Eden Bradley Fesselnde Lust

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(6)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fesselnde Lust“ von Eden Bradley

Die Suche einer starken Frau nach sich selbst – in der Club-Szene von Los Angeles! Als Herrin im Club Privé frönt Rowan ihren dominanten Fantasien – bis ihr der attraktive Christian Thorne ein Angebot macht: Sie soll sich ihm für dreißig Tage unterwerfen. Gefesselt von seinem Charisma, nimmt sie den Vorschlag an. Jetzt gibt es kein Zurück mehr! Doch will sie das überhaupt … Tabulose Lust, Leidenschaft und Liebe!

Die Autorin hat eine wirklich schöne Sprache und ist bisher eines meiner Highlights in diesem Bereich.

— kadiya

Stöbern in Romane

Lichter auf dem Meer

Ein Buch für die Seele. Nicht der Spannungsbringer, daber doch sehr berührend.

AdelheidS

Wiesenstein

Literarisch anspruchsvoll, erfordert der Roman viel Lesegeduld, aber es lohnt sich.

Bibliomarie

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Schade, dass es nun zu Ende ist.

ulrikerabe

Wie die Stille unter Wasser

Emotional und Tiefsinnig. Ein Roman der mich von Anfang bis Ende fasziniert hat.

L-Jay

All die Jahre

Eindringliche Familiengeschichte, die trotz vieler Spannungen leider sehr unexplosiv bleibt und am Ende vieles in der Schwebe lässt.

Betsy

Frau Einstein

Hinter gesellschaftlichen und kulturellen, geschichtlichen Ansprüchen versteckt lebte die erste Frau von Albert Einstein

Dani_B

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fesselnde Lust" von Eden Bradley

    Fesselnde Lust

    DarkReader

    26. May 2011 um 21:34

    Eine Domina probiert die andere Seite aus und nimmt das Angebot des charismatischen Christian an. Für einige Zeit unterwirft sie sich ihm und lernt, dass sie längst nicht alles über sich weiß.... Ein ungewöhnlicher SM- Roman, der mir sehr gut gefallen hat. Eden Bradley gehört zu den Könnerinnen in diesem Genre und Bücher von ihr sind immer niveauvoll und schön zu lesen, weil sie eine Story haben, die schlüssig ist und der man als Leserin folgen kann, zumal auch immer die Gefühlskomponente enthalten.

    Mehr
  • Rezension zu "Fesselnde Lust" von Eden Bradley

    Fesselnde Lust

    LilStar

    16. August 2010 um 11:48

    Rowan ist eigentlich recht dominant. Jedenfalls will sie ihre devote Seite unterdrücken, denn damit hat sie schlechte Erfahrungen gemacht. Als sie schließlich auf Christian trifft, der selbst dominant ist, schließen sie ein Abkommen und sie unterwirft sich ihm, auch wenn sie damit zunächst noch einige Probleme hat. In diesem Buch geht es ein wenig um BDSM, Sex, Unterwerfung. Aber vor allem geht es um Liebe, Vergangenheitsbewältigung, Respekt und Geborgenheit. Die Geschichte war insgesamt ziemlich vorhersehbar und wurde fortschreitend langweiliger. War wohl okay, aber mit hat es nicht unbedingt gefallen.

    Mehr
  • Rezension zu "Fesselnde Lust" von Eden Bradley

    Fesselnde Lust

    Hendrik

    30. November 2009 um 19:40

    Eine attraktive Frau,welche die dominante Spielart des SM bevorzugt erkennt,als sie an einen geheimnisvollen,starken und sehr dominanten Mann gerät,ihren Hang zum Dovten.Sie will es sich nicht eingestehen und braucht Zeit um zu erkennen dass ihre Dominanz nur ein Resultat ihrer Erfahrungen war,aber nicht das was sie wirklich erfüllt....Sehr gut!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks