Edgar Noske Der Bastard von Berg

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(13)
(6)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Bastard von Berg“ von Edgar Noske

Schloss Burg, im Jahr 1225: Das Leben des siebzehnjährigen Martin nimmt eine unerwartete Wendung, als er vom armen Müllerssohn zum Knappen des Grafen Engelbert, des Erzbischofs von Köln, avanciert. Vor Martin tut sich eine neue Welt auf. Doch das Leben am Hof ist keineswegs nur angenehm, denn Graf Engelbert hat unzählige Feinde, die ihm seine Macht neiden. Schließlich kommt Martin einer Verschwörung auf die Spur, bei der es um nichts Geringeres als die Ermordung Engelberts geht ...

Nicht mein Fall, ich habs abgebrochen.

— pizzur2000
pizzur2000

Stöbern in Historische Romane

Die Stadt des Zaren

spannender historischer Roman über die Entstehung von St.Petersburg

Vampir989

Die Salbenmacherin und die Hure

Besonders gefallen hat, mir dass das mittelalterliche Nürnberg so mit Leben ausgefüllt wurde, dass es fast real wirkte.

Euridike

Das blaue Medaillon

Spannender Historienroman mit kleinen Schwächen

Sorko

Marlenes Geheimnis

Marlenes Geheimnis ist ein Roman in dem man sich fallen lassen kann. Er geht ans Herz, lässt uns lächeln und berührt zugleich tief.

Binea_Literatwo

Möge die Stunde kommen

für mich eine Steigerung zu Band 5

Gartenkobold

Die letzten Tage der Nacht

Wundervoll gelungener Wechsel zwischen Fiction und historischer Wahrheit - das ganze fesselnd erzählt

markusros

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Bastard von Berg" von Edgar Noske

    Der Bastard von Berg
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. September 2009 um 12:17

    Einer der besten historischen Romane, die ich je gelesen habe. Die Handlung ist wirklich spannend.
    Man kann die mittelalterliche Athmosphäre förmlich vor sich sehen, sie riechen, schmecken und fuehlen. Und das bei leicht zu lesender Sprache. Ich bin wirklich restlos begeistert. Bitte mehr davon!

  • Rezension zu "Der Bastard von Berg" von Edgar Noske

    Der Bastard von Berg
    lipophil

    lipophil

    06. August 2008 um 09:55

    Ganz okay, aber "Das Geheimnis der Klutert" finde ich um Längen besser.

  • Rezension zu "Der Bastard von Berg" von Edgar Noske

    Der Bastard von Berg
    dusty

    dusty

    01. February 2008 um 20:00

    Schloss Burg, im Jahr 1225: Das Leben des siebzehnjährigen Martin nimmt eine unerwartete Wendung, als er vom armen Müllerssohn zum Knappen des Grafen Engelbert, des Erzbischofs von Köln, avanciert. Vor Martin tut sich eine neue Welt auf. Doch das Leben am Hof ist keineswegs nur angenehm, denn Graf Engelbert hat unzählige Feinde, die ihm seine Macht neiden. Schließlich kommt Martin einer Verschwörung auf die Spur, bei der es um nichts Geringeres als die Ermordung Engelberts geht ...

    Mehr