Ed Greenwood

 3,7 Sterne bei 49 Bewertungen
Autor von Der Zauberkuss, Die Elfenstadt und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ed Greenwood

Cover des Buches Die Elfenstadt (ISBN: 9783442242245)

Die Elfenstadt

 (8)
Erschienen am 01.02.2003
Cover des Buches Die Versuchung (ISBN: 9783442242405)

Die Versuchung

 (7)
Erschienen am 01.05.2003
Cover des Buches Dunkle Fänge (ISBN: 9783442244195)

Dunkle Fänge

 (4)
Erschienen am 09.10.2007
Cover des Buches Die Legende von Elminster 4 - (ISBN: 9783442242399)

Die Legende von Elminster 4 -

 (4)
Erschienen am 01.08.2003
Cover des Buches Die Tochter des Magiers (ISBN: 9783442243808)

Die Tochter des Magiers

 (2)
Erschienen am 20.03.2006
Cover des Buches Die Ritter des Purpurdrachen (ISBN: 9783442244300)

Die Ritter des Purpurdrachen

 (3)
Erschienen am 12.01.2009
Cover des Buches Der Ring der Vier 4 (ISBN: 9783442242955)

Der Ring der Vier 4

 (1)
Erschienen am 01.10.2004
Cover des Buches Land ohne König (ISBN: 9783442242412)

Land ohne König

 (1)
Erschienen am 01.11.2003

Neue Rezensionen zu Ed Greenwood

Cover des Buches Dunkle Fänge (ISBN: 9783442244195)E

Rezension zu "Dunkle Fänge" von Ed Greenwood

Langatmig.
EarthEvolutionvor 7 Jahren

Die ständigen Zeitwechsel (zudem auch noch unerklärt ob es jetzt vor oder zurück gegangen ist...) rauben mir den letzten Nerv. Ständig muss man sich neu in die Geschichte einfummeln weil die Protagonisten drei Jahrhunderte später oder fünf Jahrhunderte davor natürlich wechseln.

Die Geschichte ist so sehr interessant. Aber weniger Zeitsprünge hätten definitiv gut getan.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Blackstaff Tower (ISBN: 0786949139)Aeryns avatar

Rezension zu "Blackstaff Tower" von Steven E. Schend

Rezension zu "Blackstaff Tower" von Steven E. Schend
Aerynvor 11 Jahren

In „Blackstaff Tower“ stolpert der junge Renaer, der bibliophile Sohn des Open Lords, zusammen mit seinen Freunden über eine Verschwörung des Guildmasters des Watchful Order, der die Macht des Blackstaffs an sich reißen will. Dem Guildmaster ist es gelungen, den amtierenden Blackstaff zu ermorden und seine Geliebte und Erbin, Vajra, in seine Gewalt zu bringen. Renaer und seine Freunde können Vajra retten, doch diese leidet unter einen Trauma und kann zunächst wenig dazu beitragen, die Verschwörung zu zerschlagen. Verfolgt und des Mordes beschuldigt, müssen die Freunde es schaffen, Vajra an den Ort ihrer Macht zu bringen, den Blackstaff Tower.

Dieser erste Band der Serie um die Stadt Waterdeep ist zugleich der schwächste. Die Figuren sind farblos, es entwickelt sich keine wirkliche Dynamik zwischen ihnen. Die Spannung bleibt durch ständiges Durch-die-Gegend-Gerenne und endlose Beschreibungen von Straßen und Gebäuden auf der Strecke. Da hilft auch der zwischendurch aufblitzende Humor und die wenigen spannenden Stellen wenig. Dazu kommt, dass die Story oft genug einfach nur Klischees bedient und ziemlich vorhersagbar ist. Insgesamt ist das Buch eine zähe Angelegenheit, bei der man sich fragt, was das Ganze soll.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks