Edgar Allan Poe Die Maske des roten Todes

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(14)
(10)
(6)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Maske des roten Todes“ von Edgar Allan Poe

Der amerikanische Schriftsteller und Dichter E. A. Poe (1809-1849) gilt als Erfinder eines neuen Genres der Literatur das des fantastischen Kriminalromans.§In seinen grausamen, tragischen und spannenden Werken spürt man sehr deutlich den Einfluss der englischen und deutschen Romantik, besonders den von G. G. Byron und E. T. A. Hoffmann. §Die Eigenart des Stils von E. A. Poe hat keine Nachfolger in seiner Heimat gefunden, sondern im Ausdruck des Schaffens von Charles Baudelaire und hierdurch später im Symbolismus und in der Dekadenzdichtung.§Diese Ausgabe enthält 12 phantastische Erzählungen von E. A. Poe. (Quelle:'Flexibler Einband/16.03.2014')

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Ein viel gelesener Kult-Klassiker, der zu Recht von seinen Lesern bewundert wird!

FrauTinaMueller

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

Buddenbrooks

Literaturgeschichte made in Germany - leider heutzutage zur Schul(qual)lektüre verkommen

MackieMesser229

Ulysses

Ich bin froh, dass ich es bis ans Ende geschafft habe! Vielleicht in ein paar Jahren nochmals.

sar89

Der Schimmelreiter

Wenn man diese Novelle liest, hört man das Tosen des Meeres und reitet mit Hauke Haien über den Deich....

consoul

Irrungen, Wirrungen

Ein für diese Zeit gut geschriebenes Buch - dessen Ende mich doch traurig gemacht hat!

RineBine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Geburtstags Kalender" von Lore Person

    Geburtstags  Kalender
    Mitchel06

    Mitchel06

    Liebe Lovelybooker, Hier entsteht der erste Lovelybooks- Geburtagswichtel-Thread die liebe Vucha und ich werden vorerst die Moderation sowie Organistion des 1. Lovelybooks Geburtagswichteln übernehmen.  Die Regeln für das Geburtstagswichteln müssen von jedem gelesen und akzeptiert werden. Jeder der sich hier anmeldet und beim Geburtstagswichteln mitmacht erklärt sich dazu bereit ein Wichtelpaket mit einem Budget von 20-30€ zu packen und zu verschicken. Der Wichtelpartner trägt die Versandkosten nicht der beschenkte. Jeder der mitmacht muss mindestens zwei Beiträge schreiben. Es sollte auf jeden fall ein Beitrag zum Erhalt des Päckchens als auch ein ausführlicher Auspackbericht geschrieben werden. Mehr ist natürlich immer schön :)  Es versteht sich natürlich von selbst, dass jeder der sich nicht an die Regeln hält für weitere Geburtstags-Wichtelaktionen nicht mehr berücksichtig werden kann. Wir werden uns mit den Regeln ein wenig an das Lovelybooks-Wichteln orientieren und hoffen damit alle weitestgehend zufrieden zu stellen. Nachdem die Wichtelrunden auf Lovelybooks immer sehr gut besucht sind und allen viel Freude bereiten, haben wir uns dazu entschlossen eine Art Geburtstagswichteln zu organisieren. Anderen eine Freude machen steht hier natürlich im Vordergrund und wenn jeder den Grundsatz befolgt, was man sich selbst gern von seiner Wichtelmama wünscht,  sollte man ebenfalls befolgen. Wichtig ist hierbei der faire Umgang miteinander. Der Unterschied zu den anderen Wichtelrunden wird sein, dass die Geburtstagskinder des jeweiligen Quartal sich untereinander beschenken. Sollte ein Quartal stark unterbesetzt sein kann man auch springen. Wer wen beschenkt bleibt bis zum Auspacken geheim. Denn die Freude wer wen beschenkt soll ja bis zum Ende aufrecht gehalten werden.  Anmeldung: Wer beim ersten Geburtstagswichteln dabei sein möchte meldet sich bis zum 15.Oktober 2016 hier in der Gruppe und meldet sich zusätzlich per PN bei Vucha und mir und schreibt uns eine PN mit Name,Adresse und ob man ins Ausland verschicken würde oder nicht.  Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!  Geburtstage:1. QuartalAnnika_70:   24.02ChattysBuecherblog:   06.01calimero8169:   08.01Elfentroll:   14.03Erdbeerkuss:   22.03Mitchel06:   12.03Nannidel: 11.02natti_lesemaus:  19.03Ehemals natti01Sabana:  17.01SchCh121:  15.03Tina2803:  28.03Vucha:    22.03Wihteblack:   28.03Wildpony:   22.03YaBiaLina:   15.02 2. QuartalEliza_ 19.06Kira_Silberstern 29.06Melli274 27.04Melody73 15.06Musikpferd 24.04nataliea 15.04samea 23.05pandora84 09.05widder1987 19.04 3. Quartalmelanie1984WollyKodabaerSweetheart_90 Yannah364.QuartalCat_CrawfieldKleines91  leincool11LillySymphonieSchneeflocke2013SomayaStephanie82

    Mehr
    • 732
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, damit all unsere wunderbaren ungelesenen Bücher nicht länger ein trauriges Dasein in den Regalen fristen müssen: Die große LovelyBooks SuB-Abbau-Challenge 2014 Ihr möchtet etwas dagegen tun und auch mal wieder Bücher lesen, die vielleicht schon länger ungelesen im Regal stehen? Ihr braucht eine Entscheidungshilfe dabei, was ihr 2014 lesen sollt? Dann haben wir jetzt die perfekte Lösung für euch. Macht mit bei dieser Challenge, lest im kommenden Jahr 12 Bücher von eurem SuB, die jemand anderes für euch aussucht, und entdeckt so "alte" Buchschätze ganz neu! Die Regeln Meldet euch bis zum 21. Dezember 2013 für diese Challenge an! Schreibt für eure Anmeldung hier einen Kommentar mit einem Link zu einem Regal eurer ungelesenen Bücher bzw. eures SuBs hier bei LovelyBooks! Verratet außerdem, wie viele Bücher vom SuB ihr in einem Jahr schaffen möchtet (mindestens 12, gern aber auch mehr, wenn ihr euch das zutraut)! Euer SuB sollte mindestens 25 Bücher umfassen, damit auch etwas Auswahl vorhanden ist. Am 22. Dezember bekommt ihr je einen Teilnehmer von mir zugelost, für den ihr 12 (oder mehr) Bücher vom SuB aussucht, die derjenige 2014 lesen soll. Bitte postet bis spätestens 31.12. hier im Thema die Bücher, die ihr für euren SuB-Abbau-Partner ausgewählt habt. Wenn es jemand verpasst, werde ich spontan selbst die Bücher auswählen, damit jeder weiß, was er 2014 lesen kann. Ab 01.01.2014 geht es dann richtig los - die Bücher, die für euch ausgesucht wurden, können ab diesem Zeitpunkt gelesen werden. Wenn ihr ein Buch beendet habt, sagt hier Bescheid und schreibt gern auch eine Rezension oder eine Kurzmeinung auf der Buchseite zum Buch. Wir sind sicher alle neugierig, wie es euch gefallen hat :) Ihr habt die Anmeldephase verpasst? Kein Problem, schreibt einfach trotzdem hier, wenn ihr noch später einsteigen möchtet und sobald wir mehrere Nachzügler haben, verlose ich wieder neue Partner, die für euch Bücher auswählen. Unter allen Teilnehmern, die ihr Ziel von 12 (oder mehr) Büchern erreichen, verlosen wir eine schöne Überraschung, die jedoch nicht aus Büchern bestehen wird. Wir wollen den SuB ja nicht wieder in die Höhe treiben ;-) Ihr habt Fragen zum Ablauf, den Regeln etc. - dann fragt am besten direkt hier in einem Beitrag und ich antworte schnellstmöglich. Teilnehmer: AefKaey, (3) Ajana, (2) Anendien (5/15) angiana, Anneblogt, Annilane, (2) battlemaus, (5/20) Bellchen, (2/20), Birnchen (0/14) Bluebell2004,  (2) BluevanMeer, (6/12) books4life, bookscolorsandflavor, (6/16) Buchrättin, (1) Buechermaus96, (1) Büchernische (0/12) Buecherwurm1973, (1/15) Carina2302, carooolyne, Caruschia, celynn, (4/15) christiane_brokate, CitizenWeasel, Clairchendelune, Clouud, Code-between-lines, Daniliesing, (1/18) Desaris,, die_moni (0/12) Dunkelblau, (4/15) Eatacatify, (2) eighttletters, (3) elena2607, (2/12) Elfendy, (9/24) Emma.Woodhouse, Eskarina*, (1) Fanny2011, (7/18) FantasyDream, Fay1279, (5) Federchen, (1/18) fireez, franzzi, (2) frozenhighways, (4/15) Ginger1986 (1/12), grinselamm (1/12) Gruenente, (2) HarIequin, (2), Hello-Jessi (0/35) irishlady, jana_confused (7/12) janaka, Jeanne_Darc, (6/20) jess020, (1) Juliaa, Julia_Ruckhardt, justitia, (2) kabahaas, Kajaaa, (0/12) Kanujga, (5/20) Karokoenigin, (3/20) Katesbooks, KatharinaJ, (4/12) kathrineverdeen, , katrin_langbehn (0/14) Kendall, (9/20), Kirschbluetensommer (0/12) kiwi_,  Kleine1984, (4/10) Kleines91, (11/15) kolokele, (1) kornmuhme, (1) Krisse, (2) kugelblitz85, Kurousagi, LaDragonia, (6/12) LadySamira091062, LaLecture, Larischen, (4) Leochiyous, , Leopudding (0/15) LeseAlissaRatte, lesebiene27 (1/20 Leselotteliese, (1) Lesemaus85, (1) Lialotta, LibriHolly, (1/12) Lilawandel, (6/15) Lilli33, (11/18) lilliblume, (4) lisam, (11/20) Literatur, (1/20) Lizzy_Curse, Loony_Lovegood, (2) Lovely_Lila (0/12) LuluCookBakeBook, (1) Lumpadumpa (0/12) Lyiane, (3) mamenu, (1) Manja82, (4) manu2581 (5/25) mareike91, (3), maristicated (0/12) mecedora, (1) merlin78, (5/12) MiHa_LoRe, (5) Mikki, (4/12) milasun, minnimaus, (1/12) Mira123, (1) MissMisanthropie, (4/12+1) MoniUnwritten, moorlicht, Moosbeere, (4/12) Morrighan, Naddlpaddl, (2) NaGer, (1) Nancymaus, (5/12) Ninasan86, Niob, (2/12) Normal-ist-langweilig, (6/12) NussCookie, (4/13) oOVioOo, pamN, (2/15) paschsolo, (12/12) passionelibro, (3/12) Philip, Phini, problembaum, (0/12) Queenelyza, (11) Rine, (5) RinoaHeartilly, Ritja, , Robsi (0/16) Rocio, (4/20) Roxy Malon, Salzstaengel, (1) samea, Schlehenfee, (7/12) schokoloko29, (4/12) SchwarzeRose, sechmet, (2/12) Seelensplitter, (3) sKy, (8/20) Sommerleser, (4/12) Starlet, sternblut, (2) sugarlady83, (3) summi686, (5/25) Sunny Rose, Sunny87, Sunshine_Books, (5/20) supertini, (1/12) Sweetybeanie, (5/12) Synic (0/12) The iron butterfly, (3/12) Tiana_Loreen, (1/15) Tini_S, (4/12) Tintenelfe, (2) viasera, (4/15), weinlachgummi (3/12) werderaner, (3) Wiebkesmile, (1) Wildpony, World_of_tears91, xXeflihXx, (1) Yvonnes-Lesewelt, (1) Zidisbuecherwelt, Zuellig, (5)

    Mehr
    • 2011
  • "Party People" & der Tod: Als die Cholera ans Burgtor klopft, stirbt der Ego-Prinz. "Memento mori"!

    Die Maske des roten Todes
    Prospero

    Prospero

    09. October 2013 um 10:45

    Hohe Burgmauern sollen Prinz Prospero und seine in einem Schloss verschanzte Upper-Class-Gesellschaft vor der im Land wütenden Cholera schützen – doch der "Rote Tod" dringt in seine edlen Gemächer ein, als die dekadente Gesellschaft einen Maskenball feiert, und rafft einen jeden dahin. Mit dieser Horror-Kurzgeschichte gelingen Poe - mindestens - drei Dinge: Er verarbeitet den Tod seiner engsten Liebsten und Angehörigen, die von Tuberkulose und Pest dahingerafft wurden; er kritisiert die Dekadenz und den Egoismus der oberen Zehntausend seiner Zeit – und er kleidet alles in farbenprächtige, anschauliche und ja, auch überaus schaurige Bilder. Jeweils zur vollen Stunde lässt der Schlag der Uhr die Party-People an den Tod denken ("Memento mori"), doch natürlich geht der Karneval weiter – bis der mächtige, reiche, eitle und egoistische Prinz daselbst durch seine Gemächer gejagt wird – vom weißen durchs gelbe Zimmer, vom grünen durch den blauen Salon, bis er zuletzt im violetten und roten Raum in die Ecke gedrängt wird wie eine gefangene Ratte. Mein Fazit: Ein Horror- und Sittengemälde, das jeden in den Bann schlägt. http://www.amazon.de/Maske-roten-andere-phantastische-Fahrten/dp/3257211848/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1381307510&sr=8-2&keywords=poe+die+maske+des+roten+todes

    Mehr
  • Rezension zu "Die Maske des Roten Todes" von Edgar Allan Poe

    Die Maske des roten Todes
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. July 2010 um 16:50

    Edgar Allen Poe gilt als Meister der Kurzgeschichten. Diese Sammlung (die mir in einer Reclam Ausgabe von 1964 vorliegt, inhaltlich aber identisch mit der hier abgebildeten zu sein scheint) vereint einige der short stories auf engstem Raum, ergänzt durch ein Nachwort zum Leben und Wirken des Autors. Dies waren nach "Der Untergang des Hauses Usher", einer wirklich gruseligen short story, meine ersten Leseerfahrungen mit Poe, und ich muss sagen, dass die Geschichten mich wirklich begeistern. Poe ist weniger ein Beobachter seiner Zeit, als vielmehr jemand, der überzeitliche Phänomene des menschlichen (Zusammen-)Lebens aufzeigt. Da geht es um Eitelkeit, Wahnsinn, Übersinnliches oder reine Logik. Die stories lassen sich gut lesen und lassen einen auch manches Mal schmunzeln. Empfehlenswert!

    Mehr