Easton Royce Das Experiment

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(2)
(0)
(0)

Stöbern in Krimi & Thriller

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

Death Call - Er bringt den Tod

Ein wahnsinnig gutes Buch! Sehr brutal, - aber absolut grandios geschrieben! Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

Anni_book

Geständnisse

Eine Geschichte die sich festsetzt, die hängen bleibt und der man lange hinterher denkt

Kerstin_KeJasBlog

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Überrascht mit dystopischen Elementen und geht eher in Richtung psychologisches Drama, bei dem man sich besonders am Ende etwas schwer tut.

Betsy

Der letzte Befehl

Ich liebe Lee Child! Diesmal bisweilen etwas langatmig, aber einer der besten Thriller-Autoren überhaupt.

BettinaR87

Die Fährte des Wolfes

Ziemlich grausam und brutal!

baerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Akte X 10 - Das Experiment"

    Das Experiment
    Zsadista

    Zsadista

    22. February 2016 um 13:16

    Ein Mensch schleicht durch die Schatten. Es ist Dr. Chester Banton, ein Wissenschaftler. Vergeblich versucht er in den Schatten zu bleiben. Doch manchmal gelingt es ihm nicht und dann verschwindet ein Mensch. Special Agents Mulder und Scully werden eher durch Zufall zu dem Fall gerufen. Eine ehemalige Studentin von Scully bittet sie um Hilfe. Doch wie kann man erklären, dass die Menschen einfach verschwunden und nur noch schwarze Flecken auf der Erde zu finden sind? Und dann führt die Spur zum Gebäude der Polarity Magnetics, ein aufstrebendes Technologieunternehmen. Werden Mulder und Scully dort Antworten finden? „Akte X 10 – Ds Experiment“ ist der 10. Teil der Akte X Buchreihe. Man kann den Band lesen ohne die weiteren Bände zu kennen. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen. Die Geschichte ist eine typische Story aus der Akte X Welt. Das Buch ist nicht so dick und als Novelle bezeichnet. Der Schreibstil ist flott und spannend. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Mir fehlte allerdings etwas mehr die Seite der beiden Agenten Mulder und Scully. Ich fand, dass die beiden etwas zu kurz in dem Roman kamen. Ansonsten ein spannendes Buch für zwischendurch und mit Sicherheit ein Muss für jeden Akte X Fan.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Experiment" von Easton Royce

    Das Experiment
    Miringa_83

    Miringa_83

    05. March 2012 um 14:50

    Guter, kurzweiliger Fall um einen Wissenschaftler, der Antimaterie in seinem Schatten hat. Jeder, der mit seinem Schatten in Berührung kommt, wird zu Asche.