Eberhard Gabler Der Feder-Führer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Feder-Führer“ von Eberhard Gabler

Vogelfederfunde in der Natur geben Auskunft über heimische und durchziehende Vögel. Die Vögel, zu denen sie gehören, lassen sich dank der wundervoll detailgetreu gezeichneten Federn und der praktischen Kapiteleinteilung nach Fundorten leicht zuordnen.
Ein unentbehrliches Nachschlagewerk für Hobbyornithologen und Kenner gleichermaßen - und für Eltern, die gemeinsam mit ihren Kindern die Natur entdecken.

Ein schön bebildertes Bestimmungsbuch für die ganze Familie.

— OmaInge

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Wundervoll illustrierte Anleitung zum Glücklichsein und -machen. Tolles Geschenk!

ichundelaine

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Bestimmungsbuch für die ganze Familie

    Der Feder-Führer

    OmaInge

    15. June 2016 um 10:12

    Meine Enkelkinder kommen dann und wann mit einer Feder und wollen wissen welcher Vogel die "verloren" hat. Dank dieses Buches kann ich jetzt, zusammen mit den Kindern, nachschlagen und habe gleich den Vogel mit auf der Seite abgebildet. Das Buch beginnt mit einer Einführung, die gut bebildert ist und über die einzelnen Federn informiert (Federformen, Anordnung). Weiter ist das Buch in Fundorte unterteilt (z.B. Siedlung und Umland, Küsten, Dünen, Heiden, Mittel- und Hochgebirge usw.). Da kann man schon anhand des Federfundortes das richtige Kapitel wählen. Jedem Vogel ist eine Seite gewidmet, die neben Informationen eine Abbildung des Vogels und der Federn beinhaltet. Am Ende des Buches gibt es ein "deutsches Register" und ein Register der zoologischen Namen der Vögel. Hier kann man bei Vermutungen eine "Rückwärtssuche" machen. Mein Fazit: Ein informatives, schön bebildertes Nachschlagwerk. Bei einer Größe von 12x20 cm nicht für die Jackentasche geeignet aber man kann ja die gefundenen Federn mit nach Hause nehmen und dort nachgucken.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks