Eden Barrows

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 16 Rezensionen
(28)
(9)
(1)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • viele interessante Kurzgeschichte

    Wenn es Nacht wird: Phantastische und mysteriöse Geschichten und Gedichte

    Carlosia

    07. December 2017 um 11:14 Rezension zu "Wenn es Nacht wird: Phantastische und mysteriöse Geschichten und Gedichte" von Eden Barrows

     CoverDas Cover ist leider nicht so wirklich mein Geschmack. Ich finde es ein wenig schwammig. ThematikEs geht in mehren kleinen Kurzgeschichten um kleine Fantasy-Abenteuer. Sie sind alle sehr verschieden. CharaktereEs gibt in dem viel zu viele Charaktere um sie genau zu beschreiben. Im Allgemeinem sind sie jedoch alle sehr glaubwürdig und unterscheiden sich sehr voneinander. HandlungsortDie Geschichten spielen an unterschiedlichen Orten und Zeiten. Jeder Ort ist angemessen beschrieben. UmsetzungDie Mehrheit der Geschichten finde ...

    Mehr
  • Wolfslegenden

    Wolfslegenden

    SanNit

    17. April 2017 um 09:34 Rezension zu "Wolfslegenden" von Eden Barrows

    Die Erste hat mir sehr gut gefallen. Sie war recht düster. Leider zu kurz :-DVor allem hat mir gefallen, dass dieses mal die Tiere im Vordergrund standen.Ihr Revierverhalten, Familienbande.Und dann der Schuss Fantasy. :-)Die Geschichte könnte man als eine Möglichkeit betrachten, wie Werwölfe entstanden sind.5 SterneDie zweite Geschichte hat mir nicht so sehr gefallen.Das Jenna ein Geistesredner ist, hätte man vertiefen können. Die Legende dieser Art mehr ausbauen.So war mir das alles zu schnell runter erzählt. Jenna wurde da rein ...

    Mehr
  • Tolles Buch, auch wenn mir der Einstieg etwas schwer viel,

    Die Legenden der Verfluchten: Die goldene Morgendämmerung

    Funkydanny

    24. October 2016 um 12:10 Rezension zu "Die Legenden der Verfluchten: Die goldene Morgendämmerung" von Eden Barrows

    Im Vorfeld sollte ich erwähnen das ich normalerweise Jugend Fantasy Bücher lese mit Herzschmerzschnulzund so. Allerdings geht es meistens um Vampire und deswegen habe ich mich super gefreut eines der Buchausgaben von -die Legenden der Verfluchten- zu bekommen und war zudem noch total Stolz das mein Buch Handsigniert ist *stolzbin*Nun zum Buch : Wie oben erwähnt lese ich eigentlich Jugendbücher die dementsprechend geschrieben wurden. Das ist der Grund warum ich bei den ersten Seiten leichte Probleme hatte mich in den "Buchbann" ...

    Mehr
  • Einmal Mensch sein - gar nicht so einfach

    Die Legenden der Verfluchten

    Selest

    30. September 2016 um 18:29 Rezension zu "Die Legenden der Verfluchten" von Eden Barrows

    Aurelia hat sich "Häuslich" eingerichtet, sie hat sich ihren Traum erfüllt, ein fast menschliches Lebenund das möchte sie nicht aufgeben.Dabei merkt sie nicht das ihre Träume ihr wieder den Weg weisen ganz im Gegenteil sie verheimlicht sie sogar.Bis Absalom merkt was gespielt wird ist es schon viel zu spät, um was tun zu können.Der Jäger kann zwar endlich wieder jagen, dabei merkt er viel zu spät das diesmal er die Beute ist.Ob das diesmal gut gehen kann. Nun das müsst ihr selbst sehen.Die Geschichte geht weiter und diesmal geht ...

    Mehr
  • Über die Wolfslegenden

    Wolfslegenden

    CarolinCaprano

    13. June 2016 um 20:18 Rezension zu "Wolfslegenden" von Eden Barrows

    Im Buch „Wolflegenden“ verbergen sich eigentlich zwei getrennte Geschichten. Zum einen „Die Magierin“ und zum anderen „Die Hüterin“. Beide Geschichten haben eigentlich nichts miteinander zu tun, außer, dass es sich jeweils natürlich um Wolfslegenden handelt ;-) „Die Magierin“ gleicht mehr einer Fabel, die entsprechend zum größten Teil aus der Sicht der Tiere erzählt wird. Es ist eine sehr spannende, aber zum Teil auch blutrünstige Fabel, die zum Nachdenken anregt. Die Konsequenzen, wenn das Gleichgewicht zwischen Tier, Natur und ...

    Mehr
  • Nóra die Hexe der Verfluchten

    Die Legenden der Verfluchten: Femme Noir

    Selest

    25. December 2015 um 13:00 Rezension zu "Die Legenden der Verfluchten: Femme Noir" von Eden Barrows

     Nóra ,alt  mächtig  verschlagen und hübsch doch wo kommt sie herwas macht sie aus. Hätte ihr Erschaffer gewusst auf was er sich einlässtwürde er es wohl noch mal tun ? Ganz sicher den wer kann sich dieser Frau schon entziehen.Gekonnt führt Frau Kutscher ihre Legende weiter gibt weitere Einblicke in die Welt der Vampire.und deren Jäger. Eine der Vampir Geschichten die noch beschäftigen die durch die Jahrhunderte führt und zeigt warum jedesWesen so einzigartig ist.Ich bin gespannt wer als nächstes zur Legende wird.

  • zwei tolle Legende

    Wolfslegenden

    Carlosia

    13. December 2015 um 17:37 Rezension zu "Wolfslegenden" von Eden Barrows

    Klappentext: (Amazon) Die Magierin Die weiße Wölfin Isuzu rettet dem Menschenmädchen Yenene das Leben, nicht ahnend, dass dadurch der gesamte Wald in Gefahr schwebt, denn das Mädchen verfügt über dunkle, magische Fähigkeiten. Nur wenn Isuzu die Fehde mit dem alten Bären Yana beendet, können die Tiere überleben. Die Hüterin Die junge Studentin Jenna Robbins verbringt zur Selbstfindung ein paar Tage in den kanadischen Wäldern. Nach einem Sturz lernt sie einen geheimnisvollen Wolf kennen und erfährt lang gehütete Geheimnisse aus ...

    Mehr
  • Die Legenden der Verfluchten: Der Weg ins Licht von Eden Barrows

    Die Legenden der Verfluchten - Der Weg ins Licht

    Nefertari35

    09. July 2015 um 17:18 Rezension zu "Die Legenden der Verfluchten - Der Weg ins Licht" von Eden Barrows

    Kurze Inhaltsangabe: Aurelia ist nun seit etwas mehr als einem Jahr ein Vampir und ihre Kräfte wachsen zusehends. Ihre Visionen werden ständig stärker. Mit Hilfe der Alchemistin Nóra, die sie in Schottland kennenlernt, erfährt Aurelia, wo Konstantin sich aufhält. Doch um ihn zu retten und endlich das Geheimnis des Lichtwandelns zu lüften, müssen sich die Duponts in höchste Gefahr begeben. Ihr Weg führt sie geradewegs nach Ägypten, um dort den ältesten noch lebenden Vampir Teos zu treffen. Doch Aurelia muss sich nicht alleine der ...

    Mehr
  • Wo Schatten ist , ist auch Licht wird Aurelia den Weg dahin finden?

    Die Legenden der Verfluchten - Der Weg ins Licht

    Selest

    14. June 2015 um 12:08 Rezension zu "Die Legenden der Verfluchten - Der Weg ins Licht" von Eden Barrows

    Ein Jahr ist es her das Aurelia unfreiwillig zum Vampir wurde. Ein Jahr in der Zeit zu lernen war ,Zeit sich zu besinnen nun ist die Zeit gekommen sich auf die Suche nach Konstantin zu begeben. Viel muss  Aurelia noch lernen  und sie braucht Hilfe von alten und neuen Freunden , den ihr Feind ist stärker und älter als alles womit sie es bis jetzt zu tun hatte. Die Legende der Verfluchten wird wieder aufgeschlagen, schaut auf ihre Seiten erfahrt wie sie entstand seht den weiten Weg der noch zu gehen ist, schaut wie alles begonnen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Legenden der Verfluchten: Die goldene Morgendämmerung" von Eden Barrows

    Die Legenden der Verfluchten: Die goldene Morgendämmerung

    Nathalie73

    zu Buchtitel "Die Legenden der Verfluchten: Die goldene Morgendämmerung" von Eden Barrows

    Ich lade zu einer Leserunde für den ersten Teil einer Vampirsage. Dafür gibt es 14 E-Books und 1 Taschenbuch zu gewinnen.  Wer auf Dark Fantasy steht, sollte hier genau richtig sein! Ich freue mich auf eure Bewerbungen

    • 88
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.