Edgar Wallace Der Hexer /Neues vom Hexer /Der schwarze Abt /Der grüne Bogenschütze

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(17)
(11)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Der Hexer /Neues vom Hexer /Der schwarze Abt /Der grüne Bogenschütze“ von Edgar Wallace

Roman. ( Meisterwerke). 189 S. (Quelle:'Flexibler Einband/01.11.1998')

"Der Hexer" war auch der Spitzname des ehemaligen Handballnationaltorwarts Andreas Thiel (und Grummel Griesgram).

— Holden
Holden

Stöbern in Krimi & Thriller

Seelenkinder

Wer Gänsehaut mit „echtem“ Monster möchte, für den ist „Seelenkinder“ genau richtig.

StMoonlight

Oxen. Das erste Opfer

Ich kam leider überhaupt nicht rein und habe es dann abgebrochen. Nicht Meins :(

noita

Wildfutter

Zu Beginn ein toller Regiokrimi, der leider immer mehr in einer Posse endete

katikatharinenhof

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Hexer /Neues vom Hexer /Der schwarze Abt /Der grüne Bogenschütze" von Edgar Wallace

    Der Hexer /Neues vom Hexer /Der schwarze Abt /Der grüne Bogenschütze
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. August 2010 um 11:29

    Ich habe mich eigentlich sehr darauf gefreut, dieses Buch mal endlich zu lesen, da es auch schon länger auf meinem SuB liegt. Doch wie enttäuscht war ich, als ich es angefangen habe. Ich habe mich ehrlich gesagt nur durchgequält, weil ich so viele positive Berichte darüber gelesen habe. Sonst hätte ich es abgebrochen. Der Schreibstil hat mir überhaupt nicht zugesagt und manchmal wustte ich gar nicht mehr, wer wie und wo mit was im Zusammenhang steht. Schade. Ich gehe mal davon aus, dass auch die anderen Edgar Wallace-Romane diesen Schreibstil haben.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Hexer" von Edgar Wallace

    Der Hexer /Neues vom Hexer /Der schwarze Abt /Der grüne Bogenschütze
    Jens65

    Jens65

    12. August 2008 um 16:32

    In diesem Buch, in dem 2 Morde begangen werden, gefallen mir besonders die Spannung und die Ahnungslosigkeit. Wie auch in anderen Krimis ist auch hier der Fall, dass meistens der der Mörder ist, den man am wenigsten vermutet hat. Eine der wichtigsten Rollen spielt ein Anwalt, der von dem Hexer bedroht wird, da der Anwalt ihn verpfiffen hatte. Damit der Anwalt nicht in höhere Lebensgefahr geriet, kümmert sich der Kriminalbeamte Alan Wembury um den Fall. Mit seinem >, dem Doktor, sucht er zeifelnd nach dem Hexer. Es geschehen merkwürdige Dinge und manchmal wird auch ein Unschuldiger für etwas schuldig gemacht. Damit die Spannung steigt und das Buch auch gekauft und gelesen wird, verrate ich nicht das Ende.

    Mehr