Edgar Allan Poe Die Grube und das Pendel

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Grube und das Pendel“ von Edgar Allan Poe

Die Inquisition von Toledo hat den namenlosen Ich-Erzähler zum Tod verurteilt. Aus einer Ohnmacht erwachend findet er sich in einer dunklen Zelle wieder, in deren Mitte eine tiefe Grube ist. Von der Decke herab senken seine Peiniger ganz langsam eine hin- und herschwingende Stahlklinge. Nur die Fähigkeit, sein Entsetzen zu überwinden und die eigene Lage zu analysieren, retten den Bedrohten vor der Vernichtung.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen