Edgar Allan Poe Edgar Allan Poe 06. Der Goldkäfer

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Edgar Allan Poe 06. Der Goldkäfer“ von Edgar Allan Poe

Ein Mensch ohne Namen. Und ohne jeden Hinweis auf seine Identität. Das ist der Fremde, der bewusstlos in die Irrenanstalt eingeliefert wurde und jetzt entlassen wird. Diagnose: unheilbarer Gedächtnisverlust. Er begibt sich auf eine Reise zu sich selbst. Es wird eine Reise in sein Unterbewusstsein, aus dem schaurige Dinge aufsteigen. Woher kommen sie? Was ist passiert? Was hat er getan? Diese Fragen stellt sich der Mann ohne Gesicht, der im Gasthaus den ersten Namen wählt, der ihm in den Sinn kommt: Edgar Allan Poe. Der Goldkäfer: Poe ist auf einer verlassenen Insel gestrandet. Zuerst wähnt er sich allein - aber nachts passieren seltsame Dinge. Poe glaubt nicht an Gespenster. Bis ein goldener Käfer ihn vom Gegenteil überzeugt...

Kurz aber sehr gut.

— Sandrine1503
Sandrine1503

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

naja.. nicht so wirklich mein Buch gewesen.

VickisBooks

Projekt Orphan

Nicht ganz so gut wie Teil 1 und für meinen Geschmack beinahe ein wenig zu viel "James-Bond-Action".. Trotzdem sehr spannend! :)

Nepomurks

In tiefen Schluchten

Kurzweilig, unterhaltsam und lehrreich! Nicht unbedingt ein Krimi! Sehr zu empfehlen als Urlaubs- und Reiselektüre.

Hennie

Gray

Sehr großartige Charaktere, gute Geschichte, nur sprachlich so gar nicht überzeugend. Schade, aber auf hohem Niveau schade.

once-upon-a-time

Murder Park

Anfangs noch gute Unterhaltung, hat mich das Buch Schritt für Schritt eher ratlos zurück gelassen. Das Ende fand ich überdreht.

rumble-bee

Death Call - Er bringt den Tod

Der wohl beste Carter überhaupt! Durchgehend fesselnd, spannend, Gänsehaut pur - wow! Wenn das kein Jahreshighlight ist, dann weiß ich ...

alina_kunterbunt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Edgar Allan Poe 06. Der Goldkäfer" von Edgar Allan Poe

    Edgar Allan Poe 06. Der Goldkäfer
    sabisteb

    sabisteb

    25. August 2010 um 14:42

    Auf dieser CD wird die, auf einer Poe Geschichte basierende Geschichte zu einem echten Teil von Poes Vergangenheit. Es scheint, als wenn das, was er träumt, doch mehr Wahrheit enthält als gedacht. Zudem zeigt sein Traum ein Tiefes Mißtrauen gegen Seiten Arzt Dr. Tempelton, das auch ich schon länger hege. Dieser Teil regt zum Nachdenken an und ist wirklich klasse.