Earbooks A Garden Rhapsody

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „A Garden Rhapsody“ von Earbooks

A Garden Rhapsody Mit seiner Vielfalt und Buntheit, seinen typischen Stilelementen und harmonischen Pflanzen-arrangements zeigt der Cottage Garden die idyllische Seite der reichen englischen Gartenkultur. Einst nur angelegt als existenzielle Grundlage im Mittelalter wurde er bis heute immer weiter kultiviert. Sein dekorativer Wildwuchs erfreut sich seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit. Dieser Bildband lädt mit stimmungsvollen Fotografien und mit klassischer Musik zu einem romantischen Spaziergang durch die bezaubernde Welt des englischen Cottage Gardens ein. Musik: CD 1 EXQUISITE CONSORTS Lawes & Purcell The Harp Consort ANDREW LAWRENCE-KING CD2 MUSIC FOR A WHILE English lute songs of the 17th century CHRISTOPH GENZ MICHAEL FREIMUTH CD 3 ELGAR - STANFORD Enigma Variations - Piano concerto no.2 CD 4 VAUGHAN WILLIAMS – DELIUS – BRITTEN Fantasia on “Greensleeves” - The Lark Ascending - In A Summer Garden - Simple Symphony

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Garden Rhapsody"

    A Garden Rhapsody
    metalmel

    metalmel

    15. November 2007 um 22:41

    Nun ist es mal wieder so weit – ich fahre in den Urlaub. Wie jedes Jahr beinahe geht es nach England. Das ist mein Land! Ich bin einfach gerne dort. Leider ist es immer noch so teuer... Dafür sind die Menschen dort zufriedener als hier. Na ja, es ist auch nicht so schwer, ein Land zu finden, in dem die Leute glücklicher sind als hier. Natürlich ist Urlaub auch immer eine Sache für sich, man ist ja praktisch dem Alltag von der Schippe gesprungen und sieht die ganze Welt mit anderen Augen. Ich glaube, ich werde diesmal die Welt mit den Augen eines Gärtners betrachten. Und zur Einstimmung habe ich dieses Buch entdeckt: A Garden Rhapsody. Ein wunder-wunderschöner Bildband über englische Cottage Gärten. Er besteht eigentlich nur aus Bildern, mache über die ganze Doppelseite. Texte gibt es fast gar keine, nur am Anfang eine kleine Einführung. Danach sprechen die Bilder für sich. Prächtig blühende Gärten mit verwunschenen kleinen Häusern. Ganze Strassenzüge gesäumt von Blumen und Bäumen. Keine Menschen, Autos oder sonst irgendwie störende Dinge. Einfach nur Pflanzenpracht! Der Clou bei dem Buch sind seine 4 beigefügten Audio-CDs. Wie schön ist es, diese leuchtenden Bilder zu bestaunen und dazu der herrlichen Musik zu lauschen. Klassische Musik aus England, mal mit Gesang, mal ohne. Ein Buch, einfach nur, um darin zu schwelgen!

    Mehr