Eden Barrows Die Legenden der Verfluchten: Femme Noir

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Legenden der Verfluchten: Femme Noir“ von Eden Barrows

Rom im 17. Jahrhundert Die vampirische Alchemistin Nóra muss mit ansehen, wie Vampire von einer christlichen Jägergemeinschaft öffentlich hingerichtet werden. Während dieses grausamen Schauspieles lernt sie den geheimnisvollen Absalom kennen. Zwischen den beiden Vampiren entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Gemeinsam kommen sie einem Verrat auf die Spur, der Nóras Welt erschüttert. Wer versorgt die Jäger mit geheimen Informationen? Und wem kann Nóra letztendlich überhaupt noch vertrauen? Teil 3 der Vampirsaga um Liebe, Macht und geheimnisvolle Legenden.

Eigensinnig , böse, alt , mächtig, loyal , bezaubernd

— Selest
Selest
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nóra die Hexe der Verfluchten

    Die Legenden der Verfluchten: Femme Noir
    Selest

    Selest

    25. December 2015 um 13:00

     Nóra ,alt  mächtig  verschlagen und hübsch doch wo kommt sie herwas macht sie aus. Hätte ihr Erschaffer gewusst auf was er sich einlässtwürde er es wohl noch mal tun ? Ganz sicher den wer kann sich dieser Frau schon entziehen.Gekonnt führt Frau Kutscher ihre Legende weiter gibt weitere Einblicke in die Welt der Vampire.und deren Jäger. Eine der Vampir Geschichten die noch beschäftigen die durch die Jahrhunderte führt und zeigt warum jedesWesen so einzigartig ist.Ich bin gespannt wer als nächstes zur Legende wird.

    Mehr