Hip Hop Family Tree

Hip Hop Family Tree
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hip Hop Family Tree"

DJ Kool Herc, Grandmaster Flash und die Furious Five, oder Afrika Bambaataa und RUN-D.M.C.: Sie waren die Taktgeber beim beispiellosen Siegeszug eines Musik- und Lebensstils, der im New York der späten 1970er Jahre in den Parks, Aufnahmestudios, Radiostationen und Clubs der South Bronx seinen Anfang nahm. Text und Bild dieser spannend und ungemein kenntnisreich erzählten Kulturgeschichte aus der Frühzeit des Hip Hop stammen vom talentierten Mr. Piskor.

»Der beste Hip-Hop-Comic, den ich je gelesen habe.«

Falk Schacht

»Hip Hop Family Tree hat durchaus etwas von einem Standardwerk, es gehört in die Bibliothek jedes Hip-Hoppers und erst recht die der Nachgeborenen, die vielleicht wirklich denken, dass Die Fantastischen Vier und Sido Rap erfunden hätten.«

Spiegel Online

»Ed Piskor setzt mit seinem Buch den ersten, überaus wilden Hip-Hop-Jahren ein beeindruckendes Denkmal.«

n-tv.de

»Von den Anfängen des Hip Hops erzählt die liebevoll gezeichnete Graphic Novel Hip Hop Family Tree von Ed Piskor. Beim Lesen begreift man, wie von einer Subkultur in New York eine solche Faszination ausgehen konnte, dass daraus eine globale Jugendbewegung wurde und heute das wichtigste Pop-Genre. Gehört jetzt zur Allgemeinbildung.«

GQ

»Brillante Darstellung der Historie in Bildform.«

Juice

»Detailliert und humorvoll entfaltet [Ed Piskor] das Entstehen einer weltweiten Musik- und Jugendkultur.«

Choices

»Neben der Entstehung des amerikanischen Hip Hops und den damaligen sozialen Umständen sind vor allem die Einblicke in die Beziehungen der unterschiedlichen Gangs und Hip-Hop-Pioniere spannend.«

RBB Radio Fritz

»Das ist echt fett!«

WDR 1Live

»Die Atmosphäre der späten siebziger und frühen Achtziger Jahre ist visuell perfekt getroffen.«

Page

»[...] eine epische Chronik, fadengerade und düster erzählt wie ein Krimi.«

SonntagsZeitung

»Eine spannend und kenntnisreich erzählte Kulturgeschichte aus der Frühzeit des Hip Hop.«

Grober Unfug

»Ein lohnendes Unterfangen«

Musikexpress

»Für alle Hip-Hop-Fans ist das Buch eine Zeitreise zurück zu den Anfängen«

Münchner Merkur

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783849300906
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:120 Seiten
Verlag:Metrolit Verlag
Erscheinungsdatum:16.05.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks