Edgar Wallace Das Juwel aus Paris.

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Juwel aus Paris.“ von Edgar Wallace

N.-A. (Quelle:'Sonstige Formate/01.03.1991')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Juwel aus Paris" von Edgar Wallace

    Das Juwel aus Paris.

    Jens65

    12. August 2008 um 16:54

    "Das Juwel von Paris" ist die erste von 7 in diesem Buch gesammelten Kurzgeschichten. Wie der Name des Autors - Edgar Wallace - vermuten lässt, handelt es sich zumeist um Geschichten aus der Verbrecherwelt. Mit "Planetoid 127" greift Edgar Wallace aber das Thema Science Fiction auf und es gelingt im ganz gut. Weitere Geschichten sind "Wer ist Nicodemus?", "Und nichts als die Wahrheit", "Mr. Simmons Beruf", "Der übereifrige Sergeant" und "Die Unterschrift". Über die Geschichten kann man nicht viel sagen, ohne zuviel zu verraten. Meist ist der Durchsichtigkeitsfaktor hoch. Aber wenn man Edgar Wallace mag, dann mag man "Das Juwel von Paris" auch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks