Eberhard Fromm MARX - von rechts gelesen,

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „MARX - von rechts gelesen,“ von Eberhard Fromm

In allen europäischen Sprachen liest und schreibt man von links nach rechts. Aber mitunter stößt man auf derart entstellte Fakten, auf verdrehte Ansichten und widersinnige Darlegungen, daß man meinen könnte: Da hat jemand am verkehrten Ende begonnen. Im Umgang mit Karl Marx kommt das besonders häufig vor. Er zählt zu den meistgelesenen Autoren unserer Zeit. Sein Leben und sein Werk liegen offen vor uns. Seine Wirkungen spüren wir täglich. Und gerade darum wird ihm mit Hochachtung, aber auch mit Haß, Mit anerkennung, aber auch mit Ablehnung begegnet. Von ihm zu lernen ist keine einfache Sache - wie jede ernsthafte Beschäftigung mit der Wissenschaft. Wer ihn jedoch widerlegen will, muß ihn von rechts lesen, so wie es die Marxtöter seit über hundert Jahren versuchen. Über sie und gegen sie ist dieses Buch geschrieben.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen