Eckhard Polzer Das Kuvert

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kuvert“ von Eckhard Polzer

Martin Salger hat versucht sich umzubringen. Sein Finanzimperium, das er im Biafra-Krieg mit Waffengeschäften aufbaute und im Kalten Krieg vergrößerte, stand kurz vor dem Kollaps. Freunde, die er jetzt am meisten bräuchte, gibt es nicht in seinem Leben. Es gab immer nur Interessen. Der einzige Freund, den er zu haben glaubte, wurde Opfer einer Intrige. Lucy Fiawo, die Tochter des Freundes, glaubt, dass Salger sie angezettelt hat. Sie vermutet, dass ihr Vater ermordet wurde und hat Salger in Verdacht daran beteiligt gewesen zu sein. Salger verlässt Europa als verwundeter Mensch. Er geht zurück auf seine Farm in Südafrika. Sein Sohn, von dem er lange nicht wusste, dass er existiert, versucht von Salgers Finanzimperium zu retten, was zu retten ist. Dabei merkt er, wie ähnlich er seinem Vater wird. Das Kuvert ist der zweite Teil von Dunkle Wahrheiten. Es beginnt mit dem gescheiterten Selbstmordversuch Salgers am Beginn der Finanzkrise von 2008 und endet im syrischen Bürgerkrieg und den politischen Wirren Afrikas. Das Buch ist eine Geschichte von Zerrissenheit, Freundschaft und Verantwortung. Es handelt von den Zwängen der Macht und den Fallstricken einer globalisierten Welt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

Ermordung des Glücks

Ein atmosphärisch dichter Krimi.

brenda_wolf

Durst

Sehr spannender, literarischer skandinavischer Kriminalroman

Magicsunset

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen