Eckart zur Nieden

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 26 Rezensionen
(33)
(14)
(7)
(3)
(3)

Bekannteste Bücher

Verteidigt die Mühle!

Bei diesen Partnern bestellen:

Der verschwundene Brief

Bei diesen Partnern bestellen:

Sein letzter Zug

Bei diesen Partnern bestellen:

Der gelbe Wagen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Drei vom Ast

Bei diesen Partnern bestellen:

Rebekkas Tagebuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Vielleicht begab es sich aber ...

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Großherzog

Bei diesen Partnern bestellen:

Vielleicht begab es sich aber ...

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kinderbibel - Sonderausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Uhrwerk des Meisters

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwischen Tau und Tag

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Drei vom Ast

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis der vierten Burg

Bei diesen Partnern bestellen:

11-Minuten-Geschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Unter dem Buyubaum

Bei diesen Partnern bestellen:

Vier in einer Kajüte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein verschlüsselter Brief

    Der verschwundene Brief

    mabuerele

    19. June 2017 um 14:20 Rezension zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    „...Bei ihrer Mutter war der Glaube schon immer mehr Sache des Herzens gewesen, bei Vater eine der Verhaltensregeln. Das hatte Florian genervt...“ Wir schreiben das Jahr 1941, als die Gestapo bei Daniel klingelt. Seine Mutter öffnet, Daniel flieht. Obwohl er zum Christentum konvertiert ist, zählt nur seine jüdische Herkunft. Es gelingt ihm, seinen besten Freund einen Brief zu hinterlassen. Mittlerweile sind 75 Jahre vergangen. Eine junge Frau verunglückt mit ihrem Kleinwagen tödlich. Ihr Kind Mia hatte sie zuvor zur Oma, der ...

    Mehr
    • 6
  • Der verschwundene Brief

    Der verschwundene Brief

    LEXI

    21. May 2017 um 21:37 Rezension zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Schenkt man dem Klappentext Glauben, so fällt der 19jährigen Judith ein alter Brief in die Hände, der an ihren gefallenen Urgroßonkel adressiert war. Dieser Brief berichtet vom Versteck eines Familienschatzes aus der Nazi-Zeit und ist Anlass für ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel.Zunächst möchte ich anmerken, dass ich das gesamte Buch über vergeblich nach einer handelnden Figur namens Judith Ausschau gehalten habe – es gibt sie schlichtweg nicht. Besagter Brief wurde auch nicht von Judith gefunden, sondern vielmehr vom Sohn der ...

    Mehr
    • 2
  • Ein rätselhafter Brief

    Der verschwundene Brief

    Seelensplitter

    14. May 2017 um 11:45 Rezension zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Meine Meinung zum Buch:Der verschwundene BriefAufmerksamkeit:Diesen Punkt verrate ich euch auf meinem Blog.Inhalt in meinen Worten:Hannah ist Blind, und doch schafft sie großartiges. Als ihre Mutter einen Brief auf dem Dachboden findet, der verschlüsselt ist und sie und ihr Bruder doch neugierig sind was in diesem Brief steht, wollen sie das Rätsel lösen.Doch das ausgerechnet dieses Rätsel so viel Gefahr aufweist und vergangene Tage neu erzählt, damit hätte niemand gerechnet.Wie Hannah und ihr Bruder das Abenteuer lösen und warum ...

    Mehr
  • Ein Brief und wenig Geheimnis

    Der verschwundene Brief

    orfe1975

    05. May 2017 um 23:26 Rezension zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Cover: Das Cover mit dem handschriftlichen Brief in Schwarz-weiß sowie dem ebenfalls handschriftlichen Titel in rot wirkt sehr stimmungsvoll und zugleich geheimnisvoll. Als Liebhaber alter Briefe und Geheimnisse hat mich dies sofort neugierig auf das Buch gemacht. Sehr schön gestaltet. Inhalt: Kassel 1941: Daniel Grüntals Mutter wird von der Gestapo verhaftet, ihm gelingt es zu fliegen. Die Wertsachen der Familie sind versteckt, den Aufenthaltsort schreibt er verschlüsselt in einem Brief nieder. Er bittet seine Lehrerin, die ihm ...

    Mehr
  • Kein Roman, sondern ein Manuskript

    Der verschwundene Brief

    Sonnenwind

    04. May 2017 um 10:01 Rezension zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Solche Manuskripte wie das hier abgedruckte gehen oft bei den Verlagen ein. Nur werden die dann normalerweise entweder abgelehnt oder ordentlich lektoriert. Gedruckt habe ich sowas noch nie gesehen.Wenn ein Verlag sich weigert, dergleichen zu drucken, liegt das normalerweise daran, daß es einfach zu viel Aufwand ist. Für einen Lektor tippe ich auf etliche Wochen Arbeit, bis man das in Form gebracht hat. Es müßte ungefähr doppelt so dick werden, etliche zusätzliche Handlungsfäden müßten eingefügt werden - und dann ist es schon ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Der verschwundene Brief

    Arwen10

    zu Buchtitel "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Aus dem Brendow Verlag gibt es auch neues Lesefutter. Ich bedanke mich bei dem Verlag für die Unterstützung der Leserunde ! Eckart zur Nieden Der verschwundene Brief Zum Inhalt: Kassel 2016. Die 19-jährige Judith fi ndet auf dem Familien-Dachboden einen alten Brief, der an ihren gefallenen Urgroßonkel adressiert wurde. Leider ist er in Geheimschrift verfasst. Nur mühsam gelingt es ihr, ihn zu entschlüsseln. Doch die Mühe lohnt sich: Ein jüdischer Freund des Urgroßonkels berichtet darin vom Versteck des Familienschatzes, den er ...

    Mehr
    • 48
  • Ein verschlüsselter Brief und viel Geheimnis um nichts

    Der verschwundene Brief

    claudi-1963

    23. April 2017 um 10:38 Rezension zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Kassel 1941 Der 16-jährige Daniel kann gerade noch rechtzeitig fliehen als Nazis das Haus seine Mutter stürmen. Er findet Unterschlupf bei einer Lehrerin und schreibt dort einen Brief.Kassel 2016 Auf dem Dachboden der Familie Droste findet Mats zusammen mit seiner Mutter in einem Karton einen Brief. Als sie diesen öffnen können sie nichts mit ihm anfangen, da er verschlüsselt zu scheint. Zusammen mit seiner blinden Schwester Hannah versucht Mats diesen Code zu knacken und hinter das Geheimnis des Briefes zu kommen. Durch ...

    Mehr
    • 9
  • Völlig am Thema vorbei- ich hatte etwas ganz anderes erwartet und bin enttäuscht :-(

    Der verschwundene Brief

    katikatharinenhof

    23. April 2017 um 06:55 Rezension zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Noch nie ist es mir so schwer gefallen, eine Bewertung für ein Buch zu schreiben.Angefangen hat es mit dem Klappentext, der mich mich auf den ersten Blick vollkommen begeistert hat. Wuppertal 2016. Die 19-jährige Judith findet auf dem Familien-Dachboden einen alten Brief, der an ihren gefallenen Urgroßonkel adressiert wurde. Leider ist er in Geheimschrift verfasst. Nur mühsam gelingt es ihr, ihn zu entschlüsseln. Doch die Mühe lohnt sich: Ein jüdischer Freund des Urgroßonkels berichtet darin vom Versteck des Familienschatzes, den ...

    Mehr
    • 2
  • Der verschwundene Brief

    Der verschwundene Brief

    danzlmoidl

    26. March 2017 um 20:07 Rezension zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Inhalt: Kassel 2016. Die 19-jährige Hannah findet auf dem Familien-Dachboden einen alten Brief, der an ihren gefallenen Urgroßonkel adressiert wurde. Leider ist er in Geheimschrift verfasst. Nur mühsam gelingt es ihr, ihn zu entschlüsseln. Doch die Mühe lohnt sich: Ein jüdischer Freund des Urgroßonkels berichtet darin vom Versteck des Familienschatzes, den er vor den Nazis in Sicherheit bringen konnte. Bald weckt das Schriftstück Begehrlichkeiten, die nicht nur Judiths Zuhause zu entzweien drohen. Auch die Profiteure der ...

    Mehr
    • 2
  • Die Geschichte eines Geheimnisses

    Der verschwundene Brief

    heaven4u

    23. March 2017 um 10:32 Rezension zu "Der verschwundene Brief" von Eckart zur Nieden

    Die 19jährige Hannah findet auf dem Dachboden einen alten Brief aus dem zweiten Weltkrieg, der jedoch in Geheimschrift geschrieben wurde. Mühsam beginnt sie mit ihren Geschwistern, diesen Brief zu entschlüsseln. Doch je mehr sie lesen können und je mehr an die Öffentlichkeit durchsickert, desto mehr möchten den Brief und das dahintersteckende Geheimnis entdecken. Als auch noch die Menschen, die den Juden damals ihren Besitz wegnahmen, davon Wind bekommen, ahnen Sie, dass der Brief auch für sie Konsequenzen haben könnte und es ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks