Eben Alexander

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 77 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 13 Rezensionen
(18)
(15)
(10)
(5)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessante Erforschung des Jenseits und der Ewigkeit

    Vermessung der Ewigkeit

    dietrich_pukas

    24. June 2018 um 17:07 Rezension zu "Vermessung der Ewigkeit" von Eben Alexander

    Eben Alexander mit Ptolemy Tompkins:Vermessung der Ewigkeit – 7 fundamentale Erkenntnisse über das Leben nach dem Tod Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Juliane Molitor3. Aufl. München 2017 Rezension von Dietrich Pukas vom 24.06.2018Das Buch stellt die Fortsetzung und Vertiefung der Konsequenzen aus der einmaligen Nahtoderfahrung des Gehirnchirurgen Dr. med. Eben Alexanders dar, die er in seinem Weltbestseller „Blick in die Ewigkeit“ anschaulich geschildert hat. Eine schwere bakterielle Meningitis hatte ihn 2008 für ...

    Mehr
  • Faszinierendste Nahtoderfahrung und intensivste Jenseitsoffenbarung aller Zeiten

    Blick in die Ewigkeit

    dietrich_pukas

    04. January 2018 um 19:10 Rezension zu "Blick in die Ewigkeit" von Eben Alexander

    • 2
  • Sehr erhellend und berührend

    Blick in die Ewigkeit

    Kari_Lessir

    12. July 2017 um 13:26 Rezension zu "Blick in die Ewigkeit" von Eben Alexander

    Schon von ein paar Jahren, kurz nach Erscheinen dieses Buches, kreuzte es meinen Weg, doch ich ignorierte es. Trotzdem fand das Thema »Nahtoderfahrung« immer wieder zu mir (in Form anderer Bücher), doch an dieses habe ich mich jetzt erst gewagt. Warum mein Zögern? Das Buch ist zutiefst berührend. Vor allen Dingen die Kombination »Naturwissenschaftler (Neurochirurg) liegt eine Woche im Koma und reist dabei 'in den Himmel', erlebt Gott und die Engel und wird in die Geheimnisse des Universums eingeweiht«. Das ist phänomenal. Das ist ...

    Mehr
    • 3
  • Nahtoderlebnis mal aus wissenschaftlicher Sicht

    Blick in die Ewigkeit

    Buchwurm80

    08. June 2016 um 10:13 Rezension zu "Blick in die Ewigkeit" von Eben Alexander

    Zitat aus dem Buch: „Ich weiß sehr wohl, wie außergewöhnlich, wie offen unglaublich, all das klingt. Hätte jemand, sogar ein Arzt, mir in den alten Tagen solch eine Geschichte erzählt, wäre ich mir ziemlich sicher, er wäre unter dem Bann einer Verblendung.“ Dr. Eben Alexander hat in Harvard studiert und arbeitet als Neurochirurg, als ihn 2008 aus heiterem Himmel eine nicht erklärbare schwere Form bakterieller Meningitis für 1 Woche ins Koma befördert. Seine Überlebenschancen liegen praktisch bei Null und trotzdem überlebt er ...

    Mehr
  • Es ist und bleibt eine Glaubenssache

    Blick in die Ewigkeit

    Wichmann

    03. June 2016 um 22:50 Rezension zu "Blick in die Ewigkeit" von Eben Alexander

    Das Buch beschreibt die Erfahrung des Neurochirurgen Eben Alexander als er schwer erkrankt und als unheilbar deklariert im Koma liegt. Erzählt wird, wie seine Familie mit der Situation umgeht, was die Behandlung ermöglicht und was er selbst während dieser Zeit erlebt.Die Ausführungen was in seinem Körper passiert sind auch für einen Nichtmediziner lesenswert und nachvollziehbar. Hier werden zwar Fachbegriffe genannt, jedoch auch interessant erklärt, sodass es Spaß macht diese zu lesen. Immer wieder geht der Autor auf seine ...

    Mehr
  • Ein Leben nach dem Tod?

    Blick in die Ewigkeit

    goldfisch

    20. September 2014 um 20:04 Rezension zu "Blick in die Ewigkeit" von Eben Alexander

    Wenn ein geliebter Mensch stirbt, dann kommen diese Fragen.....Ist tot auch wirklich tot ? Gibt es eine Seele ? Wohin gehen wir ? Gibt es ein Jenseits ? Eben Alexander gibt darauf keine Antworten, aber er beschreibt seine Zeit im Koma,als seine Gehirnfunktionen ausfallen.Er sei in einer anderen Welt gewesen, schreibt er....und diese Erfahrungen hat er aufgeschrieben. Für manche vielleicht Fakten...für manche vielleicht ein Strohhalm, an den man sich klammern kann.Ja, es geht meinen Lieben gut, da drüben,wo immer das auch ist.

  • Es geht

    Blick in die Ewigkeit

    Sanni

    12. May 2014 um 14:46 Rezension zu "Blick in die Ewigkeit" von Eben Alexander

    So an sich gut. Habe mir aber mehr drunter vorgestellt. Es wird viel in der Fachärztlichen Sprache geschrieben. Aber es gibt auch leichter zu verstehende einblicke die mich überrascht haben.

  • Wunderliches

    Blick in die Ewigkeit

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rezension zu "Blick in die Ewigkeit" von Eben Alexander

    Was ich in Rezensionen gelesen habe über Eben Alexanders Blick in die Ewigkeit, führt mich dazu, keinen Cent für das Buch auszugeben. Alexander war eindeutig nicht tot und seine Ärzte irrten offensichtlich, wenn sie davon ausgingen, dass sein Hirn irreparabel geschädigt gewesen sei. Der Nahtod ist eben gerade kein Tod. Was er "erlebte" waren vermutlich Träume oder Halluzinationen. Wenn "Fliegen über Bäume und Felder und Wiesen und Wasserfälle" ein Eindruck aus dem Jenseits gewesen sein soll, dann war ich in meinem Leben schon oft ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    09. May 2014 um 12:48
  • Fiktion und Wirklichkeit

    Blick in die Ewigkeit

    Levus

    08. May 2014 um 17:37 Rezension zu "Blick in die Ewigkeit" von Eben Alexander

    Ein Neurochirurg schildert seine Nahtoderfahrung und den »Blick in die Ewigkeit«. Auch wenn seine Erzählung kaum als Beweis gelten kann, wie er es verlauten lässt, ist sie doch unterhaltsam und lesenswert. Der Umstand, dass hier ein Hirnspezialist berichtet, gibt den Anschein eines Tatsachenberichtes. Aber auch Eben Alexander kann hier nichts neues bieten und natürlich auch keine ultimative Antwort auf die Frage nach einem Leben nach dem Tode geben. Jeder Leser muss für sich selbst entscheiden, was er davon glauben will. ...

    Mehr
  • Leider nicht annähernd so faszinierend wie erhofft...

    Blick in die Ewigkeit

    Schwertlilie79

    01. April 2014 um 22:00 Rezension zu "Blick in die Ewigkeit" von Eben Alexander

    Lange hatte ich darauf gewartet, dieses Buch endlich lesen zu können - leider bin ich eher enttäuscht als fasziniert von der Nahtoderfahrung des Neurochirurgen Eben Alexanders. Möglicherweise bin ich mit den falschen Erwartungen an dieses Buch herangegangen. Ich hatte mir wohl etwas Konkretes erhofft, quasi einen handfesten Beweis dafür, dass es nach dem Tod nicht vorbei ist. Sicher, im Anhang des Buches diskutiert der Autor in Kurzform, warum es nicht sein kann, dass er sich diese Erfahrung nur eingebildet hat. Leider ist dieser ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.