in dem Ihr die dort gestellte Meinungsfrage beantwortet.

http://buchzeiten.blogspot.de/2013/09/geschenkspiel-em-tippetts-nicht-mein.html


Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mitmacht!
LESETANTE_CAROs avatar
Letzter Beitrag von  LESETANTE_CAROvor 5 Jahren
Ich habe auch mitgemacht u mein Glück versucht. :-)
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 238 Bibliotheken

auf 31 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks