Ed McBain Dead Man's Song

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dead Man's Song“ von Ed McBain

Es dämmert den Detectives, dass ihre beiden Hauptverdächtigen wasserdichte Alibis hatten und derjenige, der Andrew Hales Getränk mit Rohypnol versetzt und ihn dann an den Türhaken im Badezimmer gehängt hatte, immer noch irgendwo da draußen herumschlich. Bei Hales Beerdigung am Sonntagmorgen, hörten sie zu, wie ein Priester, der den Mann niemals in seinem Leben kennengelernt hatte, den einzigen nahen Verwandten schilderte, was für ein feiner und aufrechter Mensch er gewesen war. Cynthia Keating und ihr Mann Robert lauschten der Ansprache, ohne eine Träne zu vergießen. Es regnete immer noch, als die erste Schaufel Erde auf Hales schlichten Holzsarg fiel. Es war, als hätte er nie existiert.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen