Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

erswan

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


Stell dir vor, es kommt zu unzähligen nuklearen Angriffen. Die Welt, wie du sie kanntest, gibt es nicht mehr.
Wenn du die Wahl hättest, dich zwischen Leben und Tod zu entscheiden, welchen Weg würdest du gehen? Den einfacheren, der dir inneren Frieden oder den schwereren, der dir nichts als Ungewissheit verspricht? Würdest du dich für den Herzschlag in deiner Brust, den Schmerz deines Körpers und die Rache in deinem Inneren oder lieber für die endlose Stille entscheiden?



Hallo an alle Leseratten da draußen! :)


Ich möchte euch rechtherzlich zu meiner ersten Leserunde zu meinem neu erschienenen Roman "Kontaminiert- toxische Finsternis" (Band 1 einer Trilogie) einladen.


Bitte bewerbt euch bis zum 01.10.2017 für eines von 15 Leseexemplaren (bei der Bewerbung könnt ihr mir auch direkt nennen, welchen Format das Ebook haben soll: MOBI oder EPUB)
und zur gemeinsam Diskussionsrunde und Rezension.


Zum Inhalt:
"Achtung, Achtung, das ist keine Übung. Am 27.08.2402 kam es zur Explosion mehrerer nuklearer Sprengsätze. Die Bevölkerung wird dringend gebeten, alle Fenster und Türen zu schließen. Begeben Sie sich in den Untergrund und ernähren Sie sich von Ihren Vorräten. Nutzen Sie kein Wasser aus der Leitung. Stellen sie die Lüftung ab. Achtung, Achtung, das ist keine Übung."
2402 kommt es weltweit zur Detonation radioaktiver Sprengsätze. Was aussieht wie ein unerklärlicher Unfall, entpuppt sich schon schnell als kriegerischer Akt.
Während Daniel Cline betäubt vom vermeintlichen Tod seines Bruders nach der Wahrheit sucht, kämpft Denyra Catrell verzweifelt um ihr Überleben.
Doch die Strahlung stellt nicht die einzige Gefahr dar. In den finsteren Wäldern Russlands lauert noch etwas Anderes und es sinnt nach Rache.


Für alle die noch unschlüssig sind : Auf Amazon findet ihr eine Leseprobe ! :)

Neugierig geworden? Dann bewerbe Dich um eines der 15 Leseexemplare im E-Book-Format.


Ich bin gespannt auf Dich, Deine Fragen und Leseeindrücke und würde mich freuen, wenn Du deine Rezension dann nicht nur hier auf Lovelybooks, sondern auch auf Amazon teilst !

Wenn du für die Leserunde ausgewählt wirst, verpflichtest du dich zur aktiven Teilnahme und zum Austausch in den oben genannten Foren.


Eure E.R.Swan









Autor: E.R. Swan
Buch: Kontaminiert: toxische Finsternis

Nachtschattenmaedchen

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das Buch hat mich neugierig gemacht und ich würde sehr gerne eines der E-books (epub) lesen und heraus finden, was es mit allem auf sich hat.

Dijan

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

So ein Buch mit so einem Inhalt habe ich noch nicht gelesen.

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen.
Falls ich gewinnen würde, bräuchte ich das Epub-Format.

Beiträge danach
55 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

erswan

vor 1 Jahr

Kapitel 20- 25
@HensLens

Ich freue mich das Valeria offenbar so gut bei dir ankommt! Sie gehört nämlich auch zu meinen Lieblingscharakteren.
Ja alles ein wenig verzweifelt und verzwickt da unter der Kuppel ...

erswan

vor 1 Jahr

Kapitel 20- 25
@Nachtschattenmaedchen

Oh noch jemand der Valeria mag *yeah*
Interessanter Gedanke. Ja das mit der Regierung ist schwierig. Einerseits gehört er eingelocht, andererseits kann er gutes tun ... Fortschritt bringen ... Was da nun besser ist, ist ein Thema worüber man sicherlich stundenlang diskutieren könnte...

erswan

vor 1 Jahr

Kapitel 25 - 28
@HensLens

Ich wollte es ja wirklich nicht so spannend enden lassen ... Aber was soll ich sagen. Ich war machtlos :D

erswan

vor 1 Jahr

Kapitel 25 - 28
@Nachtschattenmaedchen

Freut mich das es dir so gut gefallen hat. Ob du mit deiner Spekulation richtig liegst, werde ich dir mal nicht verraten :P Aber Band 2 kommt im März ja bereits raus!

Dijan

vor 1 Jahr

Kapitel 1 -5

So, ich konnte auch endlich beginnen.

Der Anfang hat mich echt umgehauen. Die Angst, die Wut, die Hilflosigkeit haben mich sprachlos werden lassen und ich hatte am ganzen Körper Gänsehaut.
Jedoch hab ich Denyras Entschluss Ben zu Retten nicht verstanden.
Sie hat doch vorher weinende Kinder gesehen und nicht reagiert, auch wenn Jes sie hinterhergezogen hat.
Warum sie gerade bei Ben so aufmüffig gehandelt hat, war mir nicht verständlich. Vorallem, da sie ihn ja "nur" weinen gehört hat.

Ich muss sagen die Vergewaltigung gefiel mir garnicht. Ich bin nach Beenden des Abschnittes genervt. Sie hat ja garnicht reagiert, überhaupt nicht versucht sich zu wehren. Auch wenn er eine Pistole + Messer hatte. Wenigstens im Anschluss hätte sie ihm den Schädel einschlagen sollen, aber ihre Begründung es nicht zu tun war "Ich bin nicht so ein Mensch ".
Verdammt er hat sie vergewaltigt!

Wenn ich jetzt sagen müsste, ob ich Denyra mag, wäre die Antwort Nein.
Sie benimmt sich wie Mutter Teresa.

Wirklich sehr schade, dass das Kapitel mit sowas enden musste. Der Atomangriff ist schon so schlimm genug, da müsste man nicht noch eine Vergewaltigung mitreinnehmen.
Vorallem da vorher gar keine Anzeichen beschrieben wurden, dass er sie heiß findet.

Dijan

vor 1 Jahr

Kapitel 5- 10

Der Schreibstil ist toll. Er ist so detaillreich, dass ich zu jedem Zeitpunkt das Gefühl habe dabei zu sein.

Jedoch muss ich sagen, dass mir Daniels Sichtweisen viel lieber gefallen als Denyras.
Ich finde es immer noch sehr unverständlich, warum sie absolut nichts macht.
Zudem weiß ich nicht, ob ich es weiterhin glaubhaft finden soll, wenn Jas und Phil nichts unternehmen, obwohl sie von der Vergewaltigung im letzten Kapitel vom Abschnitt erfahren haben.


Ben finde ich absolut niedlich. Es ist schön zu lesen, dass nicht nur Denyra für Ben ein Hoffnungsträger ist, sondern auch umgekehrt.

Dijan

vor 1 Jahr

Kapitel 10 - 15

Es ist ja so einiges passiert in den 5 Kapiteln.
Ich habe den actionreichen Teil ja regelrecht verschlungen. Er ist so unfassbar gut geschrieben, dass ich dachte, ich gucke einen Film 😄
Daniel finde ich weiterhin klasse. Er ist ein starker Soldat, der ein unglaublich weiches Herz hat.
Denyras Persönlichkeit kann ich bis jetzt leider noch nicht beurteilen. Wie kann man nach einer Vergewaltigung Trost bei einem Mann suchen 😂 Das ergibt für mich einfach keinen Sinn und bestärkt für mich weiterhin die Vermutung, dass es ruhig weggelassen werden könnte.

Valeria. Ich war zunächst echt überrascht, als eine weitere Protagonisten im Spiel war. Aber ich mag sie. Sie hat eine innere Stärke und dass obwohl sie ihre gesamte Familie verloren hat. Sie lässt sich von niemandem runterbuttern.
Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.