Edda Helmke Alles hat sein Gutes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles hat sein Gutes“ von Edda Helmke

Ob Itha den soliden Ehegatten und Vater für ihre kleine Pepsi wohl noch in diesem Leben auftreibt? Und ob ausgerechnet der Berliner Kiez dafür der richtige Ort ist? Dort braut sich ein wahrer Krisensommer zusammen: Itha flattert die Kündigung ins Haus, man macht ihr dubiose Anträge - und sie verliebt sich in den Kiezsheriff Schubert. Ein temporeicher Roman aus dem Berliner Alltag.

Stöbern in Historische Romane

Die Stadt des Zaren

ansprechendes Cover, unvorhersehbare interessante Handlung, farbige Charaktere die sympathisch und unsympathisch gelungen sind,

sabrinchen

Der Preis, den man zahlt

Spannend und mitreißend mit kleineren Schwächen.

once-upon-a-time

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen