Eckhard Freytag Odins Tafel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Odins Tafel“ von Eckhard Freytag

Lade ein die wilden Horden zum Mahle, bevor sie dir die Tür eintreten! Bewirte sie gut, damit sie dir gnädig gestimmt bleiben. Es sei dir empfohlen, dies Büchlein zur Hilfe zu nehmen. Du findest darin alles, was du brauchst, um auch den wildesten Nordmann zu zähmen. Alle nordischen Spezialitäten und Köstlichkeiten sollst du damit zubereiten, nach denen es deine Gäste verlangt. Auch die stärksten Tränke sollen dabei nicht fehlen. Ein solch‘ Gelage wird dir nicht zum Nachteil gereichen und noch lange wird man sich an so manchem Herdfeuer daran erinnern. Legt die Helme ab und lasst euch nieder, auf dass für heute Frieden und Wohlsein herrschen!

Stöbern in Sachbuch

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Für mich eine Überraschung: so abwechslungsreich und praktisch

fantafee

Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst

Wieder so ein wunderbares Buch von Susanne - besonders die letzten Kapitel haben es mir angetan. Ein Buch zum Immer-wieder-lesen!

goldenefliege

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Einfach zu lesen, tolle Zitate, aber dennoch zu einfach und nichts besonderes.

Claudran

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nordische Küche, Helden und Mythen

    Odins Tafel

    MissJaneMarple

    Inhalt: „Lade ein die wilden Horden zum Mahle, bevor sie dir die Tür eintreten! Bewirte sie gut, damit sie dir gnädig gestimmt bleiben. Es sei dir empfohlen, dies Büchlein zur Hilfe zu nehmen …“ (Quelle: Buchdeckel) Zuerst biete uns das Buch einen Überblick über die nordischen Mythen und die Edda, über die Helden- und Untaten der Wikingerkönige, vom Ursprung der Götter und Menschen in der Götterdämmerung und die nordischen Götter. Dann widmet sich je ein Gott einer nordischen Region, immer unterteilt in - Suppen, Salate und Vorspeisen - Fisch, Fleisch und Geflügel - Früchte, Desserts und Gebäck - Getränke Die Götter die uns durch die Regionen begleiten sind: * Thor – Norddeutschland * Odin – Dänemark * Njörd – Norwegen * Freyr – Schweden * Tyr – Finnland * Loki – Island Meinung: Die nordische Küche war mir bis jetzt nicht wirklich bekannt, außer Köttbullar (dank eines blauen Möbelhauses). Schon beim ersten Durchblättern bekommt man Lust die Rezepte der nordischen Sagenwelt auszuprobieren. Es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei, obwohl die Rezepte doch meist etwas deftiger ausfallen. Die dunkel gehaltenen Bilder der Götter und Helden, erweckt den Eindruck man wäre direkt in einer nordischen Heldenhalle, am großen Feuer und würde die Krüge klirren hören. Fazit: Für alle, die gerne mal etwas anderes Kochen, als mediterran oder asiatisch und die nordische Küche erleben wollen! 

    Mehr
    • 5

    Blackfairy71

    30. April 2014 um 10:43
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks