Edgar Noske Der Bastard von Berg

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(14)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Bastard von Berg“ von Edgar Noske

Schloss Burg, im Jahr 1225: Das Leben des siebzehnjährigen Martin nimmt eine unerwartete Wendung, als er vom armen Müllerssohn zum Knappen des Grafen Engelbert, des Erzbischofs von Köln, avanciert. Vor Martin tut sich eine neue Welt auf. Doch das Leben am Hof ist keineswegs nur angenehm, denn Graf Engelbert hat unzählige Feinde, die ihm seine Macht neiden. Schließlich kommt Martin einer Verschwörung auf die Spur, bei der es um nichts Geringeres als die Ermordung Engelberts geht ...

Nicht mein Fall, ich habs abgebrochen.

— pizzur2000

Stöbern in Historische Romane

Der Turm der Ketzerin

Ein interessanter, gut recherchierter historischer Roman. Ich fühlte mich gut unterhalten, hätte mir aber gerne noch einige Infos gewünscht

tinstamp

Echo der Toten. Ein Fall für Friederike Matthée

Ein gutes, berührendes und definitiv lesenswertes Buch.

Mauela

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Seit Grangé wieder ein ausgezeichneter französischer Krimi

MellieJo

Das Geheimnis des Glasbläsers

Spannende, fesselnde und informative Geschichte über das geheimnisvolle, wunderschöne Kristall und seine geheime Herstellung

Tulpe29

Mord im Badehaus

ganz ok, aber die ersten drei Bände fand ich spannender

Zweifachmama

Das blaue Medaillon

nach anfänglichen Schwierigkeiten, teilweise durch die vielen ausländischen Begriffe, ein historisches & schnelles Lesevergnügen :)

suggar

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Bastard von Berg" von Edgar Noske

    Der Bastard von Berg

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. September 2009 um 12:17

    Einer der besten historischen Romane, die ich je gelesen habe. Die Handlung ist wirklich spannend.
    Man kann die mittelalterliche Athmosphäre förmlich vor sich sehen, sie riechen, schmecken und fuehlen. Und das bei leicht zu lesender Sprache. Ich bin wirklich restlos begeistert. Bitte mehr davon!

  • Rezension zu "Der Bastard von Berg" von Edgar Noske

    Der Bastard von Berg

    lipophil

    06. August 2008 um 09:55

    Ganz okay, aber "Das Geheimnis der Klutert" finde ich um Längen besser.

  • Rezension zu "Der Bastard von Berg" von Edgar Noske

    Der Bastard von Berg

    dusty

    01. February 2008 um 20:00

    Schloss Burg, im Jahr 1225: Das Leben des siebzehnjährigen Martin nimmt eine unerwartete Wendung, als er vom armen Müllerssohn zum Knappen des Grafen Engelbert, des Erzbischofs von Köln, avanciert. Vor Martin tut sich eine neue Welt auf. Doch das Leben am Hof ist keineswegs nur angenehm, denn Graf Engelbert hat unzählige Feinde, die ihm seine Macht neiden. Schließlich kommt Martin einer Verschwörung auf die Spur, bei der es um nichts Geringeres als die Ermordung Engelberts geht ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks