Eckard Wulfmeyer , Andrea Rahe Erste Schritte auf dem Pfoten-Pfad

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erste Schritte auf dem Pfoten-Pfad“ von Eckard Wulfmeyer

Welpe Njála entdeckt die Welt. Begleite sie auf den Abenteuern ihrer ersten sechs Lebensmonate und erfahre dabei alles über das Aussuchen des Welpen, die richtige Auswahl des Züchters, die Haltung und Erziehung des jungen Hundes und alles weitere Wichtige für die ersten Lebenswochen und Monaten. Erzählt wird von Njálas fröhlichem Leben als Welpe und Junghund. Informativ und manchmal humorvoll umrandet mit Erzählungen aus dem Leben von Njála und den dazugehörigen Erklärungen. Dieses Buch zeigt einen einfachen Weg zu einer auf Vertrauen und Respekt basierenden Beziehung zu seinem Hund. Es gibt fundiertes Wissen wieder, fernab moderner Trends, zeigt neue Blickwinkel, holt die Ursprünglichkeit und das tiefgreifende Verständnis zwischen Mensch und Hund wieder hervor. Einen Trainingsplan will das Buch nicht geben, denn so individuell jeder Mensch und jeder Hund ist, so verschieden sind die einzelnen Beziehungen zwischen Mensch und Hund. Deswegen verzichten die Autoren bewusst auf eine Methodik oder Gebrauchsanweisung für den Hund, die für viele Mensch-Hund-Beziehungen auch unpassend ist. Sie setzen den Fokus auf die möglichen Ursachen für späteres unerwünschtes Verhalten, wie Pöbeln an der Leine anderen gegenüber oder Fressen von allem, was auf dem Boden liegt. Es wendet sich an all diejenigen, die ihren erwachsenen Hund später gerne "überall mit hinnehmen können" möchten und bereit sind, dazu ihrem Bauchgefühl zu folgen, andere Blickwinkel einzunehmen, aus sich selbst herauszutreten und sich selbst in beschriebenen Situationen wiederzufinden.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen