Ed Mazzaro

 3.3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Einer gegen Chicago, Der Diamanten-Deal und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ed Mazzaro

Ed MazzaroEiner gegen Chicago
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Einer gegen Chicago
Einer gegen Chicago
 (2)
Erschienen am 01.01.1984
Ed MazzaroDer Diamanten-Deal
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Diamanten-Deal
Der Diamanten-Deal
 (1)
Erschienen am 01.04.1986
Ed MazzaroGeigenkästen für Soho
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Geigenkästen für Soho
Geigenkästen für Soho
 (1)
Erschienen am 01.07.1985
Ed MazzaroMelbourne-Virus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Melbourne-Virus
Melbourne-Virus
 (0)
Erschienen am 01.05.1986

Neue Rezensionen zu Ed Mazzaro

Neu
BTOYAs avatar

Rezension zu "Geigenkästen für Soho" von Ed Mazzaro

Rezension zu "Geigenkästen für Soho" von Ed Mazzaro
BTOYAvor 10 Jahren

Zum Autor:
Ed Mazzaro, 1923 in der korsischen Hauptstadt Ajaccio geboren, war im Zweiten Weltkrieg Pilot. Dann hat er als Jazzmusiker, Lastwagenfahrer, Journalist, Drehbuchautor, Rennfahrer, Talkshow-Master und Discjockey gearbeitet., ehe er mit dem Schreiben von Kriminalromanen begann, die er im Chicago der zwanziger und dreißiger Jahre ansiedelte.

Kommentieren0
23
Teilen
BTOYAs avatar

Rezension zu "Einer gegen Chicago" von Ed Mazzaro

Rezension zu "Einer gegen Chicago" von Ed Mazzaro
BTOYAvor 10 Jahren

Zum Autor:
Ed Mazzaro, 1923 in der korsischen Hauptstadt Ajaccio geboren, war im Zweiten Weltkrieg Pilot. Dann hat er als Jazzmusiker, Lastwagenfahrer, Journalist, Drehbuchautor, Rennfahrer, Talkshow-Master und Discjockey gearbeitet., ehe er mit dem Schreiben von Kriminalromanen begann, die er im Chicago der zwanziger und dreißiger Jahre ansiedelte.

Kommentieren0
23
Teilen
BTOYAs avatar

Rezension zu "Der Diamanten-Deal" von Ed Mazzaro

Rezension zu "Der Diamanten-Deal" von Ed Mazzaro
BTOYAvor 10 Jahren

"Ich will einen knallharten Knüller", unterbrach er mich, "der die Konkurrenz platt an die Wand drückt..."
Harry Michaelson, wie er leibt und lebt. Jason Mettners Chef. Mettner ist Reporter beim Chicago Globe, derzeit - 1940 - Sonderkorrespondent und Kriegsberichterstatter in dem "Sitzkrieg" zwischen Maginot-Linie und Westwall. Es ist Anfang Mai. Und weil an der Front nichts los ist, hat sich Michaelson etwas anderes einfallen lassen - beziehungsweise, er hat Wind gekriegt davon... Michaelsons Stärke ist es, von allem möglichen Wind zu kriegen. Auch von Windeiern; aber manchmal ist was dran.
Da soll ein Diamanten-Deal laufen. Die Deutschen wollen aus obskuren südafrikanischen Quellen günstig Rohdiamanten kaufen und dafür kriegswichtige Rohstoffe erwerben ... Ein prominenter französischer Jude soll auch mit drinhängen ... Na, ist das ein Knüller? Wenn schon an der Front nichts los ist...
Wenige Tage später, am 9. Mai 1940, ist an der Front die Hölle los. Und Jason Mettner ist mittendrin. Aber an Michaelsons Tip ist diesmal offenbar was dran. Mettner schafft es, quer zu den deutschen Panzerkeilen von Belgien nach Rotterdam zu gelangen. Dort überlebt er knapp den furchtbaren Luftangriff, mit dem die Deutschen die holländische Kapitulation erzwingen.
Hier trifft er mit Zelda zusammen, dem ebenso undurchsichtigen wie reizvollen Mädchen mit dem deutschen Paß, der mit 'J' - Jude - überstempelt ist...
Von hier an läuft alles aus dem Ruder, wird alles unüberschaubar, ist nichts so, wie es, an der Oberfläche betrachtet, zu sein scheint.
Dann, Ende 1941, erklärt Deutschland den USA den Krieg; Mettner ist plötzlich feindlicher Ausländer. Aber darauf kommt es schon beinahe nicht mehr an. Er hat es fertiggebracht, daß die Résistance und die SS gleichzeitig hinter ihm her sind...
Zum Autor:
Ed Mazzaro, 1923 in der korsischen Hauptstadt Ajaccio geboren, war im Zweiten Weltkrieg Pilot. Dann hat er als Jazzmusiker, Lastwagenfahrer, Journalist, Drehbuchautor, Rennfahrer, Talkshow-Master und Discjockey gearbeitet., ehe er mit dem Schreiben von Kriminalromanen begann, die er im Chicago der zwanziger und dreißiger Jahre ansiedelte.

Kommentieren0
23
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks