Eberhard Ried Aus der Zeit gefallen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus der Zeit gefallen“ von Eberhard Ried

Die Welt ist ein Narrenhaus, das mag sich so mancher denken. Viele Geschehnisse der heutigen Tage lassen uns am Verstand so einiger Zeitgenossen zweifeln. Nicht nur unsere äußeren Lebensumstände wandeln sich dramatisch, die technischen und sozialen Veränderungen treffen die ganze Menschheit in einer Geschwindigkeit, die in der Evolution einzigartig ist. Werte, die noch vor gar nicht langer Zeit selbstverständlich waren, gehen verloren und gelten heute nicht mehr! Dafür entstehen neue Werte, die es im Vorstellungs- vermögen so manches vordigital sozialisierten Menschen oft schwer haben. Aber nicht nur sie befürchten, dass einiges in unserer Zeit aus dem Ruder läuft. Die Kurzgeschichten und Essays möchten durch die Beschreibung diverser Skurrilitäten unserer "modernen Zeit" Impulse setzen. Sollte beim Leser dadurch ein wenig Beunruhigung entstehen, so ist dies nicht gänzlich ungewollt. "Political correctness" wird aber nicht angestrebt!

Stöbern in Romane

Die Idiotin

Berührend, humorvoll, "Idiotisch", sprachlich sehr gut

Daniel_Allertseder

Niemand verschwindet einfach so

Versetzt einen ein wenig in eine depressive Stimmung, sprachlich durchaus eindrucksvoll, aber ich habe ein wenig das wilde Biest vermisst!

Jennifer081991

Der Frauenchor von Chilbury

Ein wundervoller Roman, über Mut und Freundschaft in der Frauen ihre eigene Stimme finden

Arietta

Liebe zwischen den Zeilen

Ich spreche eine Leseempfehlung aus und lege euch dieses kleine Buchschätzchen ans Herz.

Leyla1997

Menschenwerk

Ein sehr bewegender Roman, der zeigt, wie sinnlos Gewalt ist

Curin

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Etwas zu kurz, um ein großer Roman zu sein, trotzdem aber eine interessant geschriebene Geschichte. Hier wäre mehr mehr gewesen ;)

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen