Reisen im Bergmanland

Reisen im Bergmanland
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Reisen im Bergmanland"

Mit Reisen im Bergmanland, verfasst von Eckhard Weise, mittlerweile
d e m Bergman-Experten im deutschsprachigen Raum schlechthin, liegt
ein überaus lesens- und betrachtenswerter Buchhybrid vor, eine auf
dem Buchmarkt seltene Mischung aus illustriertem Reiseführer und
informationsreicher Lebens- und Werkmonografie
Grundlage des umfangreichen Bandes sind anschauliche Berichte von
Reisen, die Weise im Zeitraum von 1970 bis 2012 auf den Spuren Bergmans
in Schweden unternommen hatte, mal als Tramper, mal mit dem
Fahrrad, mal mit dem Auto.
Orte, an die der Meister einst seinen Fuß gesetzt hatte, sein Biograf dies
aber nicht mehr zu tun vermag – ob es die wohl gibt? Ja, solche Orte gibt
es tatsächlich.
Das Theater in Helsingborg z. B., an das Bergman 1944 als jüngster
professioneller Intendant Skandinaviens berufen worden war, ist schon
vor vielen Jahren gegen den Protest vieler Bürger abgerissen worden.
Woher wir das wissen? Natürlich ...
In das Reisebuch geschickt eingeflochten sind – teilweise in Auszügen –
Essays und Artikel, die der Autor im Verlauf von vier Jahrzehnten über
Werke von Bergman und Werke über ihn geschrieben hat und die ver -
öffentlicht worden sind im Rowohlt-Verlag, in Kindlers Neuem Literatur
Lexikon, in der Neuen Zürcher Zeitung, der Frankfurter Rundschau und
der Rheinpfalz.
Eckhard Weise, geboren 1949 in Rendsburg, hat an den Universitäten
Göteborg und Westberlin Nordistik studiert, an der Freien Universität
Berlin zudem Germanistik, Politik und Psychologie.
Nach einem langen Berufsleben als Lehrer lebt und arbeitet er heute als
Autor in Bad Hersfeld.
Veröffentlichungen von Lyrik, Kurzprosa, Essays zu Literatur und Film,
Monografien zu Sergej M. Eisenstein, Ingmar Bergman, Orson Welles.
2004 erhielt er ein Stipendium im Zentrum für Schriftsteller und Übersetzer
auf Gotland und 2010 im Zentrum für Schriftsteller und Übersetzer
auf Rhodos.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783956326271
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:404 Seiten
Verlag:Wiesenburg
Erscheinungsdatum:12.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks