EHAPA Lustiges Taschenbuch 453 Die Legende des ersten Phantomias

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lustiges Taschenbuch 453 Die Legende des ersten Phantomias“ von EHAPA

Witzige Geschichten und das Abenteuer um den ersten Phantomias überzeugt. Toller Comicband!

— Buchgespenst
Buchgespenst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toll gemacht!

    Lustiges Taschenbuch 453 Die Legende des ersten Phantomias
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    11. December 2016 um 14:31

    Auch in diesem Band hat Donald alle Hände voll zu tun. Als Leuchtturmwärter für Onkel Dagobert kümmert er sich hingebungsvoll um den alten Turm an der Sturmspitze. Dass er durch einen neuen ersetzt werden soll bedeutet bei Dagoberts Geiz natürlich das Ende. Ob Donald und den Kindern noch was einfällt? Die Panzerknacker haben sich diesmal etwas ganz perfides einfallen lassen, um an Dagoberts Vermögen zu kommen. Sogar die Polizei ist auf ihrer Seite. Außerdem liefert sich Dagobert eine neue Schlacht mit Klaas Klever. Eine neue Chance – für die Panzerknacker! Ein neuer Auftrag für den Duck’schen Geheimdienst steht an als Dagobert Hilfe bei seinem Geschäft mit G. Lüklos braucht. Wie üblich, wissen Donald und Dussel nicht, was auf sie zukommt. Goofy hat auf seinem Dachboden das Tagebuch eines Vorfahren gefunden, der von einer wilden Reise durch die Wüste erzählt auf der Suche nach dem Kristall des Glücks. Nach einer Ewigkeit wartet das LTB wieder mit einer Fortsetzungsgeschichte auf. Diesmal geht es um den ersten Phantomias. Wer war der Gentlemandieb wirklich? Endlich erfahren wir seine Abenteuer. Der grummelige Einsiedler Habakuk bekommt es mit einer übereifrigen Behörde zu tun. In ihrem Beschilderungswahn will sie das Dorf und dessen einzigen Bewohner einer Gemeinde zuschlagen. Doch auch Habakuk hat Argumente, der die Behörde nicht entkommen – äh, widerstehen kann. Dass Dussel ihm dabei eine große Hilfe, kann man nun nicht gerade behaupten. Kater Karlo bereitet einen großen Fischzug vor, aber diesmal kommen ihm sehr ungewöhnliche Dinge dazwischen Daniel Düsentrieb soll den Panzerknackern bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft helfen. Aber obwohl sich die Jungs dabei gut anstellen, traut der Erfinder dem Braten nicht. Eine witzige Mischung mit wirklich tollen Geschichten. Gerade die Fortsetzungsgeschichte ist großartig, doch auch das Kater Karlo-Abenteuer ist urkomisch. Ein Lustiges Taschenbuch, das sich lohnt!

    Mehr