Eckart von Hirschhausen , Manfred Osten Zum Glück: Hirschhausen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zum Glück: Hirschhausen“ von Eckart von Hirschhausen

Die Deutschen haben ein zusätzliches Hirnteil: Zwischen Stirn- und Schläfenlappen regiert der Jammerlappen. Sie sind die viertreichste Nation der Erde, bei der Zufriedenheit aber gerade mal auf Platz 35. Ein nationales Missverständnis? Was fehlt den Deutschen zum Glück? Eckart von Hirschhausen schreibt: »Glück kommt selten allein. Und wer glücklich ist, bleibt selten allein. Dabei kann uns auch Alleinsein sehr glücklich machen. Glück ist paradox. Warum? Stellen Sie sich vor, Sie selber wären das Glück - würden Sie dann bei sich vorbeikommen?«§§Manfred Osten und Eckart von Hirschhausen diskutierten in der Schinkel-Kirche Neuhardenberg über den Sinn und Unsinn der Glückssuche. Hat die ganze positive Psychologie irgendetwas hervorgebracht, das Goethe noch nicht wusste?

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Viele neue Gerichte mit bekannten Gemüse

Lindenblomster

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen