Eckart Conze

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Amt und die Vergangenheit" von Eckart Conze

    Das Amt und die Vergangenheit

    WinfriedStanzick

    23. June 2012 um 12:29 Rezension zu "Das Amt und die Vergangenheit" von Eckart Conze

    Es war im Jahr 2005, als der erste grüne Außenminister der Republik, Joschka Fischer, einer internationalen Historikerkommission den Auftrag gab, die Geschichte des Auswärtigen Amtes während der Nazizeit und vor allem seine fast nahtlose Weiterarbeit mit vielen ehemaligen Nazidiplomaten nach der Gründung der Bundesrepublik 1949 in Bonn n zu untersuchen. Herausgekommen ist ein Werk, das unter der Herausgeberschaft der international renommierten Historiker Eckart Conze, Norbert Frei, Peter Hayes und Moshe Zimmermann im Blessing ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Amt und die Vergangenheit" von Eckart Conze

    Das Amt und die Vergangenheit

    Sokrates

    10. October 2011 um 10:06 Rezension zu "Das Amt und die Vergangenheit" von Eckart Conze

    Das Buch bestätigt einen Eindruck, den man bereits bei anderen aktuellen Publikationen über das Dritte Reich erhalten hat: Der Nationalsozialismus war kein „Unfall“, sondern eine zwangsläufige Entwicklung. Hitler war das Ergebnis einer Gesellschaft, die auch ohne den Nationalsozialismus mindestens seit dem Kaiserreich Hegemonialansprüche erhob, Antisemitismus praktizierte und sich als „überragende Rasse“ verstand. In ebendiesem ideologischen Klima entschied man sich, aus totaler Selbstüberschätzung den Ersten Weltkrieg zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Amt und die Vergangenheit" von Eckart Conze

    Das Amt und die Vergangenheit

    Matzbach

    04. October 2011 um 19:29 Rezension zu "Das Amt und die Vergangenheit" von Eckart Conze

    Ein wichtiges und faktenreiches Buch. Generell nicht neu ist das Wissen über die Verstrickungen der sogenannten Eliten ins Dritte Reich, hier exemplarisch aufgezeichnet am Auswärtigen Amt. Mit der Machtübernahme Hitlers beginnt dort die Selbstgleichschaltung. Solange dieser außenpolitische Erfolge erzielte, machten die Diplomaten der alten Schule munter mit, traten nach und nach in die Partei ein und wurden größtenteils in unterschiedlichem Ausmaß in den Holocaust verstrickt. Nach dem Krieg wurde das eigene Verhalten zum ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks