Die blaue Hand

von Edgar Wallace 
3,6 Sterne bei15 Bewertungen
Die blaue Hand
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Neles avatar

ein guter wallace!

Alle 15 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die blaue Hand"

Dorothy soll erben. Digby Groat will auch. Doch Mrs. Groat nimmt Morphium. Und spricht.

Jim Steele spielt Detektiv. Eunice liebt ihn trotzdem. Doch nächtens mahnt die blaue Hand.

Villa stürzt aus dem Flugzeug. Steele stürzt aus dem Zug. Digby will per Schiff verreisen. Die blaue Hand mahnt: Dorothy soll erben. Wenn sie lebt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:LB 063
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:190 Seiten
Verlag:Bertelsmann
Erscheinungsdatum:01.01.1970
Das aktuelle Hörbuch ist am 25.04.2005 bei Titania Medien erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne9
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    kellermaeuses avatar
    kellermaeusevor 4 Jahren
    Eine komplett andere Handlung

    Ein junger Rechtsanwaltsgehilfe recherchiert einen alten Fall in dem es um ein Familienerbe, ein totes Kind, eine verschollene Frau und einen Erbschleicher geht.
    So in etwa kann man diesen Krimi zusammen fassen.

    Und wenn jetzt jemand überrascht sein sollte und denkt das ist doch aber gar nicht die blaue Hand aus dem Film, dann kann ich nur sagen: richtig.
    Das Buch hat so gar nichts mit dem Film zu tun. Und das hat selbst mich überrascht. Während im grünen Bogenschützen noch die Grundhandlung gleich war, aber das Ende anders. So hat dieses Buch wirklich gar nichts mit der Film zu tun.
    Ich habe ja schon einige Bücher aus der Reihe gelesen. Aber dies war mit Abstand das schlechteste. Die Handlung, hölzern, Streckenweise verwirrend. Und ein Ende im klassischen Sinne hat es auch nicht. Ganz plötzlich bricht das Buch während der Rettungsaktion ab.

    Mein Fazit:
    Was soll ich sagen das schlechtes Buch aus der Wallace Reihe. 1 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Jens65s avatar
    Jens65vor 10 Jahren
    Rezension zu "Die blaue Hand" von Edgar Wallace

    "Die blaue Hand" gehört sicherlich nicht zu den bekanntesten Büchern von Edgar Wallace. Dennoch ist die Handlung relativ verstrickt. Man weiß von vorn herein ziemlich sicher, wer der Vebrecher ist, und kann sich ganz auf die Wendungen in der Handlung konzentrieren.
    Ein spannender Roman, wieder mal mit dem jungen Helden und der bedrohnten Unschuld ... aber das ist es schließlich, was Wallace ausmacht ... Lesen !!!

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    Neles avatar
    Nelevor 8 Jahren
    Kurzmeinung: ein guter wallace!
    bahes avatar
    bahe
    kohtalos avatar
    kohtalo
    nina_s avatar
    nina_vor 5 Jahren
    heidi_59s avatar
    heidi_59vor 5 Jahren
    Luca-Seraphins avatar
    Luca-Seraphinvor 6 Jahren
    LNAs avatar
    LNAvor 6 Jahren
    tigerbeas avatar
    tigerbeavor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks