Eckart Lohse , Markus Wehner Steinbrück

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Steinbrück“ von Eckart Lohse

Peer Steinbrück ist der beliebteste Oppositionspolitiker. Sein Freund Helmut Schmidt hat ihn bereits zum Kanzlerkandidaten ausgerufen. Unvergessen ist sein Auftritt beim Ausbruch der Finanzkrise. Steinbrück, damals Finanzminister, und Kanzlerin Merkel retteten die Banken, steuerten Deutschland auf einem Kurs, der die Arbeitsplätze sicherte, die Wirtschaft am Leben erhielt. Doch der Hamburger mit der unverblümten Sprache hat noch keine Wahl für die SPD gewonnen. Im Gegenteil. Als Ministerpräsident verlor Steinbrück das traditionell rote Nordrhein-Westfalen an die CDU. Was kann er wirklich? Was hat der studierte Volkswirt, dessen Vorfahren die Deutsche Bank mitgegründet haben, in seinen Lehrjahren unter Kanzler Helmut Schmidt und später bei Johannes Rau gelernt? Wird er der neue Kanzler? Eckart Lohse und Markus Wehner haben ihn genau angeschaut und erzählen seine Lebensgeschichte, beschreiben seine Stärken und seine Schwächen.

Stöbern in Biografie

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

Hier wird Spaß groß geschrieben!

DanielaMSpitzer

Der Serienkiller, der keiner war

Spannend, wie ein guter Thriller

Buchgeschnipsel

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Steinbrück" von Eckart Lohse

    Steinbrück

    I_love_books

    02. February 2013 um 22:26

    Peer Steinbrück: Mehr als nur Ex-Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ist zurzeit nicht mehr aus den Medien weg zu denken. Egal ob positive oder negative Nachrichten – Hauptsache Nachrichten, so scheint es: Es wird Zeit, sich eine eigene Meinung zu Bilden. Hier ein paar Fakten: Der 1947 in Hamburg geborene Peer Steinbrück hat deutsch-dänische Wurzeln. Während der Schulzeit war er nicht gerade der Vorzeigeschüler, denn er brachte oft schlechte Noten nach Hause und blieb sogar sitzen. Seit 1969 ist Steinbrück SPD-Mitglied und er war u.a. Hilfsreferent im Kanzleramt von Helmut Schmidt. Der für mich absolut wissenswerte Aspekt aus Steinbrück’s Biographie ist, dass sein Ururgroßonkel Mitbegründer der Deutschen Bank war – ob dies Steinbrück gedanklich irgendwie “verpflichtete” in der Finanzwirtschaft tätig zu werden? Mein Fazit Mit der “Steinbrück Biographie” kann man zwar nicht herausfinden, ob Herr Steinbrück tatsächlich der bessere Bundeskanzler wäre, aber seine Persönlichkeit und Leben wird dem unschlüssigen Wähler / interessierten Zuhörer dadurch durchaus näher gebracht. Eine Biographie als Hörbuch ist für mich immer die beste Wahl und Michael Schwarzmaier’s Stimme ist wirklich sehr angenehm und irgendwie beruhigend.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks