Edgar Allan Poe Die besten Erzählungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die besten Erzählungen“ von Edgar Allan Poe

Diese phantastischen Erzählungen aus einer dämonischen Welt erzählen von Grauen und Horror. Die Schrecken seines Werkes sind kaum von den Schrecken seines von Armut, Exzessen und Wahn geprägten Lebens zu trennen. Die mittelalterliche Pestgeschichte mit der Wechselwirkung von fremdartigem Schauplatz und unheimlichen, oft übernatürlichen Ereignissen. Die Geschichten, in denen die Protagonisten physisch und psychisch in eine oft ausweglose tödliche Bedrohung geraten. Der Meister des Grauens und des Horrors. Inhalt: Das ovale Porträt - Die schwarze Katze - Eine Geschichte vom Felsengebirge - Das verräterische Herz - Die Grube und das Pendel - Im Wirbel des Maelström - Die Maske des Roten Todes

Stöbern in Historische Romane

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

Die letzten Tage der Nacht

Hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Ein Werk, das ich nicht so schnell vergessen werde

HarIequin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen