Earl Hipp Was WIRKLICH hilft - gegen deinen STRESS

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was WIRKLICH hilft - gegen deinen STRESS“ von Earl Hipp

Die Ratgeber dieser Reihe richten sich direkt an die Jugendlichen – und vollbringen das, woran wohlmeinende Erwachsene oft scheitern: Einfühlsam und nie bevormundend vermitteln sie den jungen Menschen bewährte Lösungsstrategien für ihre akuten Probleme, ermuntern aber auch dazu, sich gegebenenfalls kompetente Ansprechpartner zu suchen. Jedes Buch bietet umfassende Aufklärung zum jeweiligen Thema – immer auf Augenhöhe und durchaus auch einmal mit einem Augenzwinkern. Neben den Hintergründen und zahlreichen Tipps zum Handeln in akuten Fällen, lernen die Jugendlichen hier auch Möglichkeiten der Prävention kennen. Themen sind u.a.: • Was ist Stress? • Wie entsteht er? • Wie kann ich ihm vorbeugen und was kann ich tun, wenn er ganz akut ist?

Hilfreiche Tipps, wie man Stress eindämmen und damit klarkommen kann!

— loveisfriendship

Stöbern in Sachbuch

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wichtiges und informatives Jugendsachbuch für Stressgeplagte

    Was WIRKLICH hilft - gegen deinen STRESS

    loveisfriendship

    31. May 2016 um 15:38

    Ein wichtiges und informatives Jugendsachbuch für Stressgeplagte aus der Reihe „Tipps für Teens“ des Verlag an der Ruhr, das über Ursachen und Folgen von Stress aufklärt und nützliche Lösungsstrategien aufzeigt.Dieses Sachbuch beginnt mit einem theoretischen Teil, in dem der Autor die wichtigsten Fakten über Stress erklärt, sodass man ein grundlegendes Hintergrundverständnis für Fragen entwickelt, wie: Was ist Stress überhaupt? Wie entsteht er? In welchem Maße ist er sogar sinnvoll, ab wann wird er gefährlich? Was sind Folgen chronischen Stresses? Schädigende Stressbewältigungsstrategien, die sich gegenteilig auswirken, zu denen viele aber automatisch neigen, werden entlarvt. Es folgt ein praktischer Teil, denn die vorgestellten Stressbewältigungsübungen sind zum Anwenden und Ausprobieren gedacht, um herauszufinden, welche Methoden einen selbst am besten dabei unterstützen „die Tiger zu zähmen“. Hipp zeigt Zusammenhänge auf, etwa wie der Faktor Ernährung die Stressanfälligkeit beeinflusst. Ein ganzheitliches und nachhaltiges Programm, das einen soliden Überblick über unterschiedliche Herangehensweisen und Möglichkeiten des Umgangs mit Stress vermittelt. Neben diesen längerfristig wirkenden Tipps schließt das Buch mit der „Ersten Hilfe bei Tigerbissen“ – Tipps, die sofortige Hilfe bei akutem Stress bieten.Das Buch zeichnet sich dadurch aus, dass es trotz seiner Informationsdichte verständlich zu lesen ist und nicht wie ein trockener Ratgeber daherkommt. Hipp bedient sich einer einfachen, fluffig-locker-knackigen Sprache und begegnet seinen Lesern verständnisvoll, einfühlsam und auf Augenhöhe. Sein Buch ist in übersichtliche Kapitel unterteilt und ansprechend gegliedert. Den „unsichtbaren Tiger“ – wie der Autor negativen Stress, der auf Dauer zu schweren gesundheitlichen Schäden führen kann, metaphorisch nennt – wird durch die sachlichen Informationen einiges von ihrer Bedrohlichkeit genommen. Zudem werden alle abstrakten Informationen greifbarer und anschaulicher, auch unterstützt durch die vielen tatsächlichen Illustrationen, sodass ich mir alles bildlich vorstellen konnte. Zitate aus Erfahrungsberichten von Jugendlichen lockern zusätzlich auf; wichtige Fakten werden jedes Mal kompakt zusammengefasst.Fazit: Wenn Du selbst oft merkst, dass Dir alles zu viel wird – an zu erledigenden Dingen, kreisenden Gedanken oder zu verarbeitenden Gefühlen -, empfehle ich Dir dieses Buch, denn es gibt hilfreiche Tipps, wie Du Deinen Stress eindämmen und damit klarkommen kannst. Wenn Du eigentlich nicht meinst, an Stress zu leiden, gibt Dir „Was WIRKLICH hilft gegen deinen STRESS“ von Earl Hipp dennoch vorbeugende Anregungen, wie das so bleibt. Dieses Buch wird Dich für die nächste herausfordernde Situation rüsten und wappnen. Nicht den Mut verlieren, Stress ist bezwingbar!Auch zu lesen unter:https://jubiwi.wordpress.com/2016/05/31/buchvorstellung-was-wirklich-hilft-gegen-deinen-stress/

    Mehr
  • Rezension zu "Was WIRKLICH hilft - gegen deinen STRESS" von Earl Hipp

    Was WIRKLICH hilft - gegen deinen STRESS

    WinfriedStanzick

    11. September 2012 um 11:48

    Ich kann mich noch gut erinnern an die Zeit, als ich selbst etwa 13- 15 Jahre alt war, also in dem Alter, an das sich dieses Buch richtet. Okay, man hatte mal Probleme mit der einen oder anderen Klassenarbeit, der eine oder andere Lehrer stank einem gewaltig und auch die Freundin wollte nicht immer so wie ich. Aber dass ich Stress gehabt hätte, wie viele Jugendliche heute, daran kann ich mich nicht erinnern. Mir war das ganze Wort völlig unbekannt. Die Zeiten haben sich geändert, und das, was von außen, aber auch von den leistungsbewussten Eltern schon von früh an auf heutige Kindern einstürmt, führt irgendwann dazu, dass sie später unter Stress leiden. Diesem Buch gelingt, Jugendliche in ihrer eigenen Sprache anzusprechen und ist doch nicht anbiedernd. Aufbau und Gliederung des Buches dürfen als gelungen bezeichnet werden, Texte wechseln mit lustigen Illustrationen ab und Sprechblasen zitieren Aussagen von Jugendlichen, auf die sich Hipp dann bezieht. Er nennt Stress den „unsichtbaren Tiger und empfiehlt insgesamt 10 Methoden der Tigerzähmung: 1. Beweg dich 2. Stress bekämpfen durch gesundes Essen 3. Finde den ruhigen Pol in dir 4. Setze dich für deine Interessen ein 5. Knüpfe dir ein Sicherheitsnetz 6. Übernimm die Regie in deinem Leben 7. Mache die Zeit zu einem Verbündeten 8. Trau dich, und versuche etwas Neues 9. Behalte festen Boden unter den Füßen 10.Schau auf die Sonnenseite Mit vielen Übungen und anschaulichen und klaren Anleitungen wird der junge Leser in diese Tigerzähmungsmethoden eingeführt. „Dein Leben wird dich immer wieder herausfordern - aber du kannst lernen, diesen Herausforderungen ruhig ins Auge zu blicken.“ Ein guter Ratgeber für Jugendliche ab 13 Jahren, der aber auch für stressgeplagte Erwachsene so manche Einsucht bringt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks