Ed Burnette Hello, Android

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hello, Android“ von Ed Burnette

Google's Android is shaking up the mobile market in a big way. With Android, you can write programs that run on any compatible cell phone in the world. It's a mobile platform you can't afford not to learn, and this book gets you started. This third edition covers all Android versions from Android 1.5 (Cupcake) through Android 2.1 (Eclair MR1). (Quelle:'Flexibler Einband/05.02.2009')

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Das geflügelte Nilpferd

Mal ein Ratgeber, der auch wirklich einer ist und somit was "bewirken" kann.

Thrillerlady

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hello, Android" von Ed Burnette

    Hello, Android

    Janusz

    10. March 2010 um 12:18

    Eine sehr gute Einführung in Android. Das Buch geht Schritt für Schritt viele der Grundlagen der Android Programmierung durch. Hierbei bedient es sich eines durchgehenden Beispiels, das im Laufe des Buchs immer weiter ausgebessert wird. Der Autor geht davon aus, dass der Leser sich mit Java bereits auskennt und vermittelt nur Android typisches neues Wissen. Kennt man sich also mit Java gut aus kommt man sehr schnell voran und muss nicht ständig Absätze überspringen, die uninteressante Kleinigkeiten erklären. Als Einführung gut geeignet zum durcharbeiten an einem Wochenende. Der Leser sollte danach eine Gefühl für die Android Entwicklung und ein paar Einstiegspunkte in komplexere Themen haben. Als Nachschlagewerk ist das Buch nur bedingt nutzbar. Einige Beispiele wie ListViews oder Threading von HttpRequests sind sehr nett um nochmal auf sie zurück zu kommen. Für alles weitere wünscht man sich nachdem man das Buch gelesen hat eine umfangreicheres Referenz mit Code Beispielen etc.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks