Edeltraud Wachtler Ein Jahr und ein Tag

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Jahr und ein Tag“ von Edeltraud Wachtler

Am 13. August 2007 steigt Edeltraud Wachtler in Asperg in den Zug. 366 Tage später, nach 75 000 Kilometern Reise zu Fuß und mit Frachtschiffen, der Transsibirischen Eisenbahn und stundenlangen Busfahrten kommt sie um viele Erfahrungen und unvergessliche Eindrücke reicher wieder in Asperg an.Was Edeltraud Wachtler in diesem einen Jahr und einen Tag erlebt und durchleidet, begeistert und traurig gemacht hat, beschreibt sie in diesem Buch. Zahlreiche großformatige Fotos nehmen uns mit auf ihre Reise um die Welt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Jahr und ein Tag" von Edeltraud Wachtler

    Ein Jahr und ein Tag

    ratzruebe

    22. October 2012 um 10:50

    Was E. Wachtler in ihrem Buch "Ein Jahr und ein Tag" erzählt, ist deswegen so eindrücklich und bleibt im Gedächtnis, weil sie versucht auf ihrer Weltumrundung so nah wie möglich an die Menschen des jeweiligen Landes dran zu kommen und dabei darauf bedacht ist, deren Lebensgewohnheiten intensiv kennen zu lernen und dem Leser möglichst authentisch zu beschreiben. Sie berichtet von Dingen, die es Wert sind, gelesen zu werden. Mehr als einmal beschreibt sie Zustände, die einen nachdenklich stimmen und nicht mehr loslassen, wenn sie zum Beispiel darüber erzählt, wie sie in Nepal in einem Bergdorf auf einigen tausend Höhenmetern von Kindern bestürmt wird, ihre Sonnenschutzcreme herauszugeben, weil diese in der Region nicht zu bekommen, aber unbedingt für die Menschen dort notwendig ist. Oder aber, wenn sie über die Fahrt mit dem Containerschiff über den Atlantik und später den Pazifik und ihre Erlebnisse dort berichtet und ihre Entscheidung bewusst langsame Fortbewegungsmittel zu wählen, um ein Gefühl für die Dimension der Erde zu bekommen. "Ein Jahr und ein Tag", ein Buch mit zahlreichen Nebenwirkungen...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks