Edda Skibbe

Autor von Der grosse Gismo.

Lebenslauf von Edda Skibbe

Edda Skibbe, 1965 in Hamburg geboren, studierte an der dortigen Fachhochschule Illustration. Sie erhielt 1993 den Unicef-Preis »Illustratorin des Jahres«. Heute lebt und arbeitet sie in Kiel.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Edda Skibbe

Cover des Buches Carlotta - Internat und Prinzenball (ISBN: 9783551316370)

Carlotta - Internat und Prinzenball

 (37)
Erschienen am 21.12.2017
Cover des Buches Carlotta 3: Carlotta - Film ab im Internat! (ISBN: 9783551312693)

Carlotta 3: Carlotta - Film ab im Internat!

 (33)
Erschienen am 02.10.2013
Cover des Buches Anton und Antonia voll in Fahrt! (ISBN: 9783789140648)

Anton und Antonia voll in Fahrt!

 (21)
Erschienen am 20.03.2015
Cover des Buches Die wilden Küken (ISBN: 9783841503978)

Die wilden Küken

 (22)
Erschienen am 01.10.2017
Cover des Buches In Schnüffeln eine 1 (ISBN: 9783499007620)

In Schnüffeln eine 1

 (15)
Erschienen am 15.01.2021

Neue Rezensionen zu Edda Skibbe

Cover des Buches Carlotta - Internat und plötzlich Freundinnen (ISBN: 9783551316462)B

Rezension zu "Carlotta - Internat und plötzlich Freundinnen" von Dagmar Hoßfeld

Der 2. Band der Serie
Buchfresserchen1vor 2 Monaten

Carlotta ist nun im zweiten Jahr im Internat. Nach den Sommerferien freut sie sich auf ihre Zimmernachbarinnen Manu und Sofie. Doch die sind so ganz anders als vor den Ferien. Manu zickt rum und Sofie ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Zu allem Ärger wird auch plötzlich noch geklaut was das Zeug hält.

Ist es einer der Internatsschüler?


Das Cover zeigt Carlotta und ihre Mitschülerinnen mit Tätigkeiten die später im Buch auftauchen.


Es ist schon der zweite Band der Serie,aber ich kannte den ersten Band auch nicht und hatte keine Probleme der Geschichte zu folgen. Man bekommt nur mit das vorher schon etwas passiert ist. Was erfährt man auch in knappen Anmerkungen.


Carlotta musste ins Internat,da ihr Papa beruflich für längere Zeit ins Ausland musste. Ihre Eltern leben getrennt und die Ferien verbringt sie bei ihrer Mutter und deren neuer Familie. Diese lebt noch dort wo sie alle zusammen gewohnt haben und so kann Carlottq die Ferien mit ihrer besten Freundin Katie verbringen.


Katie ist ihr Rettungsanker und würde auch liebend gerne aufs Internat wechseln.


Sofie ist ein Mädchen aus Belgien, das in dieser Folge recht großen Kummer hat.


Manu ist ein  Mädchen aus reichem Hause. Sie isst eigentlich den ganzen lieben langen Tag und macht nicht wirklich viel für die Schule. Deshalb muss sie auch häufig Strafarbeiten machen. Dieses Mal hat sie sich in den Ferien den linken Arm gebrochen und kommandiert nun Carlottq wie eine Dienerin herum.


Dann gibt es da noch Jonas, den Sohn des Hausmeisters. Der geht aber nicht ins Internat. Befreundet sind die Mädchen aber mit ihm und besuchen ihn auch häufig.


Das Internatsleben ist schön beschrieben und spannend wird es auch noch als es plötzlich im Internat zu Diebstählen kommt.


Alles in allem ein tolles Buch für lesehungrige Kinder ab 9 Jahren. Denn das sollte man schon sein, da das Buch nicht durch Bilder aufgelockert wird und die Seiten sehr lang sind.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Amanda X - Eric und das boxende Schaf (ISBN: 9783570221419)D

Rezension zu "Amanda X - Eric und das boxende Schaf" von Joachim Friedrich

Schöner 5. Band
DoroM18vor 4 Monaten

Auch dieser Band der "Amanda X"-Reihe ist dem Autor wunderbar gelungen. Dieses Mal dreht sich alles ums Boxen. Unsere Hauptdarstellerinnen bekommen zum ersten Mal richtig Herzklopfen, als Eric, ein gutaussehender, junger, talentierter Boxer in Opa Schraubes Anlage sein Können zeigt. Doch plötzlich steht Eric unter Dopingverdacht und Opa Schraube steckt in Schwierigkeiten. Ein neuer Fall für Amanada X und ihr Schaf Sister X beginnt.

Mir hat besonders gut gefallen, wie der Autor auch die Schattenseiten des Boxens und Sport im Allgemeinen verarbeitet hat: schwere Verletzungen, Doping und Wettschulden. Kindgerecht geht er auf die Themen ein, klärt auf und baut daraus einen spannenden Detektivfall.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Jungsalarm bei den Sunny Sisters (ISBN: 9783785572993)M

Rezension zu "Jungsalarm bei den Sunny Sisters" von Sabine Zett

Haifische sind biestig
Musikpferdvor 7 Monaten

Die Sunny Sisters. Das sind: Lara, Coco, Marvi und Melli. Die vier Freunde haben ihren Club gegründet. Sie gehen in die fünfte Klasse. Das Leben ist schön, wären da nicht die High Heels. Das sind: Tessa, Vivien und Anabell. Die ärgern die Sunny Sisters wo sie können. Doch íhre Biestigkeit erkennt niemand...


Nachdem die High Heels diesmal von ihrem Lehrer ausgetrixt wurden, darf die ganze Klasse tanzen. Besonders zwei Jungs finden das ganz schlimm. Im Laufe der Stunde, stellt sich heraus, dass Konrad (einer der von Klee Zwillinge) super tanzen kann. 


Die Sunny Sisters beschließen, ihn zu fragen, ob er mit ihnen tanzen möchte. Das läuft auch alles glatt. Doch auch die High Heels bekommen davon Wind und wollen die Sunnys ärgern. Alles was die High Heels über Konrad gesagt haben (schlechtes) schmieren sie Konrad aufs Butterbrot und behaupten, dass die Sunnys dies gesagt haben sollen. Echt gemein. Doch die Jungs merken gar nicht, wie gemein die High Heels wirklich sind, und dass sie die Jungs nur ausnutzen.
Sowohl die High Heels als auch die Sunny Sisters sind in der Tanzschule Dance Star. Bald soll da ein Tag der offenen Tür stattfinden. 


Beide "Clubs" wollen mit Konrad dort auftretem. Doch durch wieder andere Argumente, tanzt Konrad nun nur mit den High Heels.


Die Sunny Sisters sind sich in einem klar: Sie müssen die High Heels reinlegen und den Jungs zeigen, wie gemein sie wirklich sind...




Fazit:


Es ist der dritte Band der Sunny Sisters Reihe. Der Schreibstil ist super. Am Anfang des Buches gibt es Steckbriefe zu den Sunny Sisters und den High Heels. Das ganze Buch ist durch kleine Bilder geschmückt. Es hat mir wirklich gut gefallen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks