Edgar Wallace Das Gasthaus an der Themse

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(12)
(8)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gasthaus an der Themse“ von Edgar Wallace

Nachforschungen über einen Bankraub zusammen mit dem mysteriösen Mord an einem Unbekannten führen Inspektor John Wade zu dem berüchtigten "Gasthaus an der Themse". Die junge Lila Smith scheint etwas zu wissen und warnt den Inspektor vor einer Falle. Doch plötzlich ist Lila verschwunden. Verbissen geht Wade den wenigen Spuren nach und macht dabei eine ebenso grausige wie überraschende Entdeckung... (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.1997')

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Spannender Thriller, von dem ich etwas anderes erwartet hätte und der mich am Ende nicht komplett Über zeugen konnte.

corbie

Das Apartment

Langweilig. Thriller? na daran üben wir noh mal :)

Sternlein

Sleeping Beauties

Dieses Buch, werde ich immer wieder lesen!!

Lanna

Tausend Teufel

: Das Buch hat mich total begeistert und ich lege es zu den Büchern, die nach dem Lesen noch präsent sind, was ein Zeichen von Begeisterung.

friederickesblog

SOG

Spannender Thriller, der bis zur letzten Seite Überraschungen bereithält. Toller 2. Teil um Huldar & Freya!

portobello13

Durst

Spannender Cliffhanger am Schluss...

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Gasthaus an der Themse" von Edgar Wallace

    Das Gasthaus an der Themse

    Holden

    28. January 2012 um 19:02

    Inspektor John Wade von der Flußpolizei in London wird über ein Rennboot, das die gefürchtete Gummi(bärchen)bande bei ihren Bankeinbrüchen benutzt hat, und über die undurchsichtigen Bewohner des Marineklubs Mecca-Klub in die Ermittlungen zur Gummibande einbezogen. Spannend ist es, schnell geschrieben, gut.
    Und versuchter Selbstmord ist hier strafbar! (sehr eigenartig)

  • Rezension zu "Das Gasthaus an der Themse" von Edgar Wallace

    Das Gasthaus an der Themse

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. October 2009 um 19:50

    Genau wie die Verfilmung hat auch das Buch absoluten Kultstatus. Sehen oder lesen und genießen bzw. entspannen.

  • Rezension zu "Das Gasthaus an der Themse" von Edgar Wallace

    Das Gasthaus an der Themse

    Caro88

    20. May 2007 um 14:41

    Ein klassisches Edgar Wallace Buch und eines der beknntesten dazu. MIr gefiel es sehr gut, da es sehr spannnend ist.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks