Ed McDonald

 3,9 Sterne bei 52 Bewertungen
Autor von Im Zeichen des Raben, Im Zeichen des Raben und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ed McDonald

Schlüsselwort Ausprobieren: Ed McDonald versuchte schon vielerlei Dinge: neue Länder, verschiedene Berufe, andere Lifestyles.. Das alles diente dazu, dass er das Schreiben für sich entdeckte. Im Moment lebt er in London, aus der er seine Inspiration für seine Werke nimmt. Nebenbei unterrichtet er an einer Universität.

Alle Bücher von Ed McDonald

Cover des Buches Im Zeichen des Raben (ISBN: 9783734161469)

Im Zeichen des Raben

 (30)
Erschienen am 10.12.2018
Cover des Buches Der Schrei des Raben (ISBN: 9783734161476)

Der Schrei des Raben

 (7)
Erschienen am 16.12.2019
Cover des Buches Der Sturz des Raben (ISBN: 9783734161483)

Der Sturz des Raben

 (4)
Erschienen am 15.03.2021
Cover des Buches Im Zeichen des Raben (ISBN: 9783961541850)

Im Zeichen des Raben

 (9)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Der Schrei des Raben (ISBN: 9783961541300)

Der Schrei des Raben

 (2)
Erschienen am 16.12.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ed McDonald

Cover des Buches Der Sturz des Raben (ISBN: 9783734161483)
Sternenstaubs avatar

Rezension zu "Der Sturz des Raben" von Ed McDonald

Finale einer guten düsteren Reihe
Sternenstaubvor einem Jahr

Vorweg muss ich sagen, das ich die beiden vorherigen Bände gehört habe & es mir doch leichter fiel dem Sprecher zu folgen. Da es aber keinen 3. vertonten Band geben wird, habe ich diesen Teil dann gelesen & brauchte etwas um besser hineinzufinden. Gut fand ich das es eine kleine Zusammenfassung gab, so konnte ich recht gut starten. Anfangs hatte ich öfters noch die Stimme des Synchronsprechers im Ohr bei bestimmten Namen etc. Dieser Band reiht sich gut in die Trilogie ein und hat ein gutes finales Ende gefunden. Es gab einige Passagen die mir etwas langatmig vorkamen, so das es gefühlt langsam voran ging, wobei es ja auch einige Seiten umfasst. ;) Der Schreibstil liest sich meist ziemlich flüssig. Der Autor hat eine interessante Welt erschaffen und vor allem die Protagonisten sind mir doch irgendwie ans Herz gewachsen, durch ihre Einzigartigkeit & authentische menschliche Seltsamkeit. Gehabt Euch wohl Galharrow & Co. Ich bin gespannt was dieser Autor noch so aus seiner Feder entstehen lässt.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Im Zeichen des Raben (ISBN: 9783961541294)
Briggss avatar

Rezension zu "Im Zeichen des Raben" von Ed McDonald

Düstere Fantasy-Erzählung
Briggsvor 2 Jahren

Ich habe mich schwer getan, in diese Geschichte einzutauchen.
Wäre es leichter gewesen, wenn ich sie gelesen statt gehört hätte?

Ed McDonald erfindet eine düstere, grausame Welt, in der der Ich-Erzähler ein Kämpfer ist, von dem ich lange nicht wusste, ob er zu mögen ist. Das kann ein Teil meiner Schwierigkeit gewesen sein, mit den - zu Beginn eher unlebhaften - Geschehnissen warmzuwerden.
Ich gestehe, nach etwa der Hälfte habe ich nochmal von vorn gehört in der Hoffnung, die Welt und die Wesen besser zu verstehen. Das ist mir nicht ganz gelungen, weil nichts eingeführt wird. Alles wird erwähnt und darüber erzählt, als wisse der Leser schon genau, worum es sich bei Kindlingen handelt oder bei Hörigen, als müssten nur noch Details über sie genannt werden.

Dem zum Trotze und obwohl ich wenig für ausführliche Kampfszenen übrig habe, hat mich die Geschichte über einige Tage gefesselt; Josef Vossenkuhl liest auch mit Bravour und großer Leidenschaft und schafft es, mir den Hauptmann noch nahezubringen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Sturz des Raben (ISBN: 9783734161483)
Katharina_s avatar

Rezension zu "Der Sturz des Raben" von Ed McDonald

Gelungenes Finale
Katharina_vor 2 Jahren

Klappentext:

Die finsteren Könige der Tiefe gewinnen immer mehr an Macht, und die Namenlosen – jene Götter, die die freien Menschen beschützen – müssen lernen, was es heißt zu sterben. Da holen die Könige der Tiefe zum letzten, alles vernichtenden Schlag aus. Nur ein Mann kann sie aufhalten. Ein Mann, der tiefer in die magische Öde des Elends eingedrungen ist als jeder andere. Ein Mann, der nun die Verderbnis des Elends selbst in sich trägt. Und doch sind die letzten Verteidiger der Freiheit bereit, ihm in eine verzweifelte Schlacht zu folgen. Es ist Ryhalt Galharrow, der letzte Kommandant der Rabenschwingen!

Das Cover gefällt mir wieder ziemlich gut, denn es passt super zu den anderen beiden Teilen der Reihe. Da ich schlichte Cover sehr mag, gefällt es mir natürlich auch deshalb sehr gut.

Auch der Schreibstil konnte mich wieder überzeugen, denn er ist wie gewohnt flüssig, spannend und ziemlich düster - was will man mehr? :D Trotz der kleinen Zusammenfassung am Anfang habe ich ein paar Kapitel gebraucht, um wieder ganz in die Geschichte reinzukommen, da es eine Weile her ist, dass ich Band 2 gelesen habe, danach wurde es aber immer spannender und ich wollte immer wissen, was als nächstes passieren wird. Ich würde empfehlen, die Bücher direkt nacheinander zu lesen. 

Bei den Charakteren muss ich wirklich sagen, dass sie mir von Buch zu Buch mehr ans Herzen gewachen sind - natürlich nicht alle :D aber doch so einige. Sie fühlten sich schon fast "echt" an und haben durchaus Fehler gemacht und waren nie perfekt, sondern durch die ganzen Ereignisse aus den vorherigen Büchern gezeichnet und haben noch immer damit zu kämpfen gehabt. Und trotzdem haben sie für das, was sie wollten, immer alles gegeben und nie aufgegeben, auch wenn die Situation das ein oder andere Mal wirklich aussichtslos schien.

Insgesamt also ein wirklich gelungenes Finale einer guten und durchaus düsteren Reihe mit gut beschriebenen Charakteren. Ich konnte spätestens ab der Hälfte das Buch nicht mehr aus den Händen legen und habe mit einigen Ereignissen so gar nicht gerechnet.  Das Ende war nicht zu kurz, sondern genau richtig. Ich kann die Reihe also allen empfehlen, die Lust auf eine düstere Fantasy-Reihe mit interessanten Charakteren - die man manchmal auch ein wenig schüttel möchte - hat. Ich bin gespannt, was der Autor noch so schreiben wird.

4,25/5 Sterne

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich habe vor mit einem oder zwei neuen Fantasy Hörbüchern anzufangen und würde gern eure Empfehlungen hören. Ich habe mir ein paar Hörbuchreihen herausgesucht und wollte euch fragen, welche davon gut sind.

Jetzt will ich noch kurz schreiben, welche Bücher mir bisher gefallen haben. Waffenschwestern und Die Lügen des Locke Lamora haben mir sehr gut gefallen. Empire of Storms auch, aber etwas weniger als die ersten beiden. Die Clans of Tokito habe ich mir schon geholt, bin aber noch nicht dazu gekommen. Von Robin Hobb habe ich mit der Weitseher Saga angefangen und die fand ich ganz ok. Die Seelenschiffe finde ich vom Anfang her irgendwie verwirrend und wollte fragen, ob sich die Reihe lohnt.

Abseits von Ronin habe ich die Powder Mage Chroniken für mich entdeckt und würde sehr gern ähnliche Bücher lesen (gerne auch als Hörbuch). Priest of Bones mochte ich nicht und in Die Zwerge bin ich nicht so gut reingekommen. Die Furcht der Weisen und Die Kinder des Nebels mag ich sehr. Von Tad Williams mag ich Shadowmarch am meisten, Der Drachenbeinthron so mittel und Bobby Dollar überhaupt nicht. Rabenschatten und Das Erwachen des Feuers haben mich leider nicht ganz erreicht. Das Lied von Eis und Feuer liebe ich, Wild Cards mochte ich nicht.

Zur Auswahl stehen die unten angehängten Bücher, da ich sie einfach zuerst gefunden habe als ich nach Fantasy Hörbüchern dieser Art suchte. Der Beschreibung nach kann ich mich aber kein gutes Bild der Bücher machen und deshalb würde ich gern eure Meinung hören. Ich würde mich aber auch über andere Empfehlungen freuen.

4 Beiträge
Hoerbuchjunkies avatar
Letzter Beitrag von  Hoerbuchjunkievor einem Jahr

von deinen Vorschlägen habe ich das schwarze Mal gehört, hat mir ganz gut gefallen, der Anfang wurde in der Hörrunde aber teilweise als sehr langatmig empfunden, es wird halt alles sehr genau und detailliert beschrieben, das muss man sicherlich mögen, den zweiten Teil habe ich auch noch auf der Liste

Zum Thema

Extra zu Halloween haben wir ein paar besonders düstere Antihelden für euch! Eine Hörrunde für dunkle, regnerische Tage und Helden, die eigentlich keine sind!

Ryhalt Galharrow ist Hauptmann der Schwarzschwingen. Sie übernehmen im Kampf gegen dämonische Wesen die Drecksarbeit: Kopfgeldjagden, Morde, Einschüchterung, Folter. Dann trifft er auf seine Jugendliebe, doch das Schicksal hat eigene Pläne...

Hallo ihr Lieben,

herzlich willkommen bei unserer Hörrunde zu Ed McDonald's IM ZEICHEN DES RABEN.

Extra zu Halloween haben wir genau das richtige Hörbuch für euch rausgesucht - düster, mit viel Action und einem ganz speziellen Antihelden (und ein bisschen Liebe). Wir freuen uns riesig, dass ihr bei dieser Leserunde mitmachen wollt. Ihr findet eine Unterteilung der Kapitel bei den Themen, dabei sind Kapitel 1 und 41 nur Intros. Wir würden uns sehr über Hör-Updates von euch freuen. Diskussionen sind natürlich auch immer willkommen. Lasst uns gemeinsam im November starten!

Und jetzt bin ich gespannt, wie euer Team aussehen würde!


P.S: Hier noch mal der Klappentext zu IM ZEICHEN DES RABEN:

Die Dunkelheit kommt, und die letzte Hoffnung der Menschen ist eine Illusion.

Ryhalt Galharrow ist Hauptmann der Schwarzschwingen. Sie übernehmen im Kampf gegen dämonische Wesen die Drecksarbeit: Kopfgeldjagden, Morde, Einschüchterung, Folter. Ryhalt hat sich dieses Leben nicht ausgesucht, vielmehr trieb ihn sein Pech in diese erbärmlichen Lebensumstände. Und er ist gut in dem was er tut, auch wenn er manchmal seiner Ehre nachtrauert, die er dem Pragmatismus geopfert hat. Da trifft er seine Jugendliebe wieder und er weiß: Für sie will er ein besserer Mensch sein. Doch das Schicksal – und die Götter – haben andere Pläne …

165 BeiträgeVerlosung beendet
Schuggas avatar
Letzter Beitrag von  Schuggavor 3 Jahren

ich bin euch noch eien Rezi schuldig. Ja, die lieeb Feiertagshektik... heute hab ichs geschafft.

Fand das Buch ganz gut, vor allem der Sprecher war astrein! Nur der Anfang war mir zu lang zu undurchsichtig, worum es überhaupt geht. Bei Audible weiß ich nicht, ob ich da einstellen kann. Da ich auch auf amazon rezensiert habe müsste das dort mit angezeigt werden, oder?

Verteilt habe ich die Rezension neben lovelybooks.de auf wasliestdu.de (erscheint auch auf mayersche.de ), amazon.de, weltbild.de, thalia.de, buecher.de, hugendubel.de, heymann-buecher.de, tyrolia.at, lesejury.de, jokers.de

https://www.lovelybooks.de/autor/Ed-McDonald/Im-Zeichen-des-Raben-2155922296-w/rezension/2421155024/



Zusätzliche Informationen

Ed McDonald im Netz:

Community-Statistik

in 90 Bibliotheken

auf 32 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Ed McDonald?

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks