Ebru Adin

 4 Sterne bei 89 Bewertungen
Autorenbild von Ebru Adin (©)

Lebenslauf von Ebru Adin

Ebru Adin, geboren 1996, lebt und studiert in Süd Deutschland. Seit ihrer Kindheit liebt sie das Schreiben und später das Kreieren ihrer eigenen Welten. Die Grundidee für »Die Götterkuss Chroniken«, kam ihr in der Grundschule. Was mit einer kleinen Hausaufgabe anfing, endete in einer fünfteiligen Roman Reihe.

Neue Bücher

The Scars Chronicles: Funke des Lichts

Erscheint am 06.07.2020 als Taschenbuch bei Piper. Es ist der 2. Band der Reihe "The Scars Chronicles".

Alle Bücher von Ebru Adin

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Wenn das Schicksal bleiben willB07P33BL4G

Wenn das Schicksal bleiben will

 (26)
Erschienen am 19.02.2019
Cover des Buches Die Krone der Unendlichkeit9783752842944

Die Krone der Unendlichkeit

 (27)
Erschienen am 26.07.2018
Cover des Buches Scherben aus Gold - Zorn der Ewigkeit9783947288564

Scherben aus Gold - Zorn der Ewigkeit

 (13)
Erschienen am 11.04.2019
Cover des Buches The Scars Chronicles: Dorn der Finsternis9783492502979

The Scars Chronicles: Dorn der Finsternis

 (14)
Erschienen am 13.01.2020
Cover des Buches Die Götterkuss Chroniken9783746056326

Die Götterkuss Chroniken

 (8)
Erschienen am 27.09.2018
Cover des Buches Meine Bücher Zone9783752841992

Meine Bücher Zone

 (0)
Erschienen am 23.07.2018

Neue Rezensionen zu Ebru Adin

Neu

Rezension zu "The Scars Chronicles: Dorn der Finsternis" von Ebru Adin

aufregende Story
Sandra1978vor 2 Monaten


Eine Geschichte, auf die ich mich auf den zweiten Blick verlieben konnte und die ich definitiv weiter verfolgen werden.
Anfangs habe ich mich ein bisschen schwergetan, gut in die Story zu finden. Das liegt an dem Umstand, dass man erst einmal mehrere Protagonisten kennenlernen muss, die dann die Handlung gemeinsam bestreiten und zu einem Team werden müssen. Da das Buch auch ein ziemlicher Wälzer ist, zumindest optisch, kann ich nur sagen - ein paar Dutzend Seiten durchhalten, bis das richtige Feeling aufkommt.

Das Buch ist in der Ich-Form geschrieben. Dagegen habe ich eigentlich nichts - etwas problematisch ist hier allerdings, dass die Geschichte aus Sicht von gleich fünf verschiedenen Personen erzählt ist, nämlich den Protagonisten Camila, Raven, Gideon, Olivya und Hugo.
Es ist zwar jedes Kapitel mit Sichtwechsel mit dem jeweiligen Namen überschrieben, aber trotzdem musste ich immer mal wieder überlegen, "durch wessen Augen ich jetzt eigentlich sehe".

Womit wir bei den Figuren wären: Die fünf oben erwähnten Hauptfiguren sind Jugendliche aus unterschiedlichen Geisterkriegerfamilien, die an der gleichen Akademie lernen. Durch unterschiedliche Ansichten und Familienhintergründe sind sie sich mal mehr, mal weniger grün - und jeder hat natürlich seine Eigenheiten und ist mehr oder weniger teamfähig. Doch gerade diese Fünf, die gegensätzlicher nicht sein können, werden zu einem Team zusammengeschmissen, um ihre jeweiligen Schwächen auszumerzen und ihre Stärken zu fördern.

Man muss nicht alle Protas mögen, aber ich bin mir ziemlich sicher dass jeder Leser hier den einen oder anderen findet, mit dem man sich identifizieren oder zumindest mitfiebern kann. Interessant sidn sie auf alle Fälle. Das einzige, was mich an der Charakterentwicklung ein bisschen gestört hat war, dass die Figuren für mein Empfinden zwischendrin etwas zu sozialkompetent und selbstkritisch waren - finde ich nicht sonderlich authentisch, ich glaube nicht, dass man sich und anderen in dem Alter seine Schwächen und Fehler so schnell eingesteht, wie es hier teilweise passiert, vor allem zum Ende hin scheinen alle auf einmal zuviel Vernunft anzunehmen.

Was zunächst wie eine ziemlich wirre und zusammenhangslose Handlung erscheint, wird von der Autorin nach und nach in eine Form gegossen, die passt und Sinn ergibt. Ich kann wirklich behaupten, dass mir die Geschichte von Seite zu Seite mehr gefallen hat - es ist zwar stellenweise schon recht komplex, aber es passiert was, man erlebt etwas und hat keine langatmigen Phasen dazwischen, es wird und bleibt daher richtig spannend und nicht absehbar, wie der Verlauf sich entwickelt.

Richtig, richtig gut fand ich die verschiedenen Geistererscheinungen und das Gesamtkonstrukt des Lebens und Wirkens der Geisterkrieger. Aber vor allem die unterschiedlichen Erscheinungsformen und das Auftreten - das war richtig unheimlich und vorstellbar geschrieben. Schade, dass die "Gaben" der Geisterkrieger zwar angesprochen wurden, aber da haben mir Details gefehlt - die Geisterkrieger halten sich ja für was Besseres als die Menschen und können auch mehr, da hätte ich gerne intensiver darüber gelesen, das kam für mich nicht so wirklich raus. Aber das ist nicht so arg schlimm. Vielleicht gibt es ja dazu in der Fortsetzung mehr.

Einzig was mich an der Handlung ein bisschen angekekst hat, war diese Geschichte mit den verschiedenen Gruppierungen innerhalb der Geisterkrieger - damit meine ich nicht Himmel und Hölle, sondern eher die "politischen" Fraktionen. Diese Szenarien sind irgendwie immer das Gleiche und mich nervt es, dass es nicht mal ohne geht, eine spannende Story hinzubekommen. Aber sei es drum - der Rest der Handlung hat es aufgewogen.

Das Setting in Irland im frühen 20. Jahrhundert kann man getrost ignorieren - es spielt nämlich für die Handlung und die Atmosphäre so gut wie keine Rolle. Für mich hätte das Sonstwo spielen können, davon bekommt man außer ein paar Ortsnamen nicht wirklich viel mit.

Um jetzt mal zum Punkt zu kommen: Trotz ein paar kleiner Kritikpunkte fand ich den Auftakt dieser Chroniken durchaus gelungen, spannend, abwechslungsreich und erfrischend anders als andere Geschichten - daher kann ich es absolut empfehlen.
Übrigens: Band 2 "The Scars Chronicles: Funke des Lichts" erscheint am 02.06.2020 bei Piper Verlag.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "The Scars Chronicles: Dorn der Finsternis" von Ebru Adin

Luft nach oben, abet Idee kann punkten
Booknerdsbykerstinvor 3 Monaten

Mein Fazit:


Ebru Adin konnte mich mit dem ersten Band „Dorn der Finsternis“ ihrer The Scars Chronicles leider nicht überzeugen. Die Grundidee der Geisterjäger fand ich absolut faszinierend, doch war mir die Umsetzung zu lasch und wirr mit zu viel verschenktem Potential und Luft nach oben. Außerdem vermisste ich in allem die Tiefe, so dass ich immer wieder Einzelheiten sofort vergessen habe. So wurde es dann doch nur ein nettes Buch für zwischendurch, das leider nicht in Erinnerung bleiben wird. 


Meine gesamte Meinung lest ihr hier: https://booknerdsbykerstin.com/2020/03/17/dorn-der-finsternis-the-scars-chronicles-1-von-ebru-adin/

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "The Scars Chronicles: Dorn der Finsternis" von Ebru Adin

hat mich positiv überrascht
Letannavor 3 Monaten

An der Pirestale Akademie werden Jugendliche zu Geisterkriegern ausgebildet. Es gibt die zwei Heere, in die die Jugendliche eingeteilt werden: Nimlis und Asmera. In diesem Jahr haben sich die Lehrer etwas Neues einfallen lassen, die Jugendlichen müssen in Teams arbeiten. So kommt es, dass Gideon, Raven, Hugo, Olivya und Camila auf einmal zusammen arbeiten, was ihnen sichtlich schwer fällt. Aber die Aufsehen haben sich etwas dabei gedacht, gerade sie zusammen zutun.

Bei diesem Buch handelt es sich um den ersten Teil einer neuen Jugendbuch-Reihe von Ebru Adin. Die Autorin entführt uns in ihrer Geschichte nach Irland Anfang der 1920er Jahre. Erzählt wird die Handlung aus fünf verschiedenen Perspektiven und als erstes lernt man als Leser diese Charaktere kennen. Das fand ich schon einmal sehr interessant, denn die Fünf sind teilweise sehr unterschiedlich und nicht immer verbindet sie Freundschaft 

Die Handlung rund um die Akademie und um die Ausbildung zum Geisterkrieger fand ich sehr interessant und spannend erzählt. Die Welt, die die Autorin hier entworfen hat, ist komplex und konnte mich überzeugen, aber auch auch das Zusammenspiel der Charaktere. Jeder der Charaktere hat sein Geheimnis, das im Laufe der Handlung gelüftet wird. Es gibt natürlich ich auch romantische Verwicklungen zwischen ihnen. 

Das Ende ist richtig fies, es gibt einen bösen Cliffhanger, aber Teil 2 ist bereits für Mai angekündigt, worüber ich mich sehr freue. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit voller Punktzahl.

Kommentare: 1
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Wenn das Schicksal bleiben willundefined
Glaubt ihr an das Schicksal?

Der Hawkify Books Verlag stellt 20 Ebooks zu meinem neuen Buch »Wenn das Schicksal bleiben will« zur Verfügung.

Zum Inhalt:

» Das Leben wird uns zwar geschenkt, aber darum kämpfen müssen wir dennoch in jeder Sekunde, in der wir existieren

Eine harmlose Party, die in einer Katastrophe endet. 
Eine Sekunde, die über Leben und Tod entscheidet. 

Nach einem fatalen Autounfall kehrt Fiona langsam ins Leben zurück. Sie geht zur Uni, schließt neue Freundschaften und scheint ihr Trauma hinter sich lassen zu können. 
Aber Stück für Stück landen die Trümmer der Vergangenheit erneut vor ihren Füßen. 
Als sie auf Blake trifft, mit dem sie mehr verbindet als ihr lieb ist, scheint ihr Leben eine Wendung zu nehmen, deren Ausmaße sie noch nicht greifen kann.
Doch er verbirgt etwas vor Fiona, das sie ihm vielleicht niemals verzeihen könnte ...

Hat der Klappentext dein Interesse geweckt? 

Dann bewerbt Euch bis einschließlich 14.03.2019 über den » Jetzt bewerben « - Button* 


Die Leserunde wird in fünf Abschnitte unterteilt. Jeder dieser Abschnitte endet mit einem Zitat, worauf dann der nächste folgt.

Kleines Extra:

An der Leserunde kann jeder teilnehmen und als kleines Dankeschön werden zum Schluss unter allen Teilnehmern 5 Gewinner ausgelost, die eine signierte Karte von »Wenn das Schicksal bleiben will« erhalten. Zudem bekommen die Gewinner ein kleines Goodie von meiner neuen Fantasy-Reihe »Scherben aus Gold - Zorn der Ewigkeit«. Band 1 erscheint bereits am 11.04.2019 bei Hawkify Books.


Die eBooks werden in den gewünschten Formaten MOBI und Epub verschickt.

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Leserunde.

173 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  AnjaKoenigvor 10 Monaten
spät aber doch noch - hier meine rezi https://www.lovelybooks.de/autor/Ebru-Adin/Wenn-das-Schicksal-bleiben-will-1985518739-w/rezension/2154574038/ bin schon ne weile fertig, hab aber irgendwie verpeilt zu rezensieren... sorry. danke für das grossartige buch.
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Die Krone der Unendlichkeitundefined

Jetzt kommen neue Götter:

Zu gewinnen gibt es 20x ein Ebook von dem ersten Band meines neuen Fantasy Romans: »Die Krone der Unendlichkeit - Das rebellische Herz«

Anlässlich zu der Veröffentlichung startet eine Leserunde, wozu ich Euch herzlich einlade.

Zum Schluss  wartet auf die eifrigen Teilnehmer/innen der Leserunde noch eine kleine Überraschung. Ich verlose am Ende unserer Reise  1x  eine Bücherbox, die ganz speziell auf  Die Krone der Unendlichkeit  abgestimmt wurde.

In der Box ist enthalten:
1x eine signierte Printausgabe von  Die Krone der Unendlichkeit
Drei Lesezeichen von drei Figuren aus dem Buch (Cole, Violet, Azriel)
Ein Print mit einer Zeichnung von Violet und Azriel
Ein Print mit einem Zitat
1x eine Violet Kerze
1x Badesalz (Cole)

Ich vergebe die Ebooks als digitales Rezensionsexemplar in den Formaten EPUB und MOBI. Bitte schreibt mir in Eurer Bewerbung, dass gewünschte Format.

Mehr zum Buch:  

Sie können sich nicht voneinander fernhalten ... 
Doch ihre Welten trennen sie ...  

»Glaubst du, dass die Ewigkeit ausreicht, um dich zu vergessen?«  

Seit ihrer Kindheit verbringt Violet ihr Leben auf einem Internat, wo sie schnell lernt, sich alleine durchzukämpfen. Bis sie auf den mysteriösen Cole trifft. Er ist unverschämt, arrogant und stellt ihr ganzes Leben auf den Kopf, als er ihr die Tore zu einer neuen Welt offenbart.Eine Welt voller dunkler Gefahren, Magie und neuen Kreaturen, denen sich Violet stellen muss.  

Zwei Welten. Zwei Schicksale.  
Und eine Ewigkeit.  

Neugierig geworden?  


Dann bewerbt Euch bis einschließlich  
  27.     August 2018     über den  »Jetzt bewerben«  - Button* und beantwortet folgende Frage:    

In welches der drei Höllenreiche würdet ihr keinen Fuß setzen wollen? Und begründet es kurz.

Das Reich der Furcht - Illonis
Das Reich des Feuers - Timean
Das Reich der Finsternis - Valziha

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Reise!
281 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Ebru Adin wurde am 07. April 1996 in Deutschland geboren.

Ebru Adin im Netz:

Community-Statistik

in 166 Bibliotheken

auf 78 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks