Theorien der Erziehungswissenschaft

von Eckard König 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Theorien der Erziehungswissenschaft
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Theorien der Erziehungswissenschaft"

Der Band gibt einen umfassenden Überblick über die Hauptrichtungen der Erziehungs- bzw. allgemein der Sozialwissenschaft. Dabei wird zugleich aufgezeigt, wie die jeweiligen theoretischen Grundlagen die erziehungswissenschaftliche Forschung und die pädagogische Praxis bestimmen.Themenschwerpunkte des Buches sind:-Konzepte normativer Erziehungswissenschaft-Erziehungswissenschaft als empirische Verhaltenswissenschaft-hermeneutische Ansätze der Erziehungswissenschaft: Dilthey, Geisteswissenschaftliche Pädagogik, Kritische Erziehungswissenschaft, Symbolischer Interaktionismus und Qualitative Forschung-Systemtheoretische Grundlagen der Erziehungswissenschaft: Bertalanffy, Luhmann und Bateson-Die Frage nach der "richtigen Wissenschaft": Paradigmendiskussion, Postmoderne und KonstruktivismusEine klare Struktur, zahlreiche Textauszüge zu einzelnen Positionen und konkrete Anwendungsbeispiele machen den Band zu einem grundlegenden Lehr- und Studienbuch.InteressentInnen:Studierende und Le hrende der Erziehungswissenschaft, Praktiker in unterschiedlichen pädagogischen Feldern, Soziologen, Psychologen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783892717621
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:253 Seiten
Verlag:Beltz Deutscher Studienverlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks