Die Grube und das Pendel

von Edgar Allan Poe 
3,9 Sterne bei35 Bewertungen
Die Grube und das Pendel
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Grube und das Pendel"

§Die Inquisition von Toledo hat den namenlosen Ich-Erzähler dieser Schreckensgeschichte zum Tod verurteilt. Aus einer Ohnmacht erwachend findet er sich in einer stockdunklen Zelle wieder, in deren Mitte eine tiefe Grube ist. Von der Decke herab senken seine Peiniger ganz langsam eine hin- und herschwingende Stahlklinge. Nur die Fähigkeit, das lähmende Entsetzen zu überwinden und die Situation zu analysieren, retten den Bedrohten vor der Vernichtung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783870246655
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Argon Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.2003
Das aktuelle Buch ist am 23.02.1998 bei Suhrkamp erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne15
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    Rezension zu "Edgar Allan Poe 01. Die Grube und das Pendel" von Edgar Allan Poe

    Ein Mann ohne Namen und ohne jede Erinnerung an sein bisheriges Leben erwacht eines Tages in der Irrenanstalt von Dr. Templeton. Niemand kann ihm sagen wer er ist oder woher er kommt. Auch für den Ursprung einer Wunde an seinem Kopf hat niemand eine Erklärung. Zudem wird er von schrecklichen Alpträumen geplagt. Eines Nachts träumt er von einem Kloster in dem grausame Dinge vor sich gehen. Bei dem Versuch sie aufzudecken bringt er sich selbst in höchste Gefahr. Trotz allem verlässt der Mann die Anstalt um dem Rat von Dr. Templeton zu folgen sich auf Reisen zu begeben und durch seine Alpträume vielleicht etwas über seine Vergangenheit heraus zu finden.
    Eine geniale Umsetzung von Edgar Allan Poes Erzählung "the pit and the pendulum" in ein Hörspiel, das einem Schauer über den Rücken treibt. Die Geschichte des Mannes, der sein Gedächtnis verloren hat, von unheimlichen Träumen geplagt wird und nun mit ihrer Hilfe versuchen muss seine wahre Identität wieder zu finden ist spannend und macht Lust auf mehr. Die Sprecher wie zum Beispiel Ulrich Pleitgen und Till Hagen passen super in ihre Rollen und unheimliche Soundeffekte sowie das Lied "Der weiße Rabe" gesungen von Heinz Rudolf Kunze runden das Ganze wunderbar ab. Unbedingt anhören!

    Kommentare: 1
    4
    Teilen
    sabistebs avatar
    sabistebvor 8 Jahren
    Rezension zu "Edgar Allan Poe 01. Die Grube und das Pendel" von Edgar Allan Poe

    Poe ist ein Klassiker der Horror Literatur, nur leider ist er in Buchform so ausschweifen und langweilig, dass einfach keine Spannung aufkommen will, als Hörbuch hingegen sind diese Beschreibungen klasse. Joachim Schönfeld liest sehr gut und hat eine tolle Stimme und ich werde sicherlich noch einige CDs der Reihe anhören. Absolut empfehlenswert.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Molkss avatar
    Molksvor 10 Jahren
    Rezension zu "Die Grube und das Pendel" von Edgar Allan Poe

    Wer noch nicht weiß wie man den Leser / Hörer gruselt, sollte sich diese Geschichte zu Gemüte führen. Eine kurze Gruselgeschichte in bester Poe-Manier.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Henriettes avatar
    Henriettevor 11 Jahren
    Rezension zu "Edgar Allan Poe 01. Die Grube und das Pendel" von Edgar Allan Poe

    Es war mein erstes Hörbuch und mein erste Poe. Und es hat mir gut gefallen. Stimmen, Musik, Nebeneffekte passte alles zusammen und hat auch einiges an Schaurigem herübergebracht. Das Ganze ist eine Mischung aus Horror und Mystery. Ich werde auf jeden Fall mich an den folgenden Hörspielen von Poe herantrauen. Das hat mich total gefesselt.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Suspirias avatar
    Suspiria
    Sokratess avatar
    Sokrates
    Joeys avatar
    Joey
    Brn4s avatar
    Brn4vor 10 Monaten
    Milkalöffeleis avatar
    Milkalöffeleivor 5 Jahren
    Tinker88s avatar
    Tinker88vor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks