E.T.A. Hoffmann , Lisbeth Zwerger Der Nussknacker

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Nussknacker“ von E.T.A. Hoffmann

Marie ist ein Mädchen voll überbordender Fantasie. Am Weihnachtsabend entdeckt Marie einen Nussknacker unter dem Christbaum und merkt sofort, dass er ein ganz besonderes Geheimnis in sich birgt. Als in der Nacht eine Armee von Mäusen ins Zimmer dringt, entfaltet sich eine dramatische Geschichte um Liebe und Feindschaft. Hoffmanns bekanntes Märchen verstrickt kunstvoll Realität und Fantasie. Der weltberühmte Stoff von E.T.A. Hoffmann, der vor 200 Jahren erstmals erschien, für Kinder nacherzählt. Mit faszinierenden Bildern von Lisbeth Zwerger

eine poetische, fantasiebeflügelnde Geschichte, nicht nur für die Weihnachtszeit

— Engel1974

Der Vorlesetext ist wunderbar wie eh und je. Die Gestaltung sprach uns aber leider weniger an. Für ein Vorlesebilderbuch etwas zu blass.

— Floh

Es lohnt gewiss auch, den Originaltext zu lesen, dieser ist wesentlich länger. hier haben wir es mit einer Kürzung zu tun - perfekt !!!

— HEIDIZ

Stöbern in Kinderbücher

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Witzige, spannende, fantasievolle Geschichte, die Alltagsprobleme der Kinder mit einer Prise Magie vermengt. Liebenswert!

black_horse

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Dies ist eine niedliche, toll illustrierte und interessante Geschichte einer kleinen Hummel, die herausfinden möchte, was Liebe ist.

Nelebooks

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Magisch, spannend und fantasievoll! Erneut konnte mich Nina Blazon mit einem ihrer Bücher in ihren Bann ziehen und mich hellauf begeistern!

CorniHolmes

Das Wunder der wilden Insel

Ein tolles Kinderbuch mit kleinen Schwächen, hinter dem eine schöne Botschaft steckt!

Queenieofthenight

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eine poetische, fantasiebeflügelnde Geschichte, nicht nur für die Weihnachtszeit

    Der Nussknacker

    Engel1974

    25. January 2017 um 12:08

    Die Märchengeschichte „Der Nussknacker“, die der Autor E.T.A. Hoffmann 1816 veröffentlichte, weckt bestimmt bei so manchen Kindheitserinnerungen, gehörte sie doch zu den schönsten Märchenklassikern. Die Geschichte wurde nun von Susanne Koppe extra für Kinder ab 4 Jahren gekürzt, neu und gut verständlich umgeschrieben.   Buchinfo:   Titel: „Der Nussknacker“ Autor: E.T.A. Hoffmann / hier neu erzählt von Susanne Koppe Illustration: Lisbeth Zwerger Genre: Kinderbuch ( Märchengeschichte ab 4 Jahren) Verlag: Nord Süd   Um was geht es?   Erzählt wird die Geschichte von Marie, die unter dem Weihnachtsbaum einen Nussknacker „gefunden“ hat. Dieser ist aber kein gewöhnlicher Nussknacker, denn er birgt ein ganz besonderes Geheimnis, das Marie auch sehr schnell bemerkt.   Meinung. „Der Nussknacker“ gehört wohl zu dem berühmtesten und schönsten Märchenklassiker und  wird bei vielen Lesern Kindheitserinnerungen wecken. Dieses Buch hier ins in einzelne kurze, kindgerechte und gut verständliche Kapitel aufgeteilt und eignet sich somit auch prima als abendliches Vorlesebuch. Ergänzt wird die Geschichte durch farbige Illustrationen, die nicht wie bei den heutigen Kinderbüchern meist zu überladen, sondern schlicht und einfach sind, aber dafür sehr gut zu einem Märchenklassiker passen.   Ich habe das Buch zusammen mit Kindergartenkindern, aber auch Schulkindern der ersten Klasse gelesen, wobei mir aufgefallen ist, dass die Kindergartenkinder noch etwas Probleme mit der Konzentration auf die Geschichte hatten. Das mag größten Teils daran liegen, dass sich die Geschichte auf 40 Seiten abspielt und es der jüngeren Altersgruppe schwer fällt sich längere Zeit zu konzentrieren. Ich hatte versucht hier die Kapitel auf mehrere Tage aufzuteilen, aber auch hier fiel es den Kindern schwer der Geschichte zu folgen. Die Schulkinder dagegen waren konzentrierter und hatten ihre Freude am Zuhören. So würde ich empfehlen das Lesealter hier auf 5 bis 6 Jahre zu erhöhen.   Insgesamt betrachtet ist es eine schöne und fantasiereiche Geschichte, die mit einem etwas anderem Illustrationsstil versehen ist, sich aber sehr gut ergänzt. Die Geschichte erinnert mich an meine eigenen Kindertage, wo meine Lehrerin sie unserer Klasse vorgelesen hat. So finde ich es selber auch sehr schön, dass der Verlag und die Autorin diesen Klassiker wieder aufleben lassen und für unsere Kinder zugänglich machen.   Fazit: eine poetische, fantasiebeflügelnde Geschichte, nicht nur für die Weihnachtszeit

    Mehr
  • Wundervoll illustriert und perfekt gekürzt und neu aufbereitet

    Der Nussknacker

    HEIDIZ

    18. December 2016 um 19:58

    Ich suchte noch ein Geschenk und bin mehr oder wenig durch Zufall im Zuge meiner Recherche auf den Nussknacker von E.T.A. Hoffmann gestoßen mit Illustrationen von Lisbeth Zwerger. Ich mag ihre kunstvollen Zeichnungen, die dennoch kindgerecht sind, mich aber ebenso begeistern. Der Klassiker "Der Nussknacker" wurde in diesem Buch von Susanne Koppe neu erzählt. 1816 wurde das Märchen erstmals veröffentlicht. Hoffmann schrieb diese kunstvolle Fantasiegeschichte für die kleine Marie - die Tochter eines Freundes. Spannend und auch poetisch erzählt er eine fantasievolle lebendige Geschichte und das typische des E.T.A. Hoffmann ist auch in dieser Neuaufbereitung perfekt erhalten geblieben und nicht verfälscht. Trotz aller Poesie und Tiefsinnig fantasievollen Dichtung ist das Buch auch witzig und amüsant, es ist einfach kurzweilig und abwechslungsreich zu lesen und die fantasie- und kunstvollen Zeichnungen untermalen die Texte nochmals bildhaft. Alles bildet eine Einheit, die mich überzeugt hat und auch mein beschenktes Mädchen. Es lohnt gewiss auch, den Originaltext zu lesen, dieser ist wesentlich länger. hier haben wir es mit einer Kürzung zu tun, die allerdings nicht besser hätte gekürzt werden können. Es fehlt nichts, man versteht die Handlung und in der Kürze liegt ja bekanntlich die Würze.

    Mehr
  • Ein Klassiker-Tipp mit kunstvollen Bildern, kindgerecht nacherzählt

    Der Nussknacker

    Damaris

    23. November 2016 um 17:33

    "Der Nussknacker" (oder auch "Nussknacker und Mausekönig") ist wohl eine der bekanntesten Erzählungen von E.T.A. Hoffmann. Berühmt wurde das Weihnachtsmärchen durch Tschaikowskis Ballett und ist schon lange ein Klassiker. Sprachlich ist die originale Geschichte durchaus anspruchsvoll. Darum wurde sie in dieser Ausgabe von Susanne Koppe kindgerecht nacherzählt. So kommen auch schon jüngere Kinder in den Genuss dieses Weihnachtsklassikers.Die Geschichte ist in einzelne Kapitel unterteilt. Diese sind zwar nicht lang, aber der Text ist viel umfangreicher als bei einem gängigen Bilderbuch. Dadurch ist "Der Nussknacker" eine Mischung aus Bilderbuch und Vorlesegeschichte. Sie eignet sich wunderbar zum täglichen Vorlesen in der Adventszeit. Da können es dann ruhig auch mal zwei Kapitel hintereinander sein. Die Altersempfehlung ab 4 Jahren erscheint mir persönlich etwas zu jung. Ich würde das Buch ab dem letzten Kindergartenjahr empfehlen.Die Bilder in "Der Nussknacker" sind von Lisbeth Zwerger. Sie wirken minimalistisch reduziert, sind aber in ihrer Ausführung bei genauer Betrachtung sehr detailliert. Sie haben etwas von großer Kunst und faszinieren sehr. Kinder können sie immer wieder betrachten. Während dem Vorlesen der Geschichte entfaltet sich ihre Wirkung komplett. Zusammen mit dem wunderbar nacherzählten Märchen, machen sie "Der Nussknacker" zu einem Weihnachtsbuchtipp für Kinder.Fazit ...Ich habe schon mehrere Ausführungen von E.T.A Hoffmanns bekanntem Klassiker in den Händen gehabt. "Der Nussknacker" ist eine Ausgabe gemacht für Kinder, aber originalgetreu nacherzählt. Das Bilderbuch hat wundervoll kunstvolle Bilder, die das Weihnachtsmärchen gekonnt in Szene setzen. Durch den umfangreicheren Text eignet sich die Geschichte bestens als fantasievolle Vorlesegeschichte in der Weihnachtszeit. Ein Klassiker-Tipp!

    Mehr
  • Ein wunderschönes und faszinierendes Buch für kleine und große Märchenfreunde

    Der Nussknacker

    WinfriedStanzick

    31. October 2016 um 12:18

    Über 35 Jahre, nachdem die Künstlerin Lisbeth Zwerger 1980 am Anfang ihrer Karriere zum ersten Mal das hier vorliegende Märchen von E.T.A. Hoffmann illustriert hatte, versucht sie es mit dieser gekürzten, in seinem Humor, seiner Fantastik und Lautmalerei aber so gut es ging erhaltenen Form, noch ein zweites Mal.Die Künstlerin tritt sozusagen mit sich selbst in Konkurrenz. Da die alten Ausgaben alle noch erhältlich sind, kann man vergleichen und feststellen: Lisbeth Zwerger hat sich – wieder einmal- selbst übertroffen.Ein wunderschönes und faszinierendes Buch für kleine und große Märchenfreunde.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks